Silke Boger

 3.8 Sterne bei 14 Bewertungen
Autorin von Mädchenklo und Mädchenklo.
Silke Boger

Lebenslauf von Silke Boger

Silke Boger - erstmals 1968 urkundlich erwähnt - stammt aus dem ehemaligen Grenzgebiet zwischen Baden und Württemberg. Die Entscheidung zwischen dem VfB Stuttgart und dem Karlsruher SC ergab ein klares 1:0 in ihrem Herz für die schwäbische Seite. Aus dem "Mal schnell nach dem Wirtschaftsabitur eine Bankausbildung machen und dann Sportjournalismus studieren" entwickelte sich eine fast dreißigjährige Tätigkeit bei einer großen Bank als Spezialistin für Immobilienfinanzierungen. Als ihr die Felder auf den Kreditanträgen für Baukredite zu klein wurden um größere Stories darauf zu platzieren, entstand ihr Debüt Werk, die Komödie "Mädchenklo - das gaanz normale Leben". Silke Boger versucht im 'real life' und in ihren Büchern dem Leben das Witzigste abzugewinnen und dieses in sprachliche Lachbonbons zu verwandeln.

Alle Bücher von Silke Boger

Mädchenklo

Mädchenklo

 (14)
Erschienen am 05.11.2015
Mädchenklo

Mädchenklo

 (0)
Erschienen am 21.05.2016

Neue Rezensionen zu Silke Boger

Neu
Engel1974s avatar

Rezension zu "Mädchenklo" von Silke Boger

locker, leichte, humorvolle und unterhaltsame Lektüre, gut zum zwischendurchlesen
Engel1974vor einem Jahr

Darüber, dass das Leben mit über 40 nicht langweilig sein muss berichtet die Autorin Silke Boger in ihrem Roman „Mädchenklo“ und zeigt in sieben Episoden den „Wahnsinn“ eines ganz „normalen“ Lebens auf.

Um was geht es?

Peri ist Ü40, Bankerin, Partygängerin, Fußballfan und zusammen mit ihren drei Freundinnen schon ein „verrückter Haufen.“ Da gibt es u.a. witzige Begegnungen mit Polizei – und Postbeamten, es gibt, wie soll es bei dem Titel auch anders sein witzige Begebenheiten auf dem Klo und auch Begebenheiten im Fußballstadion. Nebenbei erfährt der Leser dann auch noch den Unterschied zwischen Mädchen – und Männerklo.

Meinung:

Ich muss gestehen, vom Titel her hätte ich das Buch sicherlich nicht zur Hand genommen, geschweige denn gelesen, hier bin ich dankbar, dass ich sprichwörtlich mit der Nase auf dieses Buch gestupst wurde. Witzig, spritzig und schlagfertig wird der Leser hier in die Welt, „des ganz normalen Wahnsinns“ einer über 40 jährigen Frau entführt.

Dass man die Ausführungen der Protagonisten dabei nicht immer ganz so ernst nehmen sollt, ist wohl jedem verständlich. Beim Lesen der kurzweiligen Lektüre werden sich an der einen oder / und anderen Stelle sicherlich auch viele Leser wieder erkennen.

Wichtig ist es, das Leben, wenn es einem auch noch so viele Steine in den Weg werfen sollte nicht immer ganz so ernst zu nehmen du so, wie die Autorin es mit ihrer Protagonistin vormacht von der humorvollen Seite betrachten. Dann kommt man locker und leicht durch´s Leben und ist viel glücklicher.

Fazit: locker, leichte, humorvolle und unterhaltsame Lektüre, gut zum zwischendurchlesen.

Kommentieren0
3
Teilen
dia78s avatar

Rezension zu "Mädchenklo" von Silke Boger

Geheimnisse und Wahrheiten
dia78vor 2 Jahren

Das Buch "Mädchenklo - Das gaanz normale Leben! In sieben Episoden" wurde von Silke Boger verfasst. Es erschien 2015 im Pinguletta Verlag.


Peri, eine Endvierzigerin, Bankerin, leidenschaftliche Partygängerin und ganz normale Frau erlebt in sieben Kurzgeschichten einige skurrile, erstaunliche Situationen.


Der Autorin gelingt es durch ihre Schreibweise einem immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Durch einige Situationen, welche uns auf Toiletten, Parties, Arbeitssituationen und auch private Feierlichkeiten bringen, wird das nicht immer so leichte Leben als Frau wunderbar ironisch aber auch selbstkritisch dargelegt und das oft nicht so leichte Leben der Frau genauer beleuchtet. 
Der Schreibstil und die Wortwahl bringt einen dazu das Buch innerhalb weniger Stunden zu lesen. Es ist ein Pageturner, allerdings ist der Humor dahinter vielleicht nicht für jede Frau passend und vielleicht bewertet dadurch jede Leserin anders.


Meinen Sinn für Humor hat die Autorin auf jeden Fall zu 100% getroffen und ich hoffe sehr, dass es noch vieles mehr zu lesen von ihr geben wird.

Kommentieren0
2
Teilen
A

Rezension zu "Mädchenklo" von Silke Boger

Mädchenklo 😂
Anjamausvor 2 Jahren

Sehr schönes Buch, schon das Cover und der Name macht neugierig und hat mich persönlich schon sehr abgesprochen! Der Schreibstil is flüssig daher ist das Buch einfach zu lesen. Es ist lustig und voll aus dem Leben einer Frau gegriffen. Es gibt sehr viele Stellen wo man einfach nur schmunzeln muss und sich vollkommen wiedererkennt☺ Ich kann nur sagen ich hätte auch gerne eine Besorgerin ☺Und auch mit Ende 40 hat man noch ähnliche Gedanken wie ein Teeni. Ich kann es nur jeden weiterempfehlen es zu lesen. Ich freue mich auf ein Teil 2 😊 Es gibt volle Punkte !

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zusätzliche Informationen

Silke Boger im Netz:

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks