Silke Katharina Weiler

 4.3 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorenbild von Silke Katharina Weiler (©Silke K. Weiler)

Lebenslauf von Silke Katharina Weiler

Sich einem Buch von der anderen Seite zu nähern, nicht als Leser, sondern auf leeren Blättern selbst Geschichten entstehen zu lassen, war schon lange ein Wunsch von Silke Katharina Weiler. Erfüllt hat sie ihn sich im Selbstverlag mit dem Fantasy-Roman "Das Erbe Bereliens - Die Legende vom steinernen Buch", dessen Fortsetzung 2019 erschienen ist. Aktuell arbeitet sie, neben dem dritten und letzten Teil von "Das Erbe Bereliens", an einem abgeschlossenen Fantasy-Roman, der 2020 erscheinen soll.

Alle Bücher von Silke Katharina Weiler

Cover des Buches Das Erbe Bereliens9783748183839

Das Erbe Bereliens

 (7)
Erschienen am 28.05.2019
Cover des Buches Das Erbe Bereliens9783752805901

Das Erbe Bereliens

 (4)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Silke Katharina Weiler

Neu

Rezension zu "Das Erbe Bereliens" von Silke Katharina Weiler

Kraftvolle erste Geschichte
Vibievor 4 Monaten

Alleine der Seiten wegen von über 600 sollte man dies Buch seine Zeit widmen um es wirklich ordentlich und ohne Zeitnot zu lesen und vorallem wirken zu lassen. Es ist kein Buch für Zwischendurch und mann muss sich ganz dem Inhalt widmen,denn man muss mitdenken und gut mitverfolgen können!Ein Inhalt der voller Kraft und Kampf ist und die Autorin sicherlich auch nicht so mal einfach nur schnell dahin geschrieben hat,denn vom Inhalt her merkt man gut das sie sich ganz sicher und vorallem viel dabei gedacht hat.

Der Schreibstil ist trotz Mittelaterflair und so manchen Erzählphasen her  ein sehr gut geschriebenes und durchdachtes Buch.

Das Setting gibt dem ganzen Inhalt wundervoll bildliches Material und macht einfach das Gesamtbild der Geschichte aus was im ganzen einfach schon sehr atemberaubend ist.Ein bisschen mehr Fantasy Elemente hätten gut gepasst doch ich finde das dies auch kein reiner Fantasy Roman ist und somit doch schon insich eigen ist. Für Mich persönlich  geht es  in die Richtung: Abenteuer-Kampf -und Mittelalter Roman was mich im ganzen super fesseln und auf eine große und lange Reise mitnehmen konnte.

Somit nimmt sich die Geschichte auch den Flair eines Mittelaterbuches an von beklemmender, vorsichtiger,bedrückender Atmosphäre wo überall der Feind lauern kann oder eben die,die einem böses und übel mitspielen wollen.

Die Charaktere sind ausführlich,authentisch und neugierig wie auch bildlich   und lebendig dargestellt- die Bösen wie auch die Guten Figuren im Buch.

Kommentieren0
6
Teilen
T

Rezension zu "Das Erbe Bereliens" von Silke Katharina Weiler

Kampf um Freiheit
Twistercovor 7 Monaten

Ein weiteres Buch über die Erben von Bereliens.

Die Königin Ioarín versucht weiterhin die drei Fragmente des steinernen Buches zusammen zu führen, um ihre Macht zu steigern.

Fionn, der das letzte Fragment besitzt, sieht den einzigen Ausweg gegen ihre Tyrannei darin sich ihr entgegenzustellen. Gemeinsam seinen Freunden und Ioaríns ehemaligen Leibwächter Galen sucht er Verbündete für den letzten Kampf gegen Ioarin und die in ihr wachsende und immer stärker werdende Kreatur.

Obwohl ich das erste Buch nicht gelesen habe konnte ich der Geschichte gut folgen. Es ist eine spannendes , gut zu lesende Fantasiegeschichte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Erbe Bereliens" von Silke Katharina Weiler

Silke Katharina Weiler - Berelins die Pforte Band 2
katy-modelvor 10 Monaten

Zum Buch:

Noch immer trachtet Königin Ioarín danach, die drei Fragmente des steinernen Buches zu vereinen, um mit seiner Macht das Unrecht zu vergelten, das ihrer Familie vor Generationen widerfahren ist. Auf ihrem Weg dorthin ist ihr jedes Mittel recht.
Doch Fionn, der das letzte Fragment besitzt, stellt sich ihr entgegen. Gemeinsam mit Rune und Ioaríns abtrünnigem Leibwächter Galen sucht er Verbündete im Kampf gegen die Tyrannin.
Bald geht es für die Gefährten aber um mehr. Denn Ioarín hat sich mit einer Kreatur eingelassen, die ihre unkontrollierbare Macht entfaltet. Auch dieses Wesen strebt nach dem Buch und seine Absichten sind eine Bedrohung für das ganze Land.

Fortsetzung des ersten Bandes "Das Erbe Bereliens - Die Legende vom steinernen Buch".


Meine Rezension: 
Spannend geht es weiter mit Berelins die Pforte und ich war auch gleich wieder mittendrin und man erkannte viele Charaktere aus teil 1 .Nun will auch Galen sich gegen Ioarin rächen und sucht Hilfe bei Rune ,der so gar nicht begeistert davon ist und ihn erst auch nicht glauben will .Seine Freunde sind auch unterschiedlicher Meinung und so gibt es viele Gespräche.Es wird wieder sehr spannend und Ioarin will nicht aufgeben das Buch zu finden und Rune und Galen ob es ihnen gelingt denn Kampf gegen Ioarin zu gewinnen .

Der Schreibstil : 
War erst sehr gut zu lesen und sehr flüssig   

Charaktere 
waren vielen aus teil 1 wieder zu erkennen und man freute sich ihnen in der Geschichte weiter zu begleiten .

Das Ende: 
klingt sehr nach einen weiteren Band und war sehr schön .

Fazit:
Ein spannender Fantasie des 2 ten Bandes und es geht sehr schön weiter um das Buch von Berelins 

           
Ich vergebe 5 Sterne für das Buch  

Das Cover :In denn Farben der Stein mauer gehalten mit dem Tor einer Steinmauer 

Kommentieren0
74
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Erbe Bereliensundefined

Liebe Community,

ich verlose 5 E-Books von "Das Erbe Bereliens - Die Legende vom steinernen Buch", dem ersten meiner auf drei Bände ausgelegten "Berelien-Reihe". ;o) Verfügbar sind die E-Books im ePub-Format oder für Kindle. Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Bis bald,

Silke

Liebe Community,

ich möchte euch herzlich einladen, an meiner Buchverlosung zu "Das Erbe Bereliens - Die Legende vom steinernen Buch" teilzunehmen, dem ersten Band meiner geplanten "Berelien-Trilogie", der im November 2018 erschienen ist. In den kommenden beiden Wochen könnt ihr euch bewerben, wenn ihr die "Quizfrage" beantworten könnt.

Hier nochmal die Frage: "Zu Beginn der Handlung von "Das Erbe Bereliens - Die Legende vom steinernen Buch" steht unter anderem der Tod von Ambrose, dem Vater der jungen Rune. In der kleinen Leseprobe, die ich hier angehängt habe, trifft Ambrose auf seinen Mörder und wir erfahren, dass Runes Vater früher einen ganz anderen Namen getragen hat. Malghraigh, sein Widersacher, verrät es uns an einer Stelle des Dialoges zwischen den beiden. Wie lautet der eigentlich Name von Runes Vater Ambrose?"

Hier könnt ihr euch die Lesepobe als PDF herunterladen. Ich denke nicht, dass die Frage allzu schwer ist.

Leseprobe "Das Erbe Bereliens" Band 1

Hier noch der Klappentext zum Buch:

Das steinerne Buch - glaubt man der Legende, wurde es vor Jahrhunderten in drei Teile gespalten, um seine unheilvolle Macht zu bannen; eine Macht, die dazu befähigt, Brücken über Zeit und Raum zu schlagen. Das Wissen um den Verbleib dieser Bruchstücke wird Runes Vater zum Verhängnis. Die Spur seiner Mörder führt die junge Frau bis an den Königshof von Berelien, wo Königin Ioarín alles dafür tut, um in den Besitz des Buches zu gelangen. Während Rune genau dies zu verhindern sucht, erhält sie Unterstützung von gänzlich unerwarteter Seite. Doch schon bald müssen sie und ihre Mitstreiter erkennen, dass ihre Widersacherin weit mehr als nur eine Frau ist, die auf Vergeltung sinnt - denn nicht nur das Buch hat seinen Weg aus der Dichtung in die Wirklichkeit gefunden ... 

Dann mal los! Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Bitte beachtet, dass ich diesmal nur E-Books im Format ePub und Kindle verlose.

Bis bald, eure Silke.

PS: Schreibt am besten gleich, welches Format ihr benötigt. Danke!



15 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Das Erbe Bereliensundefined
Liebe Community,

seit dem 28.5.2019 ist der zweite Band von "Das Erbe Bereliens" im Buchhandel erhältlich und ich kann es nicht erwarten, meine zweite Leserunde zu starten. Dazu verlose ich insgesamt 10 Bücher, aufgeteilt in 7 E-Books und 3 Printversionen. Die E-Books stehen für Kindle und als epub zu Verfügung.

Eine Leseprobe zu Band zwei findet ihr auf meiner Homepage https://daserbebereliens.jimdofree.com/

Zum Inhalt des Buches:

Wer den ersten Band gelesen hat, weiß, dass es der jungen Rune nicht gelungen ist, das zweite Fragment des steinernen Buchs vor Königin Ioarín zu schützen. Am Ende entkommen sie und Ioaríns abtrünniger Leibwächter Galen nur mit knapper Not ihrem Handlanger Malghraigh, der das zweite Bruchstück an sich nimmt.
Somit fehlt Königin Ioarín nur noch ein Fragment, um das steinerne Buch zu vervollständigen, und ihre Suche konzentriert sich mehr denn je auf dessen Besitzer Fionn Higgins.
Fionn bietet ihr jedoch die Stirn. Gemeinsam mit Rune und Galen sucht er Verbündete im Kampf gegen die Tyrannin. Ihr Weg führt sie in die Salzlande, wo Galen sich für eine zwanzig Jahre alte Schuld verantworten muss und Fionn wertvolle Freundschaften knüpft.
Doch auf der Königsfestung Ban Berel braut sich neues Unheil zusammen. Denn Ioarín hat sich mit einer Kreatur eingelassen, über die sie zunehmend die Kontrolle verliert. Dieses Wesen trachtet selbst nach dem steinernen Buch, um dessen Kräfte für seine eigenen Zwecke einzusetzen. Und Menschen spielen in diesen Plänen eine ganz besondere Rolle … 

Um in den Lostopf zu hüpfen, bitte ich euch, folgende Frage zu beantworten:

Zu den Salzlanden hat mich die Bretagne u.a. mit ihren Salzgärten und Salzbauern inspiriert. Die spektakuläre Landschaft und Gastfreundlichkeit der Einwohner war mir eine kleine Huldigung wert. Welches Land oder welcher Landstrich wäre euch eine kleine Hommage wert?

Und damit geht's los! Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Alles Liebe
Silke
67 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  silke-k-weilervor 10 Monaten
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Silke Katharina Weiler im Netz:

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Silke Katharina Weiler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks