Silke Weinig

 4,7 Sterne bei 12 Bewertungen
Autorenbild von Silke Weinig (©Stefan Effner)

Lebenslauf von Silke Weinig

Silke Weinig ist Coach, Trainerin und Bloggerin. In ihrer Arbeit befähigt sie Menschen darin, ihre individuellen Stärken zu entwickeln, um das Leben zu führen, das sie sich wünschen. Bei der Beratung kommen ihr ihre mehrjährigen internationalen Erfahrungen in verschiedenen Positionen, ihre psychologische Ausbildung und ihr ausgeprägtes Einfühlungsvermögen zugute. Silke Weinig bloggt zu aktuellen Themen wie Motivation, Potentialentfaltung oder was zu einem guten Miteinander verhilft. Sie ist eine gefragte Interviewpartnerin und Rednerin. Autorenwebsite: https://silkeweinig.com/ 

Quelle: Humboldt

Ihr neues Buch "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" erschien im März 2022 bei humboldt.

Alle Bücher von Silke Weinig

Cover des Buches Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen (ISBN: 9783842642478)

Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen

 (12)
Erschienen am 02.03.2022
Cover des Buches Mit schwierigen Menschen klarkommen (ISBN: 9783869101118)

Mit schwierigen Menschen klarkommen

 (0)
Erschienen am 07.01.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Silke Weinig

Cover des Buches Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen (ISBN: 9783842642478)
friede.freude.lesefuchss avatar

Rezension zu "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" von Silke Weinig

Über das Gefühl von Einsamkeit und wie man etwas daran ändern kann
friede.freude.lesefuchsvor 18 Tagen

Das Buch „Einsamkeit überwinden - Freunde finden“ von Silke Weinig ist ein Ratgeber, der dabei helfen soll, aus einer von Einsamkeit geprägten Lebenslage schrittweise wieder herauszufinden und so das Leben wieder mehr genießen zu können

Das Buch gliedert sich in drei Teile:

Der erste Teil ist eine Einführung in das Thema und gibt einen Überblick 

Der erste Teil bietet einen guten Überblick zum Thema Einsamkeit.

Zum einen wird beleuchtet, wie Einsamkeit entsteht, aber auch welche Auswirkungen es hat, (dauerhaft) einsam zu sein bzw. sich einsam zu fühlen. Dabei finden auch einige Zahlen und Fakten aus Studienergebnissen Erwähnung.

Im zweiten Teil geht um Selbstreflexion, also die Auseinandersetzung mit sich selbst, und dass man sich seiner eigenen Situation bewusst wird, sie dann aber auch erst einmal so annimmt, wie sie ist. Gleich im nächsten Schritt wird man als Leser:in dann aber auch schon gefordert, aktiv zu werden. Der Fokus liegt dabei darauf, nicht sich selbst, sondern seine Situation zu verändern. Hierzu werden verschiedene Übungen und weitere praktische Anregungen geliefert.

Der dritte Teil stellt das EASE-Programm mit seinen jeweiligen Bausteinen vor. Im Gegensatz zur Selbstreflexion geht es hier konkret darum, den Schritt ‚nach draußen‘ zu wagen, also in Kontakt mit anderen zu treten und sich im sozialen Miteinander zu üben. Zum einen kann das Verfahren angewendet werden, um alte Beziehung wieder aufleben zu lassen, oder eben neue Kontakte zu knüpfen.

Und nun komme ich zu den Aspekten, die ich verbesserungswürdig finde: Zum einen ist das Thema Einsamkeit ja ein wirklich sehr persönliches. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin sich zu Beginn einmal selbst vorstellt, damit man weiß, mit wem man es hier zu tun hat. Zwar gibt es einen kleinen Infotext auf dem Backcover und sie tritt ja im Nachwort noch einmal mit sehr persönlichen Worten an die Leser:innen heran, doch wäre auch zu Beginn irgendeine Form des sich-Vorstellens schön gewesen.

Des Weiteren finde ich, dass in dem Buch an vielen Stellen davon ausgegangen wird, dass bereits (alte) Freundschaften und Kontakte bereits bestehen. Was aber ist, wenn diese Ausgangslage nicht gegeben ist? Darauf wird meiner Meinung nach zu wenig eingegangen, sodass manche Vorschläge nicht oder nur in sehr abgewandelter Form umsetzbar sind. Auch kann ich mir vorstellen, dass sich diese Personengruppe etwas weniger verstanden fühlt bzw. hier auf manche Fragen keine Antwort finden wird. 

Insgesamt finde ich den Ratgeber gelungen. Mit ihm kann man sich umfassend mit dem Thema Einsamkeit auseinandersetzen und vor allem sich selbst gut reflektieren. Auch gibt es viele hilfreiche Anregungen, die man gut in den Alltag integrieren kann. Manche beziehen sich auf den Umgang mit sich selbst, manche auf den Umgang mit anderen Menschen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen (ISBN: 9783842642478)
Buch_und_Wassers avatar

Rezension zu "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" von Silke Weinig

mein Highlight: die SMART-Formel: Spezifisch - Messbar - Ambitioniert - Realistisch - Terminiert [und letztliche auf diverse Lebensbereiche anwendbar]
Buch_und_Wasservor 6 Monaten

Die Jahre 2020, 2021 und 2022 waren stark von Corona damit verbundenen Einschränkungen, Lockdowns, Wegfall von Freizeitmöglichkeiten, etc. bestimmt. Und auch auf Freundschaften und Bekanntschaften hat sich das ausgewirkt, weil  Treffen neu oder auch anderes (z.B. Virtuell) organisiert werden mussten - oder auch gar nicht mehr statt.

"Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" bezieht sich nicht auf Corona, aber ich fand den Titel sehr hilfreich um wieder mehr in einen Normalität zu kommen.
Welche Freundschaften haben die letzten Jahre funktioniert? Welche sind eingeschlafen und möchte ich sie jetzt wieder beleben? Wie kann ich neue Menschen kennenlernen, weil auch ich mich ggf. in den letzten Jahren verändert habe und es nicht mehr passt?

Das Buch besteht aus 3 Teilen

  • Was ist Einsamkeit?
  • Selbstreflexion - was weiß ich über mich und meine Einsamkeit?
  • EASE - Kontrolle über das eigene Leben zurückgewinnen


In den Kapitel wird mit Fragen und Beispiele gearbeitet, so dass die Selbstreflexion gut gelingen kann. Auch werden diverse Modelle, Formeln und Szenarien vorgestellt, so dass man sich gut reindenken kann.
Es gibt zudem Tipps,  die allgemein zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen wie die Themen Geduld, Achtsamkeit, Scheitern akzeptieren, Angst, Dankbarkeit, positives Denken.

Als Leser bekommt man eine Menge Werkzeuge an die Hand und kann die für sich passenden aussuchen und umsetzen. Hilfreich fand ich auch, dass nicht alles auf "Gelingen" hinaus laufen muss, sondern dass eine Freundschaft auch mit schönen Erinnerungen beendet werden darf.
Das Buch hat mir klar gemacht, es geht um mich und wie es mir (mit den Freundschaften) geht - das Beenden einer Freundschaft kann natürlich auch wieder Einsamkeit hervor rufen, aber eine "unglückliche" Freundschaft ist auch keinen Lösung. Und letzte nimmt diese auch Zeit und Kraft ein um neuen Menschen kennenzulernen.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen (ISBN: 9783842642478)
D

Rezension zu "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" von Silke Weinig

vielfältiger Methodenkoffer
Dimuevor 6 Monaten

Das Buch ist in drei Teile unterteilt. Der erste handelt von der Theorie, der zweite um die Selbstfindung und der dritte um die Beziehung nach außen.

Das Buch besteht aus verschiedenen Selbsttest in zweiten Teil und mehreren Methoden. Der dritte behandelt dann den Punkt Freunde finden, halten und auch loslassen.

Das Cover und das Thema fand ich sehr ansprechend.

Der erste Teil war noch spannend. Der zweite und größte fand ich zu unübersichtlich, zu lange, zu komplex und er hat mich nicht wirklich abgeholt. Ich fand es schwierig zu lesen, da oft im Fließtext auf Methoden früher oder später im Buch verwiesen wurde und trotz, dass von Kapitel gesprochen wurde, war es im Großen und Ganzen nur ein Fließtext mit unterschiedlichen Größen und Farben. Der einzige Lichtblick waren Anmerkungen in blauen Kästen und am Ende eine mehrseitige Erklärung dem Züricher Ressourcen-Modell anhand von drei Beispielpersonen.  Auf der Internetseite der Autorin kann ein Workbook heruntergeladen werden. Dies ist aber nur mit dem Buch auffindbar und es handelt sich um einfache Arbeitsblätter zum Notieren ohne Beispiele. Klassisch für Coach/Therapie/etc.

Persönlich hat mich dieser Teil an Fachbücher erinnert, in diesem eine Methodik erlernt werden soll. Nur im Gegensatz zu den klassischen Methodenbüchern, welche ich als strukturiert empfinde, war dieses leider m. E. weniger strukturiert. Mir fehlen hier wirklich die Zusammenfassungen, Checklisten, Erinnerungen - Wiederholungskästen. Sehr schade, weil das Thema wichtig ist.

Der dritte Teil hat die Enttäuschung des zweiten wieder etwas verbessert. Den es werden u.a. Themen wie Fernfreundschaft, alte Freundschaften wiederbeleben, Freundschaften beenden in strukturierten und mit passenden Tipps und Bespielen erläutert.

Fazit:

Das Buch ist als Methodenkoffer sehr nett und wird sicher noch mal angeschaut und durchgelesen. Es ist geeignet für jeden, der auf der Suche nach sich selbst ist. Für jeden der sich beruflich mit der Thematik Selbstreflexion, Coaching etc. beschäftigt. Der extra Stern gab es für das letzte Kapitel und die gute Qualität des Druckes, Papier etc.
 



Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

In dieser Leserunde möchten wir mit euch über den Ratgeber "Einsamkeit überwinden – Freunde finden" sprechen. Coach und Trainerin Silke Weinig zeigt darin, woher Einsamkeitsgefühle kommen, was man tun kann, wenn sie überhand nehmen und wie es gelingt, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften lebendig zu halten.

Liebe Community,


wir freuen uns auf den Austausch mit euch!


Viele Grüße

Das Team vom humboldt Verlag

119 BeiträgeVerlosung beendet
friede.freude.lesefuchss avatar
Letzter Beitrag von  friede.freude.lesefuchsvor 18 Tagen

So, mit zugegebenermaßen reichlich Verspätung, habe ich mich mit dem Buch befasst und meine Rezension geschrieben.

Dass ich erst jetzt dazu komme liegt daran, dass das Thema für mich zu der Zeit einfach nicht passte.

Ich denke aber, dass man gerade bei so einem persönlichen und sensiblen Thema bereit sein sollte.

Nun war ich gerade sehr aufgeschlossen dem gegenüber und habe die Gelegenheit genutzt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Silke-Weinig/Einsamkeit-%C3%BCberwinden-Freunde-gewinnen-3406020926-w/rezension/7412337158/

Am Donnerstag, 28. April 2022, erwartet euch ab 19:00 Uhr auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal ein spannendes Gespräch inklusive einer kurzen Lesung aus "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" mit Autorin Silke Weinig. Sie zeigt, was Einsamkeit ist, woher das Gefühl kommt, wie man sich selbst und sein Einsamkeitsgefühl verstehen kann und sich im eigenen Tempo wieder in die Welt hinaus wagt.

Ihr habt bereits vorab die Möglichkeit, hier Fragen zu posten, von denen wir
die spannendsten am Donnerstag live stellen werden!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde Instagram Live auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Dieses Mal freuen wir uns, Silke Weinig zu begrüßen, die am Donnerstag, dem 28. April, ab 19:00 Uhr über ihr Buch "Einsamkeit überwinden - Freunde gewinnen" mit uns sprechen wird.

Ihr könnt hier bereits vorab Fragen an die Autorin über unser Bewerbungsformular stellen und mit etwas Glück ein Exemplar des Buches von Humboldt gewinnen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!

63 BeiträgeVerlosung beendet
leableus avatar
Letzter Beitrag von  leableuvor 7 Monaten

Viel Spaß damit! :-)

Zusätzliche Informationen

Silke Weinig im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks