Silke von Bremen

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Silke von Bremen

Gebrauchsanweisung für Sylt

Gebrauchsanweisung für Sylt

 (8)
Erschienen am 01.03.2017
MARCO POLO Reiseführer Sylt

MARCO POLO Reiseführer Sylt

 (2)
Erschienen am 09.04.2014
365 Tage Sylt

365 Tage Sylt

 (0)
Erschienen am 25.02.2015
MARCO POLO Reiseführer Sylt

MARCO POLO Reiseführer Sylt

 (0)
Erschienen am 20.12.2017

Neue Rezensionen zu Silke von Bremen

Neu
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Sylt" von Silke von Bremen

‚Sylt dünkte uns eine Insel der Verrückten.‘
sabatayn76vor einem Jahr

Silke von Bremen lebt seit 1989 auf Sylt und erzählt in ihrer ‚Gebrauchsanweisung für Sylt‘ von Insulanern und Tagestouris, Sylter Wohnklo und Zweitwohnungsbesitzern, Nudismus und Nebensaison, Friesentorte und Friesentee, Möwen und Austern, Westerland und Eidum, Wenningstedt und Buddhismus, Kampen und Peter Suhrkamp, List und Wanderdünen, Nationalsozialismus und Bundeswehr, Tinnum und Bauboom, Keitum und St. Severin, Morsum und Archsum, Rantum und Sagen, Hörnum und Arche Wattenmeer, Biike und Friesenhaus, Friesenwall und Reetdach.

Ich war noch nie auf Sylt und hatte bis dato auch keine Reise geplant. Ich lerne aber sehr gerne neue Orte virtuell (und natürlich auch vor Ort) kennen, und vor allem die Gebrauchsanweisungen von Piper eignen sich hierfür perfekt, so dass ich sehr gerne mehr über Sylt gelesen habe. Nach dem Lesen kann ich sagen, dass ich viel über die Insel erfahren habe und dass ich neugierig auf Sylt geworden bin.

Bei der Lektüre spürt man auf jeder Seite, welchen Zauber und welche Faszination die Insel auf die Autorin ausübt, obwohl von Bremen durchaus negative Aspekte Sylts beleuchtet und die Insel und ihre Bewohner nicht verklärt.

Besonders spannend fand ich persönlich die vielen Erwähnungen des Friesischen, so dass man die Herkunft der Wörter besser verstehen und viele Ähnlichkeiten zum Englischen sehen kann.

Kommentieren0
4
Teilen
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "MARCO POLO Reiseführer Sylt" von Silke von Bremen

Insel-Trip
MissStrawberryvor 3 Jahren

Ich bin begeistert von der Ideensammlung für kleinere und größere Ausflüge. Es gibt genug Tipps, um das ganze Jahr über tolle Ausflüge zu machen, ob nun als Pärchen, als Familie oder als kleine bis große (Freundes-)Gruppe. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Sehr abwechslungsreich und gut gestaltet! Sowohl der Guide als auch die Karte sind handlich und übersichtlich gestaltet. Der Maßstab 1:50 000 ist gut lesbar. In der Karte sind 15 Erlebnis-Orte aufgeführt. Außerdem finden sich hier auch drei tolle Ausflugsziele und Touren, sowie die perfekte Route.

Der Reiseführer hat eine handliche, aber gut händelbare Größe. Er ist eine Klappbroschur und hat im hinteren Teil eine Kunststoffmappe für die Karte. So ist alles ordentlich aufbewahrt und bekommt keine unnötigen Knicke.

Silke von Bremen und Koautor Arnd M. Schuppius haben einen Guide zusammengestellt, der schon bei der bloßen Lektüre Lust auf eine Sylt-Tour macht. Die einzelnen Kapitel Die besten Insider-Tipps, Best of …, Auftakt, Im Trend, Stichworte, Essen & Trinken, Einkaufen, Die perfekte Route, Ausflüge & Touren, Sport & Aktivitäten, Mit Kindern unterwegs, Events, Feste & Mehr, Lins, Blogs, Apps & More, Praktische Hinweise, Reiseatlas, Register & Impressum und nicht zuletzt „BLOSS NICHT!“ ermöglichen eine einfache Navigation durch den Guide und durch Sylt. Wer Sylt noch nie besucht hat, bekommt hier einen sehr guten ersten Einblick.

Für mich ist hier eine ganze Menge Infos kompakt zusammengefasst. Vor Ort entdeckt man dann auch noch das eine oder andere, das nicht aufgeführt ist. Aber gerade das macht bei Ausflügen und Touren ja so viel Spaß! Außerdem kann man in einem so kompakten, kleinen Guide nicht wirklich alles finden. Der Guide ist von den Ausmaßen und vom Gewicht handtaschentauglich und belastet auch nicht zu sehr, sodass man ihn immer griffbereit dabeihaben kann. Von mir deshalb fünf Sterne, da meine Kritikpunkte meines Erachtens keinen ganzen Stern Abzug rechtfertigen.

Fazit: der Kauf lohnt sich und die Syltreise gelingt!

Kommentieren0
7
Teilen
Ginger1986s avatar

Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Sylt" von Silke von Bremen

Liebevolle Gebrauchsanweisung für eine tolle Insel
Ginger1986vor 4 Jahren

Inhalt: Sylt kennen die meisten als Deutschlands Insel der Reichen und Schönen. Teuer, überfüllt und lebt nur von Tourismus. Dies sind die meisten Gedanken, die einem in den Sinn kommen wenn man den Namen Sylt hört.
Aber welche Geschichte hat Sylt ? Wie kam es zum Ruhm der Insel ? Wie sind die Sylter ? Wie kommt man am besten zu einer Unterkunft ? Was sind typische Fettnäpfchen ? All dieser Fragen hat sich die Autorin angenommen und beschreibt mit Humor und detailreichen Schilderungen, wieso Sylt eine Reise wert ist.

Meine Meinung: Dies ist bisher mein drittes Buch aus der Gebrauchsanweisungsreihe des Piper Verlags. Ich habe mich für dieses Buch entschieden, da ich vor einigen Jahren selbst mal auf Sylt war. Die Insel hat mich sofort in ihren Bann gezogen und ich wollte gerne mehr über sie erfahren.
Das Buch hat mich total begeistert und überzeugt. Bisher war es für mich das beste Buch aus der Reihe der Gebrauchsanweisungen. Die Autorin geht sehr strukturiert und mit vielen Details an die Geschichte der Insel ran. Jedem Ort auf der Insel widmet sie ein eigenes Kapitel. Sehenswürdigkeiten und eine spannende Schilderung der Geschichte Sylts machen dieses Buch zu etwas Besonderen. Die Autorin lebt selbst auf der Insel und erzählt, womit die Sylter zu kämpfen haben und was man als Tourist auf keinen Fall tun sollte.
Die Geschichte der Insel ist sehr spannend. Mythen, Legenden und gestrandete Schiffe gehören dazu.
Am liebsten wollte ich nach diesem Buch meine Koffer packen und mich auf nach Sylt machen.

Fazit: Wer mehr über Sylt erfahren möchte oder plant dort hinzureisen, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall ansehen. Definitiv eines meiner Jahreshighlights !

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks