Julia - Die sexsüchtige Studentin (Teil 1: Das Erwachen)

von Silvia Ténoir 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Julia - Die sexsüchtige Studentin (Teil 1: Das Erwachen)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Julia - Die sexsüchtige Studentin (Teil 1: Das Erwachen)"

„Du guckst immer so arrogant!“ Diesen Vorwurf muss sich Julia oft gefallen lassen, denn die hübsche Studentin tritt oft zickig und kühl auf. Ihr Charakter ist durch eine leichte Arroganz geprägt, weil sie niemand falsche Hoffnungen machen möchte. Sie weiß, was sie wert ist und träumt davon, Lektorin in einem angesehen Verlag zu werden. Doch vorher muss sie durch das langweilige Germanistikstudium quälen. Kein Wunder, dass da ihre Laune nicht die beste ist. Als ihr Geld knapp wird, lernt sie ihre wilde Kommilitonin Sandra von einer anderen Seite kennen. Sandra führt sie in einen exklusiven Escort Service ein. Erst zögert sie, aber dann erkennt sie die vielen Möglichkeiten … Nicht nur Geld winkt, sondern auch einige Karrierechancen eröffnen sich plötzlich. Schnell stellt sich heraus, dass Julia ein Naturtalent ist und sie stellt Sandra bald in den Schatten. Sie fragt sich schließlich, ob sie sexsüchtig ist? Sie wird von vielen wichtigen Männern ihrer Stadt gebucht, um die perfekte Sklavin zu spielen. Doch in einer Kleinstadt sind die Kunden schnell zufrieden, wenn ein junges Mädchen eine Sklavin nur spielt. Spiel und Ernst vermischen sich, als sie ihrer Freundin in Berlin aushelfen soll. Sandra kann nicht mehr, nachdem sie drei Tage von dem reichen Russen Krolow gebucht wurde. Julia muss für sie einspringen. Der Russe ist kultiviert, aber auch anspruchsvoll. Krolow will eine richtige Sklavin. Er will ein Mädchen nach seinen Vorstellungen formen. Dafür verspricht er ihr ein Juwelencollier nach ihrer Wahl. Schnell merken die Mädchen, dass seine Juwelen zu den teuersten der Welt gehören. Aber was ist der Preis? Julia zögert erst, doch dann merkt sie, dass die Aufgabe sie reizt. Geld und Diamanten spielen für Krolow keine Rolle. Was er möchte, ist die totale Unterwerfung. Viele Frauen sind schon an seinen Wünschen gescheitert und mussten mit leeren Händen gehen. Aber Julia nimmt die Herausforderung an. Das Spiel kann beginnen. Eine erotische Serie von Silvia Ténoir. Nach wahren Erlebnissen erzählt. Sogar auf dem flachen Bildschirm waren ihre großen Brüste gut zu erkennen. Selbst wenn sie einen weiten Pullover trug, konnte sie nicht verbergen, dass sie Doppel D hatte. Und da sie nur 1,65 groß war, fielen sie natürlich besonders auf. Sie hatte eine klare Haut, die immer leicht gebräunt war. Ihr langes blondes Haar fiel ihr lockig auf die Schultern und umrahmte ihr Puppengesicht wie das einer Märchenfee. Das sagte zumindest immer ihre Schwester. Julia bedauerte es manchmal, dass sie so klein war, denn sonst hätte sie sicherlich als Model arbeiten können. Aber ihre Körpergröße und ihre Brüste waren ein klares No-Go. Sie war eben kein elegantes Model, sondern eine sexy Maus. Das störte sie manchmal, da man sie natürlich nicht ernstnahm, und die Männer zwar gerne in ihre blauen Augen sahen, aber noch lieber auf ihre Brüste starrten. Sie konnte nichts dagegen tun. Je mehr sie im Studio trainierte, umso praller wurden ihre Brüste …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00DSEDH8M
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:42 Seiten
Verlag:Bilderschaum
Erscheinungsdatum:04.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buechermaus96s avatar
    Buechermaus96vor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks