Silja Walter Der Wolkenbaum

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wolkenbaum“ von Silja Walter

Silja Walter hatte mit diesem Buch die Menschen überrascht und verzaubert. Solche Literatur hatten sie von ihr noch nicht gelesen. Ihre Erinnerungen sind Geschichten des etwa sechsjährigen Mädchens, ganz aus seiner Perspektive erzählt: was es erlebte und erlitt, was es sah und sich vorstellte, was es erahnte und fragte, was es tat und was ihm geschah. Es ist ein Stück poetischer Prosa, in der lebendigen und unmittelbaren Sprache eines Kindes. Die vielen amüsanten, drolligen und auch tiefsinnigen Episoden mussten nicht erst mühevoll erfunden und komponiert werden. Sie haben – in der Erinnerung herangebildet – ihre eigene Textur bekommen. Jedes Kapitel ist eine in sich abgerundete, geradezu gleichnishafte, zur Deutung lockende Legende. Vor allem aber ist diese Autobiographie ein sprachlicher Genuss und ein anrührendes Lesevergnügen. Das Buch entwickelte sich schnell zu einem Bestseller. Jahrelang war es vergriffen, wurde aber immer wieder verlangt. Der Paulusverlag präsentiert es nunmehr in einer Neuauflage.

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen