Silja Wollburg , Miriam Cordes Duden 18+: Stups das Häschen auf das Näschen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Duden 18+: Stups das Häschen auf das Näschen“ von Silja Wollburg

Duden - von Anfang an richtig!Ohren, Nase, Bauch – zeig mal her! Hast du das auch?Dieses gefühlvolle Pappbilderbuch für Kinder ab 18 Monaten hilft beim Erlernen der Körperteile und animiert zum Mitmachen. Marie liebt jedes ihrer Kuscheltiere über alles und jedes davon hat eine besondere Eigenschaft. Der Kuschelhase hat eine besonders weiche Nase, der Bär ziemlich große Ohren. Und wie ist das bei Marie? Gemeinsam mit den Kuscheltieren lernen Kinder, Hände, Beine und Ohren richtig zu benennen. So entsteht spielerisch ein Bewusstsein für Körper und Sinne.

Ein Buch auch für ältere Kinder

— Michelle1965
Michelle1965

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Kinderbuch

    Duden 18+: Stups das Häschen auf das Näschen
    Michelle1965

    Michelle1965

    26. April 2017 um 14:27

    Das Buch war im Osternest meiner großen Enkelin. Nächstes Jahr wird es wohl im Osternest ihres kleinen Bruder liegen. Das Buch ist auch noch für ältere Kinder sehr interessant.