Silke Schmidt

 4,6 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf von Silke Schmidt

Silke Schmidt, geb. 1973, studierte Literaturwissenschaften und Bildende Kunst. Seit ihrem Meisterschülerabschluss an der Universität der Künste Berlin arbeitet sie als Künstlerin und freie Illustratorin für verschiedene Zeitschriften, Verlage und Agenturen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Was macht das Pferd da auf der Fahne? (ISBN: 9783774306257)

Was macht das Pferd da auf der Fahne?

Neu erschienen am 01.12.2021 als Hardcover bei Greven.

Alle Bücher von Silke Schmidt

Cover des Buches Meine erste bis neunundneunzigste Liebe (ISBN: 9783832162504)

Meine erste bis neunundneunzigste Liebe

 (36)
Erschienen am 22.08.2013
Cover des Buches Miss Krassikowski (ISBN: 9783864300035)

Miss Krassikowski

 (23)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Die POPkörner - Ein Feuerwerk für Motte (ISBN: 9783401509303)

Die POPkörner - Ein Feuerwerk für Motte

 (17)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Die geheimnisvolle Minusch (ISBN: 9783423709460)

Die geheimnisvolle Minusch

 (16)
Erschienen am 01.09.2005
Cover des Buches Miss Krassikowski Vol. 2 (ISBN: 9783864300073)

Miss Krassikowski Vol. 2

 (10)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Die Rebellin von Carcassonne (ISBN: 9783596314355)

Die Rebellin von Carcassonne

 (9)
Erschienen am 15.11.2016
Cover des Buches Miss Krassikowski Vol. 3 (ISBN: 9783864300158)

Miss Krassikowski Vol. 3

 (6)
Erschienen am 01.05.2013

Neue Rezensionen zu Silke Schmidt

Cover des Buches Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen (ISBN: 9783423762595)M

Rezension zu "Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen" von Ulrike Rylance

Ein authentische Tagebuchgeschichte
mein_lesenestvor 2 Monaten

{Rezension}

Zweite Pause Zoff und Zucker – Nickis geheime Notizen

🍨

Auf Nickis Schule ist das Wettbewerbsfieber ausgebrochen. Auf einmal haben fast alle Schüler einen Videokanal und stellen Videos in das Internet. Aber das ist auch kein Wunder, auf denjenigen, der am meisten ^gefällt mir^ Angaben hat, wartet ein hohes Preisgeld. Klar das Nicki und ihre beste Freundin Becky auch mitmachen. Doch etwas Hilfe bekommen sie doch von Erik, in den Becky heimlich verliebt ist. Es entstehen coole Backvideos mit Rezeptideen. Auch wenn der erste Platz besetzt ist, kommen ihre lustigen Videos gut an. Doch wer ist ,, Glitzerfee“ ? Unter diesem Benutzernamen veröffentlicht jemand gemeine Kommetare. Und sind die lieben Kommentare von ,, Irish Boy“ wirklich von Liam, dem coolem Jungen aus der neunten Klasse?

🍨

Meiner Meinung nach ist das ein tolles Buch. Es hat mir so gut gefallen und hat auf jeden Fall Chancen mein Highlight im Juli zu werden. Das Buch ist total ansprechend aufgemacht. Man hat wirklich das Gefühl in den geheimen Notizen von Nicki zu lesen. Und die vielen Illustrationen und verschiedenen Schriftarten lockern noch mal das Ganze auf. Es ist super lustig, dass ständig andere Leute einfach so in das Notizbuch von Nicki schauen und auch noch ihren Senf dazu geben, sogar die strenge Englischlehrerin. Total gut fande ich auch, dass alle Rezepte, die Nicki verwendet hat, im Buch stehen, so kann man alles nachbacken. Aber nicht nur Nickis Rezepte könnte man nachmachen, sondern auch andere Tipps und Tricks zu verschieden Themen. Ein absolutes Highlight im Buch war auf jeden Fall die ,, Bad-Hair-Day-Skala“.

Zweite Pause Zoff und Zucker – Nickis geheime Notizen von Ulrike Rylance aus dem Dtv Verlag ist ein tolles Kinderbuch, welches ich jedem von ganzem Herzen empfehlen kan

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lass uns was zusammen machen (ISBN: 9783423717311)B

Rezension zu "Lass uns was zusammen machen" von Silke Schmidt

Mal für Regentage zum abhängen mit der Freundin
Buchfresserchen1vor 8 Monaten

Das Buch ist für Mädchen ab 10 Jahren. Wir denken das die Altersangabe sehr gut gewählt ist. Natürlich können auch schon Mädchen ab 8 Jahren ihren Spaß damit haben, sofern sie schon gut lesen können.
Das Cover ist genau so flippig und peppig aufgemacht wie das Buch innendrin auch ist. Es ist leicht, zitronengelb, drückt Fröhlichkeit aus und sugeriert dem Käufer schon, dass man mit diesem Buch triste Tage verzaubern kann.
Das Buch hat keine zusammenhängende Geschichte. Es sind einzelne Seiten in denen die Mädels sich zunächst beschreiben, wie in einem Freundinnenbuch, das es so zum Ausfüllen für die Kinder gibt.
Es ist aber auch ein bisschen wie ein Tagebuch, da auf manchen Seiten danach gefragt wird wie es einem geht, was man heute gemacht hat, von was man gerade träumt und so weiter. Diese Seiten werden von der Besitzerin des Buches ausgefüllt.
Desweiteren gibt es viele Ideen was man mit der besten Freundin ausprobieren kann. Da geht es von kochen, backen, Beautytipps, Basteltipps,Nähtipps, Freundschaftselfchen bis hin zu Partytipps. Auf der Rückseite der Tipps kann man dann vermerken, mit wem man, wann den Tipp ausprobiert hat, und wie er ankam.
Außerdem werden solche Tests angeboten in denen die Mädels feststellen können wie gut sie sich schon kennen oder welcher Freundetyp sie sind.
Im Anhang ist ausreichend Platz vorgesehen für 11 beste Freundinnen. Auf den Seiten können sie der Besitzerin des Buches mitteilen wie sie heißen, wo sie wohne, welche Lieblingsmusik,- film,-buch,- farbe, -tier,- essen sie haben, was sie gut können, wohin sie mal verreisen möchten und was sie täten wenn sie einen Wunsch frei hätten.
Meine Tochter und ihre Freundinnen haben das Buch in der letzten Ferienwoche gerne genutzt. Da das Wetter nicht so mitspielte und sie nicht raus konnten haben sie Sachen aus dem Testbuch ausprobiert. So kam eine Freundin und mit der wurden die im Buch angegeben Apfelröschen gebacken. Die Mädels kamen ganz alleine zurecht, da im Buch genau erklärt war wie sie es machen sollten. Die Blätterteigapfelröschen haben den beiden sehr gut geschmeckt. Auf der Rückseite konnten sie dann vermerken wie es war den Backtipp nachzubacken. Sie fanden es schon ein wenig kompliziert. Dann konnte man ankreuzen wie sie schmeckten: lecker, nicht so lecker, angebrannt oder igitt. Hier waren sie sich aber einig das sie lecker waren.Die Frage danach wie die Küche aussah fand ich als Mutter am besten.
Wir ziehen nur einen Stern bei der Bewertung ab, da nicht alle Tipps so toll waren wie die Apfelrösschen. Die
Gesichtsmaske zum Beispiel empfanden die Mädels als eher unangenehm auf ihrer Haut.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Total aufgeräumt – Eine Anleitung für Chaos Queens (ISBN: 9783423718776)O

Rezension zu "Total aufgeräumt – Eine Anleitung für Chaos Queens" von Silke Schmidt

Ein tolles Buch für mehr Ordnung und Sauberkeit im Kinderzimmer!
Osillavor 10 Monaten

Hand hoch, wer eine Chaos-Queen / einen Chaos-King bei sich zu Hause hat, oder selbst eine/einer ist! In jedem Haushalt gibt es wohl DIE unaufgeräumte Ecke oder die Schublade mit den Dingen, die sich einfach nur schwer ordnen lassen. Abhilfe bietet hier das Buch "Total aufgeräumt – Eine Anleitung für Chaos-Queens" von Silke Schmidt, welches sich besonders an Kinder richtet und viele tolle Ideen parat hält, die es einem leichter machen, sein Chaos zu ordnen.

Die Autorin:
Silke Schmidt (geboren 1973) studierte Literaturwissenschaften und Bildende Kunst. Inzwischen arbeitet sie als Künstlerin und Illustratorin für verschiedenen Zeitschriften, Verlage sowie Organisationen. Sie lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren nördlich von Berlin.

Inhalt:
„So zauberst du das Chaos weg
Der Weg zum Bett versperrt? Dein Lieblingspulli unauffindbar? Lauter einsame Socken ohne Partner? Jetzt wäre es höchste Zeit aufzuräumen! Aber wo anfangen? Dieses Buch hilft dir, dass es gar nicht erst so weit kommt und du nicht nur jederzeit zwei zueinanderpassende Socken findest, sondern dich in deinem aufgeräumten Zimmer richtig wohlfühlst.“ (Klappentext)

Kritik und Fazit:
Schon das Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Durch ein Raster wird ein Regal dargestellt, welches recht leer und aufgeräumt wirkt, außerdem ist es mit einer Lichterkette dekoriert. Am Untertitel hängt außerdem eine Perlenkette und eine Katze mit Krönchen schläft in einem der Fächer. Jene Katze taucht auch im Buch immer wieder auf. Der Hintergrund des Coverdownloads von der Verlagswebseite ist eher giftgrün aussehend, in Wirklichkeit ist das Cover eher in einem hübschen Türkisgrün gehalten. Der Titel ist in verschiedenen Schriftarten gehalten und repräsentiert die Kreativität, die in diesem Buch nur so strotzt. Und das Chaos wird mit den auf den Kopf geratenem Buchstaben auch aufgegriffen.

Einen kleinen Kritikpunkt haben wir am Untertitel des Buches. Hier werden im Besonderen Chaos-Queens angesprochen, ich finde aber, dass auch Chaos-Kings wirklich Spaß an dem Buch haben können. Denn es gibt nicht nur Mädchen, die chaotisch sind, es eigentlich aber gerne aufgeräumt und schön in ihrem Zimmer haben möchten. Auch Jungen können hier einige schöne Ideen mitnehmen, um ihr Zimmer in einen aufgeräumten Zustand zu versetzen und sich somit wohler in den eigenen vier Wänden fühlen zu können.

Das Buch ist sehr luftig gestaltet, bietet viele schwarz-weiß Zeichnungen, die die Aufräum- und Ordnungsideen noch mehr erklären und den Kindern mit wenigen Worten zeigen, wie sie Herr ihres Chaos werden können. Auf den 128 Seiten gibt es mehr als 40 Tipps und Tricks für ein aufgeräumtes Kinderzimmer. Gleichzeitig gibt es einige Bastelideen, welche oftmals mit Upcycling kombiniert sind. So hat mir meine Tochter gleich eine Aufbewahrung für meine Kopfhöhrer in Form von zwei Klammern gebastelt (oben) und sich selbst eine wiederverwendbare To-Do Liste (unten).Was man mit alten Kleiderbügeln, Saftkartons, Gläsern oder Socken so alles anfangen kann, um für Ordnung zu sorgen, erfährt der Leser neben vielen weiteren Tipps in diesem schlauen, schlanken, kleinen Büchlein.

"Total aufgeräumt – Eine Anleitung für Chaos-Queens" ist ein super Buch, um schnell und einfach ein wenig Ordnung in das persönliche Chaos zu bringen und gleichzeitig seinen eigenen Fingerabdruck zu hinterlassen. Besonders für Kinder, die gerne basteln ist dieses feine, schlanke Büchlein eine wahre Fundgrube und bietet unheimlich viel Inspiration! Es richtet sich an alle Kinder und Erwachsene, die auf der Suche nach kreativen Ideen und Strategien sind, um schnell Ordnung zu machen und diese auch leichter zu behalten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks