Silke Haun

 4,8 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorenbild von Silke Haun (©manfredhaun.com)

Lebenslauf

Silke Hauns Backleidenschaft begann an einem gewöhnlichen Tag im November - mit einer Küchenmaschine und der Kindheitserinnerung an die selbst gemachten Kuchen ihrer Tanten. Wenn sie nicht gerade von Torten oder anderen schönen Dingen des Lebens träumt, teilt sie ihre süßen Rezepte nur allzu gern mit anderen Backfans auf ihrem erfolgreichen Blog.

Alle Bücher von Silke Haun

Cover des Buches Fräulein Glücklich backt (ISBN: 9783706625845)

Fräulein Glücklich backt

 (21)
Erschienen am 17.02.2016
Cover des Buches Mädchen grillen anders (ISBN: 9783706626064)

Mädchen grillen anders

 (19)
Erschienen am 01.06.2017

Neue Rezensionen zu Silke Haun

Cover des Buches Mädchen grillen anders (ISBN: 9783706626064)
tardigradas avatar

Rezension zu "Mädchen grillen anders" von Silke Haun

wunderbar vielseitig
tardigradavor 2 Jahren


Nach dem wunderbaren Backbuch „Fräulein Glücklich backt“, hat Silke Haun ein neues Buch veröffentlicht.
Die Foodbloggerin und preisgekrönte Food-Fotografin beweist in ihrem zweiten Werk wieder ihr Händchen für ganz besondere Rezepte und preiswürdige Fotos.
Dieses Mal übergibt sie den Frauen die Grillzange. Vorbei ist es mit schnöden Würstchen und Kartoffelsalat. Hier liegt nichts schwer im Magen.
Das Fräulein Glücklich präsentiert von Aufstrich und Soßen über Gemüse, Brote, Salate und Früchte bis hin zu partytauglichen Getränken, Rezepte mit einem gewissen Pfiff. So erfahren auch vertraute oder einfache Rezepte eine ganz neue Geschmacksrichtung.
Dabei ist alles selbstgemacht. Sogar Brot, Ketchup, Hamburger-Brötchen und Gewürz-Salze.
Was für tolle Ideen!
Silke Haun versteht es das Fleisch zur Nebensache zu machen. Und bei den meisten Rezepten mit Fleischanteil gibt es noch Tipps was für einen
Belag man als vegetarische Alternative verwenden kann.
Das Buch startet mit einer ganz kurzen Einführung zum Thema Grill und Handwerkszeug ohne zu viel technischen Schnickschnack zu erwähnen, denn den braucht es gar nicht. Vielmehr kommt Silke Hauns sympathische Persönlichkeit zur Geltung. Man bekommt das Gefühl, man hat eine
Verbündete in Sachen Grillen gefunden.
Das erste Kapitel widmet sich Aufstrichen, Soßen und Chutneys. 3 Gewürzsalze, 3 Kräuterbutter-Varianten und 3 Chutneys. Das ist Ruckzuck selber angemischt. Dazu noch ein Rezept für Mayo, Ketchup und BBQ Soße. Was will man mehr?!
Ich persönlich verweigere ja die vielen Soßenflaschen aus dem Supermarkt. Wenn man das selber machen kann bin ich dabei! So weiß ich auch was drin ist und der Geschmack ist unübertrefflich natürlich.
Eine handvoll Salate präsentiert Silke Haun sommerlich leicht und blumig. Es gibt kein schweres Dressing und der Kartoffelsalat ist eine vollkommen bunte Variation mit Bohnen, Tomaten und Linsen.
Die Brotrezepte gefallen mir als Beilage sehr gut. Ob als Stange, Laib oder als füllbare Fladen. Es gibt sogar Mini-Fladenbrot oder belegte Bruscetta, die man auf dem Grill vollendet.
Was in diesem Buch für mich ganz groß rauskommt ist das Gemüse. Hier kann der Veggie- und Beilagen Fan sich so richtig austoben.
Dazu noch die Rosmarin-Polenta auf den Rost und man braucht gar kein Fleisch mehr.
Apropos Fleisch: Ja, es gibt auch ein paar Rezepte, wo Fleisch und Fisch der Hauptakteur ist. Aber das hält sich wirklich in Grenzen (ca. 10 Rezepte). Hier wird dann Wert auf gutes Würzen gelegt und auch einen Dip gibt es noch mal extra dazu: Mango-Limette. Den sollte man nicht
übersehen, denn er ist unglaublich gut!
Bei einem Mädchen-Grillbuch darf der Nachtisch nicht fehlen. Obst vom Grill ist in dieser Kategorie das ganz große Thema. Hier hat es mir der Beeren-Crumble angetan. Ja, man kann auch kleine Tartelette Förmchen auf den Grill werfen. Ich habe es probiert! Es funktioniert hervorragend und das Ergebnis ist wirklich die Krönung des Grillabends.
Als Abschluss präsentiert Silke Haun noch ein paar leckere Getränke. Melonenbowle in der Frucht angerichtet oder einen Pina Colada (gerne auch mit passender Eiskugel dazu) oder Bowle mit Himbeeren als Beispiele. Alles wirkt sommerlich und erfrischend.
Fazit:
Fräulein Glücklich hat ein sehr gutes Gespür für Rezepte. Was sie anfasst wird zu kulinarischem Gold. Ich habe ganz tolle Anstöße für ausgefallenere Grillabende bekommen. Alles ist einfach umzusetzen und die Ergebnisse werden für viel Lob sorgen.
Wie sagt Silke Haun auf ihrem Blog immer am Ende? „Und das Fräulein war wieder glücklich“. Das möchte ich in diesem Falle leicht abgewandelt für mich verwenden. „Und am Ende des Grillabends war ich wieder satt und extrem glücklich“, denn gutes Essen macht gute Laune!

Weniger lesen

Cover des Buches Mädchen grillen anders (ISBN: 9783706626064)
aspecialkates avatar

Rezension zu "Mädchen grillen anders" von Silke Haun

Wenn Mädchen die Grillzange erobern, ist für ein besonderes Grill-Erlebnis gesorgt!
aspecialkatevor 7 Jahren

Die Grillsaison ist voll im Gang. Das Fleisch brutzelt auf dem Grill, vor allem dann, wenn Männer grillen. Eines lässt sich mit großer Sicherheit bestätigen: „Mädchen grillen anders“. Im gleichnamigen Buch von Silke Haun alias Fräulein Glücklich lassen sich geschmackvoll angerichtete und liebevoll zubereitete Grillrezepte entdecken. Diese beweisen, dass von nun an die Grillzange von Frauen erobert werden soll.

Man muss keine geborene Grillmeisterin sein, um das Projekt Grillen anzugehen. Die Tipps und Tricks fürs Grillen von Silke Haun eignen sich auch besonders gut für Grillanfängerinnen. Die Autorin führt einen an die richtige Grillmethode heran und hilft dabei, den passenden Grillstil zu finden. Dabei verliert man die Scheu, sich an den Holzkohle- oder Gas-Grill heranzuwagen. Fehlen nur noch die richtigen Zutaten, auf die die Autorin besonders viel Wert legt und schon kann es losgehen.

Aufstriche, Soßen und Chutneys werden von nun an selbst gemacht. Diese reichen von unterschiedlichen Butter-Variationen zu Gewürzsalzen, Chutneys, die jeden Geschmack treffen bis hin zu Ketchup, Mayonnaise und BBQ-Soße. Ob scharf, süß oder würzig; das Besondere daran: Sie sind einfach und schnell zubereitet und passen hervorragend zu den nachfolgenden Rezepten. Die Salate sind bunt, kreativ und schmecken sicher auch den vom Grill verbannten Mann. Sie lassen sich spielerisch einfach mit anderen saisonalen Zutaten kombinieren. Besonders gelungen und vielfältig ist das Kapitel „Brote“, das mit abwechslungsreichen Brot-Variationen überzeugt und beweist, dass sich auch Brotscheiben hervorragend grillen und mit köstlichen Füllungen und Garnierungen aufpeppen lassen. Die Beilagen sind wahre Sattmacher, die das Fleisch vom Grill blass aussehen lassen. Auch die langweiligen Bratwürstchen bekommen Konkurrenz, in dem sich Burger, Fleisch und Fisch dazu gesellen und sie vom Rost verdrängen. Echte Mädchen können zu richtigen DIY-Burger-Grillmeisterinnen werden und auch Hot Dogs schlüpfen mal in eine andere „Uniform“. Wenn Mädchen grillen, locken sie den Mann mit dem perfekten Steak, scharfen Hennen und beschwipsten Hühnerkeulen an. Das besondere Highlight des Kapitels ist der Lachs auf Zedernholz, der auf der Zunge zergeht und für Geschmacksexplosionen sorgt. Zu einer lauschigen Grillparty gehören natürlich auch Desserts vom Grill. Ja, ihr habt richtig gehört, auch den süßen Verführungen darf man am Grill ordentlich einheizen. Und wenn der Bauch schon voll ist und man glaubt, man hätte keinen Platz mehr, dann gönnt man sich statt der üblichen Flasche Bier mal eine Bowle, Cocktails, Eisteevariationen oder eine erfrischende Kräuter-Limonade. Diese können auch alkoholfrei zubereitet und genossen werden.

„Mädchen grillen anders“ ist für jede Frau geeignet, die gerne kocht, experimentiert und das Kochen gerne in den Garten auf den Grill verlagern möchte. Das Buch nimmt einem die Scheu vorm Grillen und eignet sich auch für Grillanfängerinnen, die danach sicher zu Grillmeisterinnen werden. Die Grillrezepte sind kreativ und mit einem liebevollen, persönlichen Charakter der Autorin kreiert. Auch bei der Gestaltung und bei den Illustrationen ist die Liebe zum Detail erkennbar. Manche Rezepte sind einfach in der Zubereitung, andere benötigen eine etwas längere Vorbereitung bzw. Wartezeit. Besonders gelungen sind die Brot- sowie Beilagen Rezepte, die durch Originalität und Abwechslungsreichtum bestechen. Neben einer genauen und einfachen Anleitung finden sich auch bei einigen Rezepten sehr hilfreiche Tipps, alternative Vorschläge und persönliche Anekdoten. Die Rezepte sprechen unterschiedliche Geschmäcker an und sorgen für abwechslungsreiche, unvergessliche Grillpartys.

Fazit: Die Rezepte von Silke Haun bringen nicht nur Abwechslung auf den Grill, sondern sorgen für kulinarische Glücksgefühle. Jedes Rezept ist eine Besonderheit für sich und die wunderschön gestalteten Illustrationen machen Lust auf eine Grillparty!

Cover des Buches Mädchen grillen anders (ISBN: 9783706626064)
Conjas avatar

Rezension zu "Mädchen grillen anders" von Silke Haun

Mädchen grillen lecker
Conjavor 7 Jahren

Mädchen grillen anders – so heißt das neue Kochbuch der Foodbloggerin Silke Haun, von der ich bereits das Backbuch „Fräulein Glücklich backt“ habe. Ich könnte jetzt darüber philosophieren, ob es denn überhaupt stimmt, dass Mädchen anders grillen oder anders als wer, aber das lasse ich mal. Obwohl ich tatsächlich der Meinung bin, dass ich nicht anders grille. Aber wie dem auch sei, ich hatte das Vergnügen, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe und wie es der Zufall so will, hat mein bester Freund im Gegensatz zu mir einen Grill und einen Garten, sodass ich auch wirklich in der Lage war das eine oder andere Rezept auszuprobieren.

Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, denn es gibt nicht nur Rezepte für das Standartgrillgut Fleisch, sondern auch für gegrillte und ungegrillte Beilagen, Soßen und Getränke zur Grillparty und sogar Dessert vom Grill. Die Aufteilung finde ich ziemlich gelungen, man findet schnell was man sucht und es ist ja auch wirklich so, dass zu einer guten Grillparty neben Fleisch und Würstchen auch das passende Drumherum eine schöne Sache ist.

Die Rezepte sind teils eher klassisch, Steak und Nudelsalat hat wohl fast jeder schon auf einer Grillparty gegessen, teils aber auch ausgefallener. Lachs auf Zedernholz ist zwar auch nicht mehr total ausgefallen, aber doch etwas, was man nicht jedes Mal auf den Grill tut und Burger mit Grillkäse und Melone erst recht nicht. Für mich waren nicht alle Rezepte gleich interessant und womöglich wird das jedem so gehen, aber das ist ja auch bei jedem Kochbuch so, es gibt Rezepte die übernimmt man sofort in das eigene Repertoire und es gibt welche, die probiert man vielleicht mal aus, aber dabei bleibt es dann auch. Insgesamt gefällt mir die Rezeptauswahl jedenfalls sehr gut, ich denke da ist für jeden etwas dabei, es gibt auch einiges, was für Vegetarier interessant ist.

Ich habe natürlich auch noch nicht alle Rezepte ausprobiert, das schafft man ja trotz Grillsucht irgendwie doch nicht, aber die Rezepte, die ich ausprobiert habe, haben mir allesamt sehr zugesagt. Beim eben schon erwähnten Lachs auf Zedernholz habe ich zwar leider das Holzbrett etwas zu kurz gewässert, sodass es dann am Ende in Flammen stand, aber ich konnte den Lachs retten und in der Aluschale fertig grillen und insgesamt war wirklich jedes ausprobierte Rezept lecker. Das finde nicht nur ich, sondern das haben auch die Herren gesagt, die probieren durften, das Grillbuch ist also eindeutig auch geschlechtsübergreifend zu empfehlen.

Mein Lieblingsrezept ist übrigens die selbstgemachte BBQ-Soße, weil die so unglaublich einfach und schnell zuzubereiten war und ganz schön lecker geworden ist. Und beim nächsten Mal werde ich die wohl auch mit selbstgemachtem statt gekauftem Ketchup probieren, dann wird es zwar etwas aufwändiger, aber hoffentlich noch leckerer.

Mei Fazit jedenfalls: absolut zu empfehlen das Buch, sowohl zum selbst darüber freuen und damit grillen, als auch um einem begeisterten Grillmeister eine Freude zu machen. Ich vergebe 5 Punkte.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks