Silke Scheuermann

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 15 Rezensionen
(19)
(35)
(22)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Traumdiebstähle

Bei diesen Partnern bestellen:

Wovon wir lebten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Häuser der anderen

Bei diesen Partnern bestellen:

Skizze vom Gras

Bei diesen Partnern bestellen:

Museumsschreiber NRW 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Reiche Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Shanghai Performance

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stunde zwischen Hund und Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

Der zärtlichste Punkt im All

Bei diesen Partnern bestellen:

The Tattoo Artist

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine magische Erzählung an der Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit

    Traumdiebstähle
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    14. September 2016 um 14:54 Rezension zu "Traumdiebstähle" von Silke Scheuermann

    Ein ganz besonderes literarisch-künstlerisches Projekt hat die Edition Faust mit einer Erzählung der Schriftstellerin Silke Scheuermann und Bildern des bekannten Fotografen Alexander Paul Englert gewagt.Die Bilder des Fotografen korrespondieren wie in einem Dialog mit der fortlaufenden Erzählung der Autorin, die man lesen kann als eine Parabel über den Übergang zwischen Traum und Wirklichkeit.Sie spielt in einem Hotel, irgendwo im schönen Spessart. „Auberge de Reve“ heißt das Haus, in dem ein 38 -jähriger Unternehmensberater ...

    Mehr
  • Vor- und Nachteile moderner Lyrik...

    Über Nacht ist es Winter (Gebundene Ausgabe)
    Creed

    Creed

    16. April 2016 um 21:40 Rezension zu "Über Nacht ist es Winter (Gebundene Ausgabe)" von Silke Scheuermann

    Mein erster Lyrikband der sprachmächtigen deutschen Erzählerin, und auch hier finden sich erwartungsgemäß wunderbare Wortkaskaden zuhauf. Ich kann an dieser Stelle allerdings lediglich ihre Wortgewalt rühmen und bewerten, da mir bei moderner Lyrik leider das "Versteh"-Gen völlig fehlt, ich bin hoffnungslos untalentiert, herauszufinden, auf was die Autorin bei Gedichten wie z. B. "Der unsichtbare Hirte", "Trophäe" oder "Träumende Bücher" (und 90% der restlichen Lyrik) hinauswill...haben die Verse einen Sinn? Oder sind es einfach ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014: Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 7 austauschen!

    • 88
  • Ein Freund, ein guter Freund...

    Emma James und die Zukunft der Schmetterlinge
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    09. January 2014 um 19:30 Rezension zu "Emma James und die Zukunft der Schmetterlinge" von Silke Scheuermann

    Emma James ist mit ihren elf Jahren ein wirklich umsichtiges Mädchen. Das liegt vllt. auch daran, weil sie von Mutter Natur mit einer speziellen Gabe ausgestattet wurde; sie hat nämlich in unregelmäßigen Abständen spontane "Wahrträume" und sieht zukünftige Ereignisse voraus. So kann sie zum ersten Schultag nach den Sommerferien vorsorglich zuhause bereits ein Pflaster für ihre Freundin Mia einpacken, denn Emma James hatte den "Traum", der ihr zeigte, dass Mia in der Pause hin fallen wird. Aber Emma James muss auch aufgrund von ...

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Rezension zu "Die Stunde zwischen Hund und Wolf" von Silke Scheuermann

    Die Stunde zwischen Hund und Wolf
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. October 2012 um 12:02 Rezension zu "Die Stunde zwischen Hund und Wolf (Gebundene Ausgabe)" von Silke Scheuermann

    Diesem Buch spürt man von der ersten bis zur letzten Seite ab, daß es von einer Frau geschrieben ist, die ihre ersten Schreibversuche und dann auch Veröffentlichungen als Lyrikerin gemacht hat. Schon mit dem ersten Satz nimmt Silke Scheuermann den erwartungsvollen Leser, der die vielen lobenden Kritiken in den Feuilletons der großen deutschen Zeitungen gelesen und den Ulrich Greiners Vergleich mit Rilke skeptisch gespannt gemacht hat, mit auf eine sprachlich anspruchsvolle Reise: "Ich bin nichts, nichts als ein heller Umriss... ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Häuser der anderen" von Silke Scheuermann

    Die Häuser der anderen
    Oliver_Stoewing

    Oliver_Stoewing

    26. September 2012 um 18:52 Rezension zu "Die Häuser der anderen" von Silke Scheuermann

    Ein feines Viertel in Frankfurt. Und nichts ist so, wie man es glaubt. Auch die Autorin führt in die Irre. So erwarten wir als Leser, dass die fesche Fernsehfrau sich als böse entpuppt und ihre Putzfrau als reine Seele. Es kommt anders. Homosexuelle, in den meisten zeitgenössischen Büchern und Filmen schillernde, aber sympathische Nebenfiguren, dürfen hier endlich mal so richtig böse sein. Letztendlich Anti-Diskriminierung: Schwule sind Menschen wie du und ich und genauso gemein wie alle anderen. Die eigentlichen Gewinner in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Shanghai Performance" von Silke Scheuermann

    Shanghai Performance
    Golondrina

    Golondrina

    27. December 2011 um 01:20 Rezension zu "Shanghai Performance" von Silke Scheuermann

    Neue Perspektive Luisa, Assistentin der berühmten Performancekünstlerin Margot Wincraft, erzählt die Geschichte - ihre Geschichte und die Geschichte von Margot, ihrer Performance in Shanghai und ihrer Tochter. Die ersten zwei Drittel des Buches war ich wütend, enttäuscht, gelangweilt - über die Dialoge, die in jeder noch so banalen Darstellung tiefschürfende, menschheitsbewegende Anstösse sehen und überhaupt über die ganze oberflächliche Welt des schönen Scheins, denn die Performances werden mit schönen jungen Frauen - gern auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Shanghai Performance" von Silke Scheuermann

    Shanghai Performance
    Alice_im_Buecherland

    Alice_im_Buecherland

    22. July 2011 um 15:04 Rezension zu "Shanghai Performance" von Silke Scheuermann

    Luisa ist die persönliche Assistentin der (fiktiven) Performance-Künstlerin Margot Winkraft und wenig begeistert, als eine unbekannte Galerie in Shanghai zu einem Projekt einlädt. Für sie ist China als Kunstmarkt passé; einzig die Möglichkeit, Distanz in ihre kaputte Beziehung zu bringen, lässt sie diese große Reise antreten. Doch Luisa muss erkennen, wie wenig sie die wahre Person "Margot" trotz jahrelanger Zusammenarbeit eigentlich kennt, denn ihren Weg zum Erfolg pflastern Enttäuschte, Verbitterte und andere Opfer des ...

    Mehr
  • weitere