Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Gerstenberg Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

»Otto hat gesagt, wir sind viel zu brav, und seitdem denke ich über das wilde Leben nach. Und ob er recht hat. Und was wir tun sollen, falls er recht hat. Denn falls ja, kann es nicht so bleiben.« Wer Matti und Otto bei ihren fulminanten Großstadtabenteuern begleiten möchte, sollte keinesfalls die Leserunde mit Silke Lambeck verpassen!

Die Berliner Kinderbuchautorin (vielen bekannt durch „Herr Röslein“) stellt sich mit ihrer Herbstnovität „Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich“ den Fragen ihrer Leser.

Der Gerstenberg Verlag vergibt für diese Leserunde 15 Freiexemplare von Silke Lambecks Kinderroman. Bis zum 26. August können sich Interessenten für die Teilnahme an der Leserunde bewerben.

 

Das Buch ist für Leser ab 8 und darum geht es:

Matti und Otto kennen sich schon ihr ganzes Leben, minus drei Wochen. Sie wohnen mitten in Berlin. Sie gehen zum Yoga und spielen Klavier. Matti hat die Lachsucht und Otto kann nicht singen. Alles ganz normal, also. Zu normal?! Eines Tages sehen sie in der Schule Bruda Berlin auf You-Tube rappen und beschließen: Es muss sich was ändern! Fragt sich nur, wie ...
Eine Großstadt-Kindergeschichte von heute, sie handelt von Freundschaft, komischen Lehrern und seltsamen Nachbarn, Immobilienhaien und gefährlichen Gangstern, von Müttern und Vätern - vom wilden Leben eben!


Wenn Ihr an der Leserunde teilnehmen wollt, bewerbt Euch bitte bis zum 26. August 2018, indem Ihr uns folgende Frage beantwortet:

Was hat Eure Kindheit wild gemacht?



Das Buch auf der Verlagswebsite: http://www.gerstenberg-verlag.de/index.php?id=detailansicht&url_ISBN=9783836956253


 Stimmen zum Buch:

»Seit "Emil und die Detektive" hat es vielleicht keinen so spannenden, aktuellen und drolligen Hauptstadtroman für Kinder mehr gegeben.«
C. Rauch'sche Buchhandlung

»Silke Lambeck erzählt eine unterhaltsame Geschichte über Freundschaft, in der sich viele verschiedene Großstadt-Typen tummeln. Wie sie das aus Mattis Perspektive erzählt, ist glaubwürdig und lustig.«
Agnes Sonntag, spiegel.de

»Das ist tatsächlich eines der lustigsten Kinderbücher, das ich seit "Rico und Osckar" gelesen habe (...) Große Empfehlung für Kinder und Erwachsene von 10 bis 99!«
Judith Thierkopf, Buchhandlung "Die Insel"

»Sehr warmherzig und dabei sehr humorvoll ... Ein tolles Familienbuch und ein Plädoyer für Kinder, dass sie echte Herausforderungen brauchen, sie wollen frei und wild sein und die Welt selbst erobern.«
Sonja Kessen, rbb

 

Wer steckt hinter dem Buch?

Silke Lambeck ist in Berlin aufgewachsen, hat Germanistik und Theaterwissenschaften studiert und wurde schließlich Journalistin. Seit zehn Jahren schreibt sie außerdem Bücher für Kinder und Erwachsene, zum Beispiel den von Presse und Lesern gleichermaßen geliebten Herr Röslein. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin, das immer noch ihre Lieblingsstadt ist.

 

Das Kleingedruckte:

Wir wünschen uns – im Interesse aller Teilnehmer und natürlich der Autorin – eine aktive Leserunde, bei welcher sich möglichst alle zeitnah nach Erhalt des Buches in die Leserunde einbringen und am Ende eine Rezension verfassen. So sehen es auch die Lovelybooks-Richtlinien vor.

Leser, die lediglich ein kostenfreies Buch ergattern wollen oder aber keine Zeit zur Beteiligung haben, bitten wir, von einer Bewerbung abzusehen.

Silke Lambeck wird die Leserunde bis Mitte September persönlich begleiten. Aber selbstverständlich können auch danach noch Beiträge eingestellt oder Fragen an den Verlag gerichtet werden.


Autor: Silke Lambeck
Buch: Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich
1 Foto

ferhatflos

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würd´ mich freuen mit meinem Neffen bei der Leserunde mitzumachen :)) Die Beschreibung macht sogar mich neugierig.
AB IN DEN LOSTOPF :))

stefi0602

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

In meiner Kindheit haben wir und immer ein sogenanntes Lager aus Ästen gebaut und uns dort immer getroffen und auch versteckt. das war schon ziemlich cool.

Sehr gerne würde ich mich für diese Print-Ausgabe bewerben.

Beiträge danach
141 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gise

vor 3 Monaten

Fazit und Rezensionen

Vielen Dank für diese originelle Geschichte, wir hatten viel Spaß beim Lesen!
Anbei unsere Meinung dazu:

https://www.lovelybooks.de/autor/Silke-Lambeck/Mein-Freund-Otto-das-wilde-Leben-und-ich-1553576766-w/rezension/1749855296/?showSocialSharingPopup=true

wortgleich zu finden auf wasliestdu.de, hugendubel.de, thalia.de, weltbild.de, lesejury.de, amazon.de

Angelika123

vor 3 Monaten

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke für dieses spannende Buch.

Meine Rezension hier auf LB:
https://www.lovelybooks.de/autor/Silke-Lambeck/Mein-Freund-Otto-das-wilde-Leben-und-ich-1553576766-w/rezension/1751815701/

Auf Amazon unter "Tabjoan"

Angelika123

vor 3 Monaten

Der erste Eindruck: das Cover
Beitrag einblenden

Wie die beiden da des Nachts so um die Ecke schauen - das baut schon Spannung auf und wirft die Frage auf was die beiden wohl alles erleben werden. Ein schönes Cover das neugierig auf den Inhalt macht.

Angelika123

vor 3 Monaten

1. Leseabschnitt 1.-8. Kapitel (bis Seite 54)
Beitrag einblenden

Schon der Einstieg in die Geschichte war gelungen.
Matti und Otto die beiden Jungs sind mir sehr sympatisch.
Ich habe mich schon auf den ersten Seiten köstlich amüsiert über die witzigen Wortkreationen und bin gespannt wie es weitergeht

Angelika123

vor 3 Monaten

2. Leseabschnitt: 9.- 13. Kapitel (Seite 55-90)
Beitrag einblenden

Durch die plastische Beschreibung der Jungs konnte ich mich super gut in sie hineinversetzen und hatte das Gefühl mitten im Geschehen zu sein.
Ja – es ist wichtig, dass man nicht vorschnell über jemanden urteilt, ehe man diesen kennen gelernt hat und weiß um was es geht.

Angelika123

vor 3 Monaten

3. Leseabschnitt: 14.-21. Kapitel (Seite 91-156)
Beitrag einblenden

Wow – jetzt wird es richtig heftig und noch spannender.
Die beiden Jungs pflegen eine richtig intensive Freundschaft und das gefällt mir sehr gut.

Auch wie Vorurteile gegenüber bestimmter Menschengruppen hier ausgehebelt werden ist richtig klasse und witzig dargestellt.

Angelika123

vor 3 Monaten

4. Leseabschnitt: 22.-24. Kapitel (Seite 157-Ende)
Beitrag einblenden

Ein richtig schönes Ende, das viel zu schnell kam – ich hätte gerne weiter gelesen.
„Zusammen sind wir stark“ – was für ein schönes Motto zum Schlußakkord.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.