Silke May Mord bei Vollmond

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord bei Vollmond“ von Silke May

Ein toter Radfahrer auf der Olympiastraße neben der Autobahn Garmisch. Alles deutet darauf hin, dass es sich um einen Unfall mit Unfallflucht handelt. Die Polizisten Rudi und Evi, glauben nicht daran, sie vermuten einen Mord und ermitteln heimlich in diesem Fall. Ein Kommissar aus München wird hinzugezogen. Kaum haben sie ihren Bericht in diesem Fall fertig geschrieben, führte sie ein neuer Einsatz auf dieselbe Baustelle. Vom selben Gebäude stürzte wieder ein Mann in den Tod. War es ein Unfall oder Mord? Diese Fälle, sollten nicht ihre Letzten sein. Eine echte Herausforderung für Kommissar Schneller und die Polizisten des Reviers im südlichen Teil Münchens.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

Gray

Obwohl es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt, ist dieses Buch doch überraschend lustig.

Leseratte18

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen