Silke Weßner

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Silke Weßner

Neue Rezensionen zu Silke Weßner

Neu

Rezension zu "Lasse Bär will ans Meer" von Silke Weßner

Ein wundervoll gestaltetes Kinderbuch
Brunhildivor 10 Monaten

Meine Meinung:
Das Cover hat mich direkt auf den ersten Blick angesprochen. Man sieht Lasse Bär und seinen gefiederten gelben Freund. Die Zeichnung ist wirklich süß gemacht, wirkt auf mich stimmig und von den Farben her ist sie weich gestaltet. Man sieht auf Anhieb, dass es sich hierbei um ein Kinderbuch handelt.

In dem Buch geht es um den Bären namens Lasse, der - wie man auf dem Inhaltstext und durch den Titel erkennt - zusammen mit seinem Vogelfreund ans Meer will. Dafür nimmt er eine abenteuerliche Reise auf sich. Diese führt sie unter anderem durch einen Wald, einen See und hohe Berge hinauf. Die Bilder sind wunderschön und kindgerecht dargestellt. Man trifft auch viele andere Tiere und es gibt richtig viele kleine eingebaute Details für Kinder zu entdecken.
Sehr gut gefallen hat mir, dass sich der Weg der beiden in Form von fühlbaren Glitzerpunkten als Linie durch das ganze Buch zieht. Immer wieder wurde ich dazu verleitet mit dem Finger über diese Punkte zu fahren und sie zu erfühlen.

Die Schrift ist sehr gut und einfach zu lesen. Die Größe eignet sich wunderbar, um auch bei etwas weniger Licht lesen zu können. Die Farbe passt sich jeweils dem Hintergrund an, so dass diese sich auch sehr gut abhebt und ohne Probleme zu lesen ist.
Die Texte an sich sind kindgerecht und passen auch immer gut zu den jeweiligen Bildern. Einzig und allein nicht so gefallen hat mir, dass Lasse Bär oft "kleiner Freund" sagt. Klar, er meint damit den Vogel, aber das hätte man vielleicht etwas besser lösen können. Er hätte einen Namen haben können, oder aber man hätte es besser platzieren können. Manchmal kommen die Worte nämlich auch direkt in zwei Sätzen hintereinander, was den Text in meinen Augen nicht ganz rund hat wirken lassen. Ich denke aber, dass dies Kleinkinder auf keinen Fall stören wird und vergebe deshalb trotzdem volle Punktzahl sowie eine klare Lesempfehlung.

Fazit:
"Lasse Bär will ans Meer" von Silke Weßner ist ein wundervolles Pappbilderbuch, welches mich mit seinen wundervoll gestalteten Bildern voller Details überzeugen konnte. Es ist kindgerecht gestaltet und beschafft den Kleinen sicherlich einen tollen Lesespaß.

5/5 Punkte
(Perfekt)

Vielen Dank an den Verlag und an Blog dein Buch   zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Lasse Bär will ans Meer" von Silke Weßner

Tolles Pappbilderbuch was zum aktiven Mitmachen anregt
merle88vor 10 Monaten

Inhalt:
Lasse Bär will unbedingt ans Meer. Doch der Weg dahin ist weit. Aber keine Angst, Lasse Bär kennt den Weg. Gehe mit den beiden Freunden auf eine große Reise. Es muss ein Gebirge überwunden, ein See durchschwommen und mit der Dampflok eine Brücke überquert werden. Aber die Reise lohnt sich, denn am Ende rauscht das wunderbare Meer.

Meinung:
Lasse Bär möchte unbedingt das Meer sehen und macht sich daher mit seinem kleinen Freund dem Vogel auf den Weg.
In diesem tollen Pappbilderbuch wird den Kindern auf spielerische Art und Weise vermittelt, dass eine Reise eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt und man sich gedulden muss, ehe man das Ziel erreicht hat und belohnt wird.

Besonders gut gefallen hat mir die Spur aus fühlbaren Punkten, die mein Sohn sofort mit seinen Fingern nachziehen musste. So wartete er zum einen gespannt darauf, welchen Weg Lasse Bär auf der nächsten Seite zu gehen hat, zum anderen war er immer ganz wild darauf diesen Weg "nachzufühlen".
Normalerweise kann er sich nicht lange auf ein Buch konzentrieren, doch bei diesem blieb er am Ball und hatte Spaß.

So ging es gemeinsam durch einen Wald, in dem wir einen Fuchs zwischen den Bäumen finden konnten. Beim Schnorcheln durch den See gab es jede Menge Fische und Krebse zu entdecken. Am meisten Spaß machte es meinem Kleinen jedoch, mit Lasse Bär den vorher erklommenen Berggipfel mit einem Schlitten hinunterzusausen.

Fazit:
Ein tolles Pappbilderbuch für Kinder ab einem Jahr ist "Lasse Bär will ans Meer". Der zu fühlende Punkteweg den Lasse dabei durch die verschiedenen Gegenden entlangwandert ist ein absolutes Highlight und regt die Kleinen zum aktiven Mitmachen an.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Kritzel-Alarm! Das verrückte Kritzel-Malbuch zum Aus- und Fertigmalen" von Silke Weßner

Ein lustiges Malbuch zum aktiven mit gestalten. Wundervoll!
Kinderbuchkistevor 10 Monaten

Ein Malbuch 
für Kinde ab 3 Jahren

Urlaubszeit. 
Urlaubszeit mit Kindern heißt auch immer etwas bereit zu halten um unvorhergesehene längere Wartezeiten, schlechtes Wetter oder ähnliches zu überbrücken. Schlechtes Wetter haben wir dieses Jahr ja nun nicht aber es gibt immer wieder Situationen in denen ich dieses wunderbare Malbuch von Silke Weßner aus der Tasche hole. Unsere Kinder lieben es denn hier gibt es nicht nur etwas auszumalen sondern immer Aufgaben was dazu gemalt werden soll der Drache braucht Zacken, die Sonne Strahlen.... Ein tolles Malbuch, das bei uns schon einige Situationen gerettet hat. Dank der Buchform wo das Bild über eine Doppelseite geht können auch schon mal zwei Kinder gleichzeitig, so sie denn möchten, daran malen.
Das dicke Papier nimmt wunderbar jede Art von Buntstiften und Wachsmalstiften auf. Nur Filzstifte würde ich nicht empfehlen, das ist aber meine persönliche Meinung, da ich meinen Kindern ungern Filzstifte gebe.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks