Silvana Klein Affenliebe

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(4)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Affenliebe“ von Silvana Klein

Silvana ist ganz unten aufgewachsen. Ihre Mutter, tablettenabhängig und jeder Art von Drogen von LSD bis zu Heroin verfallen, häufig von Obdachlosigkeit bedroht und am Rande des völligen Absturzes balancierend, konnte der Tochter nicht die einfachste Geborgenheit bieten. Vielmehr fühlt sich schon das kleine Mädchen für die Mutter verantwortlich, versucht sie zu beschützen und vor den Schlägen der Stiefväter zu bewahren. So wächst Silvana auf, bemüht, sich einen minimalen Raum der Normalität zu bewahren und Schulfreunden gegenüber eine gewisse Fassade aufrecht zu halten. Erschütternd zum Beispiel der Moment, als dem Kind aufgeht, dass sein eigenes, zunächst doch ganz selbstverständlich angenommenes Leben wohl doch nicht so normal ist, dass die Eltern ihrer Klassenkameraden morgens keine Pillen zum Antörnen und abends keine zum Runterkommen einwerfen. Dann gleitet sie selbst ab, raucht zu Hause Joints und zweigt Heroin aus den für die Mutter bestimmten Lieferungen ab. Es folgen Beschaffungskriminalität, Babystrich und zunehmende Verwahrlosung. Am Ende gelingt es ihr, nach Selbstmordversuchen und vielfältigen Abstürzen, eine harte Therapie erfolgreich zu absolvieren. Sie ist jetzt seit zwölf Jahren clean, hat sich dem alten Milieu entzogen und eine eigene Existenz aufgebaut. Ein Wunder nach der Vorgeschichte. Doch das eigentliche Wunder ist, dass Silvana in ihrer Kindheit und Jugend so genau hingesehen hat und die Kraft besaß, die eigene Geschichte aufzuschreiben. Ein unsentimentales und anrührendes Buch, das authentisch aus einer verdrängten Welt berichtet.

Intensiv und ehrlich. Absolut Lesenswert !

— Liz847

Stöbern in Biografie

Willkommen bei den Friedlaenders!

Die Autorin räumt in ihrem Buch "Willkommen bei den Friedlaenders!" mit Vorurteilen auf.

Osilla

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Affenliebe" von Silvana Klein

    Affenliebe

    Tweetywoman76

    30. March 2007 um 23:40

    „Affenliebe“ ist die autobiografische Schilderung von Silvana Kleins Leben zwischen Drogen, Abhängigkeit und Beschaffungskriminalität. Sie wuchs in asozialen Verhältnissen auf. Die Kindheit ist geprägt von einer ständig zugedröhnten und somit nicht wirklich präsenten Mutter und einem brutalen Stiefvater, der jedoch Silvana verschont. Es ist die Lebensgeschichte einer Jugendlichen, die sich letztendlich prostituiert, um sich das Geld für den nächsten Schuss zu besorgen. Und es ist ebenso die Geschichte eines jungen Mädchens, die auf der Suche nach der Liebe und Anerkennung ihrer Mutter ist. Silvana Klein schreibt in schonungsloser, mir zeitweise auch ironisch-sarkastisch erscheinender Weise über ihr Leben, welches als unschuldiges Kind begann und mit der Volljährigkeit im Gefängnis endete. Vielleicht hat sie diesen Schreibstil auch gewählt, um eine gewisse Distanz zwischen ihr früheres und ihr jetziges Leben zu bringen. Es ist ein Bericht, der amüsant beginnt, mit der Zeit jedoch immer dramatischer wird und letztlich beim kompletten Absturz endet. Ein Buch, das bewegt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks