Silke Mayer Stoisch leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stoisch leben“ von Silke Mayer

Ein Wegweiser für alle, die sich weniger ärgern und sorgen möchten. „Öfter leiden wir in der Einbildung als in der Wirklichkeit“ – das erkannte schon der altrömische Philosoph Seneca und nahm vorweg, was heutzutage die Psychologie lehrt: Ärger und Sorge haben ihren Ursprung im eigenen Kopf und müssen auch dort bekämpft werden. Das Buch wendet antike Lebensweisheiten der Stoiker Seneca, Epiktet und Marc Aurel auf kritische Situationen aus dem modernen Alltag an. Durch Zitate aus der stoischen Lehre und anschließende Erläuterungen wird dem Leser seine negative Reaktion auf Streßsituationen bewußt gemacht und zugleich eine relativierende – stoische – Sichtweise nahe gebracht, die Ärger und Sorge eindämmt bzw. gar nicht erst entstehen läßt. Dargestellt wird ein breites Spektrum an (vermeintlich) ärgerlichen oder besorgniserregenden Situationen, in denen verschiedenste Leser sich und ihre typische Denkweise wiederfinden können.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen