Silke Burmester

 3.5 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Beruhigt Euch!, Das geheime Tagebuch der Carla Bruni und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Silke Burmester

Beruhigt Euch!

Beruhigt Euch!

 (11)
Erschienen am 16.02.2012
Das geheime Tagebuch der Carla Bruni

Das geheime Tagebuch der Carla Bruni

 (8)
Erschienen am 24.11.2008
Mutterblues

Mutterblues

 (0)
Erschienen am 08.09.2016
Das geheime Tagebuch der Carla Bruni

Das geheime Tagebuch der Carla Bruni

 (0)
Erschienen am 01.12.2008

Neue Rezensionen zu Silke Burmester

Neu
rkuehnes avatar

Rezension zu "Beruhigt Euch!" von Silke Burmester

Auch umgekehrt betrachtet hilfreich
rkuehnevor 3 Jahren

Burmesters Streitschrift zu lesen, bringt einem zwar viele Wahrheiten auf den Tisch, viele allerdings, die mir, der auch im Mediengeschäft tätig ist, durchaus geläufig sind. Burmesters Plädoyer eines „lasst euch nicht verrückt machen“ gegen die mediale Ausschlachtung und Überspitzung jeder Krise betrifft mich als Medienschaffender nicht direkt, weil man in diesem Geschäft ohnehin früher oder später eine distanzierte Position zu seinen Themen einnimmt. Man kann sie aber auch umgekehrt interpretieren in ein „macht doch nicht alle verrückt“ und das ist ein Ansatz, der gerade sehr im Trend ist (Stichwort verantwortungsvoller Journalismus) und ein Gedanke, der auf jeden Fall denkenswert ist. Stilistisch ist Burmester allerdings irgendwo zwischen wütend, lakonisch und tiefenentspannt und gerade diese „Mittelposition“ macht es mir schwer, mich auf ihre Seite zu stellen.

Kommentieren0
4
Teilen
Nordlicht21s avatar

Rezension zu "Beruhigt Euch!" von Silke Burmester

Rezension zu "Beruhigt Euch!" von Silke Burmester
Nordlicht21vor 7 Jahren

Man braucht nur die Zeitungen aufszuchlagen und schon ist klar: Die Welt geht unter. Wenn nicht heute, dann morgen, eigentlich ja schon gestern, aber spätestens im Dezember 2012. Eine, der das auch aufgefallen ist, ist die Journalistin Silke Burmester, deren zutiefst sarkastische, messerscharfe Formulierungen schon in ihren Kolumnen aufgefallen sind und Gefallen gefunden haben.
Auch in „Beruhigt Euch“, das mehr eine Art Sammlung von kurzen Essays und Gedankensplittern ist, findet man diesen Stil wieder. So regt sie sich beispielsweise über Mütter auf, die direkt einmal einen „Businessplan“ für ihr Kind aufstellen: „Yoga, Benimmkurse, Bogenschießen, Fondskunde, Golf. Und natürlich Chinesisch in Wort und Schrift.“ Wer sich damit noch nicht genug gestresst hat, kann gern bei Produkten mit einer bestimmten Obstsorte darauf, herren- und damenlosen Koffern auf sämtlichen öffentlichen Plätzen sowie der alljährlichen Wetterhysterie weitermachen.
An manchen Stellen allerdings, zum Beispiel dann, wenn es um die Finanzkrise oder den Klimawandel geht, darf man sich dann doch unweigerlich die Frage stellen: Muss ich mich denn da beruhigen? Oder ist es nicht manchmal doch gut, sinnvoll, ja, geradezu notwendig, mich aufzuregen, mich zu empören, wie Stéphane Hessel es ausdrückt? Gerade wenn die Krise doch auch so viel soziale Ungerechtigkeiten für viele Menschen mit sich bringt? Ich finde: Ja, man darf und ja, man sollte. Aber genau so sollte man sich ab und an auch mal beruhigen und darüber lachen können, wie (einige) Medien (einige) Problemchen zu Katastrophen hochstilisieren – vor allem dann, wenn einem so ein schön sarkastisches Buch vorgelegt wird.

Kommentieren0
8
Teilen
Buecherwurm1973s avatar

Rezension zu "Beruhigt Euch!" von Silke Burmester

Rezension zu "Beruhigt Euch!" von Silke Burmester
Buecherwurm1973vor 7 Jahren

In unterhaltsamen Essays schreibt die Autorin über Themen, welche in den Medien oft überspitzt dargestellt werden. Die oft dazuführen, dass der berühmte Menschenverstand ausgeschaltet und die Panik eingeschaltet wird. Silke Burmester beruhigt die Gemüter mit ihren klugen und dennoch sehr humorvollen Texten wieder.

Ich habe mich köstlich amüsiert und gut unterhaltet. Leider war das Büchlein (32 Seiten) schnell ausgelesen.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks