Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

(4)

Eine merkwürdige Phobie sucht Anne im zu Weihnachten heim. Es treten Panikattacken und Schweißausbrüche bei ihr auf. Es kann so weit gehen, dass sie minutenweise in Ohnmacht fällt. Am Schlimmsten ist es, wenn sie ein bestimmtes Weihnachtslied hört.
Dr. Frey, ihr Therapeut, rät ihr sich der Angst zu stellen und sie fährt mit ihrem Verlobten zu seiner Familie, um dort das Weihnachtsfest zu verbringen. Allerdings kommt alles anders wie gedacht.

Mit seinen gerade mal 150 Seiten ist dieses Buch von Silke Nowak der richtige Krimi für zwischendurch. Die Autorin lässt ihre Protagonisten, die Hebamme Anne, die Geschichte aus ihrer Sicht erzählen. Die Szenen über die Weihnachtsangst von Anne wird mit soviel Gefühl dargestellt, dass man regelrecht Mitleid bekommt. Man fragt sich immer wieder, was dieses Phobie ausgelöst haben könnte. Die Morde sind so konstruiert, dass ich bis zum Schluss nicht auf den Täter gekommen bin und immer jemand anderen in Verdacht hatte. 

Der Schreibstil von Silke Nowak gefiel mit sehr gut. Sie diskutiert nicht jedes Detail bis ins kleinste aus, so dass der Phantasie des Lesers Raum gelassen wurde. Es gelingt ihr die Spannung bis zur letzten Seite aufrecht zu erhalten. Ich habe das Buch in einem Zug durch gelesen. 

Und ehrlich gesagt, am Ende hat mich dieser Krimi dann doch noch sehr überrascht. Mit dem Täter hätte ich wirklich nicht gerechnet. 

Auf alle Fälle eine klare Leseempfehlung.

Autor: Silke Nowak
Buch: Schneekind
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks