Silke Katharina Kaiser Das Kleingedruckte zwischen Mensch und Pferd

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kleingedruckte zwischen Mensch und Pferd“ von Silke Katharina Kaiser

Anhand ihrer eigenen Geschichte schildert die ehemalige Drehbuchautorin nachvollziehbar und spannend, wie sie gelernt hat, in der Beziehung von Pferd und Mensch all das zu erkennen, was nicht ausgesprochen und trotzdem gesagt wird. Der Mensch „sagt“ mehr, als er denkt - und das Pferd „sagt“ nicht selten mehr, als der Mensch realisiert. Pferde nehmen Dinge an uns wahr, die häufig weitab unseres Bewusstseins liegen. Mit einem Pferd in den Dialog zu treten erfordert daher nicht nur die eigene Schulung der Wahrnehmung des Pferdes -, sondern vor allen Dingen auch die der persönlichen Selbstwahrnehmung. Das Buch legt die Komplexität dieses Austauschs dar, indem auch die Aspekte der menschlichen Kommunikation mit dem Pferd berücksichtigt werden, die kaum erkennbar, mitunter unsichtbar und häufig unbewusst sind. Das Kleingedruckte zwischen Mensch und Pferd lesen zu lernen, bildet nicht nur den Ausgangspunkt für eine vertiefte Beziehung zum Partner Pferd, sondern birgt die Möglichkeit zu erfahren, dass auch wir Menschen Teil eines Ganzen sind, das nicht beim Sichtbaren endet.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen