Silke Schütze

 4,2 Sterne bei 400 Bewertungen
Autorin von Kleine Schiffe, Als Tom mir den Mond vom Himmel holte und weiteren Büchern.
Autorenbild von Silke Schütze (©Armin Plöger)

Lebenslauf

Autorin aus Leidenschaft: Silke Schütze, geboren 1961 in Berlin, ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin. Sie studierte Mediävistik und Anglistik in Berlin. Nach ihrem Abschluss war sie in der Filmbranche tätig. Sie war Chefredakteurin der Zeitschrift CINEMA und hat Filmkritiken publiziert. Im Jahr 2000 gab sie dann ihr Debüt als Autorin und verfasst seitdem Romane und Kurzgeschichten. 2008 wurde sie vom Rundfunk Berlin-Brandenburg und dem Literaturhaus Berlin mit dem Walter-Serner-Preis ausgezeichnet.

Alle Bücher von Silke Schütze

Cover des Buches Kleine Schiffe (ISBN: 9783426510896)

Kleine Schiffe

 (98)
Erschienen am 22.08.2011
Cover des Buches Als Tom mir den Mond vom Himmel holte (ISBN: 9783426416730)

Als Tom mir den Mond vom Himmel holte

 (61)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Schwimmende Väter (ISBN: B08ZNQL87D)

Schwimmende Väter

 (45)
Erschienen am 22.03.2021
Cover des Buches Erdbeerkönigin (ISBN: 9783426508343)

Erdbeerkönigin

 (42)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Links und rechts vom Glück: Roman (ISBN: B09HHCYK8S)

Links und rechts vom Glück: Roman

 (36)
Erschienen am 01.10.2021
Cover des Buches Wir nannten es Freiheit (ISBN: 9783426520833)

Wir nannten es Freiheit

 (29)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Rosmarintage (ISBN: 9783426514368)

Rosmarintage

 (27)
Erschienen am 01.03.2016
Cover des Buches Eine Familie zum Verlieben: Roman (ISBN: B08F2D56SY)

Eine Familie zum Verlieben: Roman

 (26)
Erschienen am 01.08.2020

Videos

Neue Rezensionen zu Silke Schütze

Cover des Buches Erdbeerkönigin (ISBN: 9783426508343)
Gelindes avatar

Rezension zu "Erdbeerkönigin" von Silke Schütze

Erdbeerkönigin - zum Nachdenken
Gelindevor 2 Jahren

Erdbeerkönigin, von Silke Schütze

 

Cover:

Ein sehr schönes Cover und die Szene ist im Buch auch wichtig.

 

Inhalt und meine Meinung:

Ein wunderbare Geschichte über das Leben, Freundschaft, Liebe, Tod und verpasste Chancen.

Eine Geschichte die vieles ist: romantische Liebesgeschichte, inspirierender Lebensratgeber, bewegende Trauerbewältigung.

 

Der Schreibstil ist sehr ruhig, dabei tief bewegend und emotional. 

Die Kapitelüberschriften (jeweils als Frage formuliert) sind sehr tiefsinnig und regen zum Nachdenken an.

ZITAT: 

-Wenn Deine Freunde Deine negativsten Charaktereigenschaften aufzählen sollten – welche waren das?

-In welchem Alter hattest du die beste Zeit deines Lebens?

 

Autorin:

Silke Schütze, Jahrgang 1961, lebt in Hamburg. Sie hat bereits zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht und hält Schreiben für die zweitschönste Sache der Welt.

 

Mein Fazit:

Ein tolles Buch, das mich immer wieder über mich selber nachdenken lässt.

Ein Buch das ich in Erinnerung behalten werde. 

Von mir 5 Sterne. 

 

Cover des Buches Links und rechts vom Glück: Roman (ISBN: B09HHCYK8S)
C

Rezension zu "Links und rechts vom Glück: Roman" von Silke Schütze

Naja
ckfreevor 2 Jahren

Drei Frauen, drei Lebenswege, drei Entscheidungssituationen. Es sind Geschehnisse, die sich tatsächlich so ereignen und jeden von uns (geschlechtsunabhängig) treffen könnten. Doch trotz der Realitätsnähe komme ich nicht wirklich an die Protagonisten heran. Der Funke mag zu keinem überspringen, weshalb ich weder mit ihnen hoffen, bangen oder leiden kann.
Eigentlich schade, denn das Buch behandelt durchaus ernste Themen, die in der (heile-Welt-)Frauenliteratur kaum vorkommen und die nachdenklich stimmen könnten. Allerdings bleibt es beim Konjunktiv, da die Geschichten, die fließend ineinander verwoben sind, mich nicht mitreißen.
Obwohl das Buch sich flüssig lesen lässt, plätschert die Story vor sich hin, weshalb ich Mühe hatte dranzubleiben. Gerade im Mittelteil gibt es ziemliche Längen, was mitunter auch an der Wankelmütigkeit Sonjas liegt.
Ein kleines Highlight sind die Filmzitate zu Beginn jeden Kapitels.

Cover des Buches Links und rechts vom Glück: Roman (ISBN: B09HHCYK8S)
Tami24s avatar

Rezension zu "Links und rechts vom Glück: Roman" von Silke Schütze

Manchmal muss man vom Weg abkommen um sein wahres Glück zu erkennen
Tami24vor 2 Jahren

Klappentext 

Oft reicht ein einziger Moment, um das Leben aus dem Gleichgewicht zu bringen – so wie bei Sonja, die glücklich verheiratet ist und trotzdem in eine Affäre hineinrutscht, mit der sie alles aufs Spiel setzt, was ihr wichtig ist. Oder bei ihrer Freundin Billie, die so viel Angst davor hat, noch einmal von einem Mann verletzt zu werden, dass sie selbst zur kühlen Herzensbrecherin werden will. Und schließlich Hermine, Sonjas Mutter: Sie findet heraus, dass ihr verstorbener Mann ein Geheimnis gehütet hat, das nun ihr ganzes Leben verändern wird … Aber kann eine Veränderung vielleicht auch neues Glück bedeuten?

Drei Frauen, drei ganz unterschiedliche Lebenswege – und eine Wahrheit, die sie verbindet: Es gibt eine Zeit, um zu lieben; es gibt eine Zeit, um zu weinen; und es gibt eine Zeit, um das Glück zu finden – wenn wir lernen, auf uns selbst zu vertrauen.


Meinung

Aus privaten Gründen kam ich nun erst dazu das Buch zu lesen.
Das Buch ist leicht zu lesen, verständlich und man kam gut voran. Hab es nun innerhalb weniger Tagen verschlungen.

Zwischendurch war ich sauer auf Sonja, da sie Albert hinterrücks so verletzt hat und innerlich eifersüchtig auf andere Frauen gewesen ist. Durch Sonjas Verhalten litt auch die sehr gute Freundschaft zu ihrer besten Freundin Billie. Letztendlich entschied sie sich für ihre Familie und verfolgte ihre Selbstständigkeit. Wer der Vater von Arthur ist, wird immer ein Rätsel bleiben. 

Hermine stellt sich der Vergangenheit und offenbart ihrer Familie, dass ihr geliebter Ehemann eine Affäre hatte und daraus ein Sohn existiert. Als sie sich mit dem Sohn beschäftigte kam raus, dass Florian unter einer Erkrankung leidet.  

Billie erlebt ebenfalls viele verschiedene Phasen.
bei ihr wird eine Erkrankung der Schilddrüse festgestellt. Dadurch lernt sie Alberts Bruder kennen und lieben. 




Gespräche aus der Community

Liebe Lesefreunde und Lesefreundinnen,

bewerbt euch hier für die Leserunde und begleitet drei Frauen auf ihren unterschiedlichen Lebenswegen!

Mit etwas Glück könnt ihr eines von 20 eBooks gewinnen. 😊

86 BeiträgeVerlosung beendet
dotbooks_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  dotbooks_Verlagvor 2 Jahren

Vielen Dank für eune Rezensionen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Der Sommer ist nun endlich da! Und wie kann man die schönen Tage besser genießen als mit einem herrlich lustigen und romantischen Urlaubsroman?

Bewerbt euch hier für die Leserunde und gewinnt mit etwas Glück eines von 15 Rezensionsexemplaren des eBooks.

110 BeiträgeVerlosung beendet
2
Letzter Beitrag von  28Nicolevor 3 Jahren

Vielen Dank für das tolle Buch.

Anbei meine Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Silke-Schütze/Schwimmende-Väter-2925704713-w/rezension/3018594555/

Ebenso auf Thalia und Hugendubel

Liebe LovelyBookers!

Habt Ihr Lust, die Luft in den Frühlingswind zu stecken und in netter Begleitung südfranzösisches Sommerlicht zu tanken?

Dann beantwortete meine untenstehende Frage und bewerbt euch um eins der 10 eBook-Leseexemplare von „Die Hasemanns auf großer Fahrt“, die der eBook Verlag dotbooks für diese Leserunde netterweise zur Verfügung stellt.

„Vielen Dank für die sympathische Nervensäge Josefine Hasemann“ schrieb mir Leserin Monika und bekannte in ihren lieben Zeilen, dass sie nicht nur Teil 1 und 2 der Hasemann-Reihe liebt, sondern auch selbst mitunter „ein bisschen Hasemann“ wäre. Vielleicht geht es ja einigen von Euch auch so – besonders, wenn der Familienurlaub ansteht?

Frau Hasemann ist anfangs sehr begeistert, als sich unverhofft ein Urlaub am Mittelmeer mit Mann, Tochter und Freund der Tochter ergibt. Aber, wie ihr Ehemann Gerd so schön sagt: „Langweilig wird es bei uns nie.“ Genau: unterschiedliche Vorstellungen und Vorlieben sowie Vergangenheit und Gegenwart prallen in diesem Urlaub massiv aufeinander. Bis sich beim Happy-End mit Dorade (ein französischer Fisch, wie Frau Hasemann lernt) wieder alle lieb haben, wird ins Wasser gefallen, belagern Mumien die Veranda und bringt ein stachelbeiniger britischer Rockmusiker die schönste Hasemann-Ordnung durcheinander. Sonnenmilch einpacken, anschnallen und los geht’s!

Ach, und meine Frage lautet: „Wie sah euer schönstes schreckliches Familienurlauberlebnis aus?“ Ich freu mich auf euch als Reisebegleiter! Harmonie, Holidays, Hasemann!

Eure

Silke Schütze
114 BeiträgeVerlosung beendet
Schuetzes avatar
Letzter Beitrag von  Schuetzevor 9 Jahren
Liebe AngelsLove, vielen Dank! Ich freue mich auf die Rezi! Herzliche Grüße aus dem Norden: Silke Schütze

Community-Statistik

in 519 Bibliotheken

auf 68 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks