Weihnachten ganz wunderbar

von Silke Leffler 
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Weihnachten ganz wunderbar
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ErleseneBuechers avatar

Ein zauberhafter Adventskalender voller wunderbarer, netter, kleiner Geschichten!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Weihnachten ganz wunderbar"

Der einzige literarische Adventskalender mit 26 Geschichten 26 verrückte, berührende, witzige, ungewöhnliche, besinnliche, spannende Geschichten für jeden Tag der Weihnachtszeit. Und dazu noch hinreißende, farbige Illustrationen, die den ganzen Zauber dieser Wochen einfangen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783800028030
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:133 Seiten
Verlag:Ueberreuter, C
Erscheinungsdatum:01.01.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ErleseneBuechers avatar
    ErleseneBuechervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ein zauberhafter Adventskalender voller wunderbarer, netter, kleiner Geschichten!
    Geschenke, Wunder, Weihnachtsmann

    Ein zauberhafter Adventskalender voller wunderbarer, netter, kleiner Geschichten! Ich habe jeden Tag sehr genossen, an dem ich eine dieser zauberhaften Geschichten gelesen habe.

    Die Texte waren sehr unterschiedlich, sowohl im Stil, thematisch als auch in der Auswahl der Adressaten. Aber alle hatten diesen Weihnachtszauber in sich, welcher natürlich in der Adventszeit auch besonders zum Tragen kommt. Einige Geschichten fand ich richtig prima, andere waren nicht ganz so meins. Also ist anscheinend für jeden etwas dabei. Der einzige Wermutstropfen, das habe ich ja schon öfter erwähnt, ist, dass ich persönlich Kurzgeschichten nicht so gerne mag, da es für mich zu wenig Zeit ist, sich in die Geschichte reinzufinden, und wenn man es doch gerade schafft, ist sie schon zuende. Aber dafür kann das Buch ja nichts.

    Besonders toll fand ich die Geschichte “Christkindlmarkt” von Jutta Treiber. Sie hat mir so gut gefallen und mich so angesprochen, dass ich sie dieses Jahr zu Weihnachten an viele Freunde verschenkt habe.

    Insgesamt sind folgende Geschichten in dem Buch zu finden:

    “Weihnachts-ABC” von Hermann Mensing, “Tausendundein Nikolaus” von Ulla Klomp, “Das Jesulein wird gebadet” von Renate Welsh, “Barbaras starke Blüten” von Barbara Veit, “Krampus in Not” von Usch Luhn, “Der entführte Nikolaus” von Sigrid Laube, “Christkindlmarkt” von Jutta Treiber, “Rudolf und Britta” von Kerstin Dresing, “Die Putzkolonne” von Susanne Keller, “Peng-Yo” von Monika Felten, “Das Geschenk” von Pete Smith, “Das 12.-Dezember-Gespenst” von Jonas Torsten Krüger, “Die Sache mit der Tradition” von Gerda Anger-Schmidt, “Der Weihnachtsmond” von Andreas Venzke, “Glaubst du nicht an Meerschweinchen” von Andreas Schlüter, “Charlotte und der Weihnachtsschulz” von Sabine Dillner, “Karolins Schutzengel” von Sabine Streufert, “Eine schlimme Geschichte” von Margret Rettich, “Sarahs Wichtel” von Barbara Dieck, “Der allerbeste Baum” von Gesine Schulz, “E-Mail für Oma” von Carolin Philipps, “Meine dumme Schwester Hanna” von Annette Herzog, “Eine feine Bescherung!” von Evelyne Stein-Fischer, “Die Stellvertreter” von Karla Schneider, “Der Vierundzwanzigste. Heiligabend” von Doris Meißner-Johannknecht, “Ein echter Weihnachtsmann” von Marjaleena Lembcke

    Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Sabine17s avatar
    Sabine17vor 5 Jahren
    Unser Adventskalenderlesebuch 2013

    In dem Buch gibt es für jeden der 24 Dezembertage eine adventliche bzw. weihnachtliche Kurzgeschichte und am 24. gibt es sogar 3 Geschichten.

    Die Geschichten sind umrahmt von zahlreichen hinreißenden Illustrationen von Silke Leffler, die immer zu der jeweiligen Geschichte passen. Da hat das Vorlesen gleich doppelt so viel Spaß gemacht.

    Die Geschichten sind sehr unterschiedlich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Allerdings haben mein Mann und meine Mittlere oft gemault, weil sie die Geschichte „nicht verstanden“ haben oder der Schluss offen war.

    Wer das Buch anderen vorlesen möchte, sollte sich folglich eine Zuhörerschaft suchen, die über ein bisschen Fantasie verfügt und nicht zu nüchtern denkt!

    Mir haben viele Geschichten sehr gut gefallen und ich habe es wieder genossen, sie meiner Familie beim gemeinsamen Abendbrot vorzulesen. Manchmal hat mein Sohn mir diese Aufgabe abgenommen und das hat mich besonders gefreut.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    barabooks avatar
    barabookvor 3 Jahren
    LESE-ESELs avatar
    LESE-ESELvor 8 Jahren
    Maultäschles avatar
    Maultäschlevor 8 Jahren
    evalottas avatar
    evalottavor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks