Silvia Aeschbach

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 23 Rezensionen
(13)
(10)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Älterwerden für Anfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Älterwerden für Anfängerinnen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht überzeugt....

    Älterwerden für Anfänger

    Katzenmicha

    Rezension zu "Älterwerden für Anfänger" von Silvia Aeschbach

    Die Zürcher Journalistin, Autorin und Bloggerin Silvia Aeschbach befindet sich mit ihren 55 Jahren in einer Lebensphase, in der sie ein neues Territorium betritt, das sie nicht wirklich als eine Wohlfühloase empfindet. Wie Silvia Aeschbach die Jahre des Umbruchs erlebt, hat sie in ihrem Buch »Älterwerden für Anfängerinnen« sehr persönlich und augenzwinkernd festgehalten. Neben diesen witzigen und pointierten Texten über sich selbst lässt sie in einem Interview auch die Gynäkologin Stephanie von Orelli und in Porträts dreizehn ...

    Mehr
    • 2
  • Altern Männer anders als Frauen?

    Älterwerden für Anfänger

    peedee

    22. June 2017 um 22:10 Rezension zu "Älterwerden für Anfänger" von Silvia Aeschbach

    Silvia Aeschbach, Journalistin und Autorin, ist 57 Jahre alt und hat nach dem grossen Erfolg von „Älterwerden für Anfängerinnen – Willkommen im Klub!“ das entsprechende Pendant für die Männer geschrieben. Wiederum hat sie viel Persönliches über das Älterwerden festgehalten. In diesem Buch kommen 15 Männer zwischen 48 und 68 Jahren zu Wort. Altern Männer anders als Frauen?Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit schwarz-weiss Fotografien; im Buch finden sich weitere Fotos der porträtierten Männer.Ich habe vor einem Jahr die ...

    Mehr
    • 3
  • Man ist so alt, wie man sich fühlt!:)

    Älterwerden für Anfängerinnen

    Diana182

    14. June 2017 um 11:15 Rezension zu "Älterwerden für Anfängerinnen" von Silvia Aeschbach

    Das Cover zeigt strahlende, glückliche Frauen. Dazu passt ein eindeutiger Titel, der den meisten weiblichen Lesern wohl ins Auge springen wird. Da auch ich in diesem Jahr eine Null auf der Torte begrüßen durfte, fühlte ich mich direkt angesprochen.Die Autorin gewährt Einblick in das Leben von erfolgreichen Powerfrauen, die absolut keine Angst vor dem Älter werden haben. Im Gegenteil- keine der Mitwirkenden macht den Eindruck, als möchte sie noch einmal jünger sein! Vielen Anregungen und Geschichten haben mir sehr gefallen und ich ...

    Mehr
  • Die Panik lauert überall...

    Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld

    Diana182

    14. June 2017 um 11:02 Rezension zu "Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld" von Silvia Aeschbach

    Das Cover zeigt ein älteres Bild in schwarz weiß. Darauf eine schreiende, Auto fahrende Frau. Dies allein macht schon den ein oder anderen Leser aufmerksam- doch wie will der Titel zum Buch passen!? Alles wirkt herrlich skurril und fast schon lustig. Hier wollte ich direkt mehr erfahren. Das Thema „Panikattake“ an sich ist für Betroffene zwar eher weniger mit Spaß verbunden, die Autorin schafft es aber mit ihrer ganz eigenen Art, das Thema locker und leicht zu thematisierten. Sie hilft damit Betroffenen, die hier Gleichgesinnte ...

    Mehr
  • Kurzportraits

    Älterwerden für Anfängerinnen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. May 2017 um 09:09 Rezension zu "Älterwerden für Anfängerinnen" von Silvia Aeschbach

    Gestandene Frauen, die sich über das Älterwerden zwar ihre Gedanken machen, aber es akzeptieren, wie es kommt.Das sollten Vorbilder sein.

    • 3
  • Die Angst kontrollieren

    Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld

    solveig

    28. May 2017 um 12:11 Rezension zu "Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld" von Silvia Aeschbach

    „Angst ist verpönt, gilt auch heute noch als Zeichen von Schwäche, die man verbergen muss“  lautet das Statement von Josef Hättenschwiler, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Zürich. Kein Wunder also, dass Silvia Aeschbach, die bereits seit ihrer Jugend von Angstzuständen geplagt wird, sich erst sehr spät dazu durchringt, professionellen Rat und Unterstützung anzunehmen. Denn inzwischen hat sie begriffen, dass ihre bisherige Taktik, zu verdrängen, ihr auf Dauer nicht hilft. Inzwischen hat sie sogar den Mut, ihre ...

    Mehr
  • Exklusivität des Alters

    Älterwerden für Anfängerinnen

    solveig

    25. May 2017 um 10:07 Rezension zu "Älterwerden für Anfängerinnen" von Silvia Aeschbach

    „War das jetzt alles?“ Ein häufiger Gedanke, der nicht nur Frauen um die Lebensmitte immer wieder quält. Silvia Aeschbach schildert ihre eigenen Erfahrungen und zeigt auf, dass frau ab fünfzig noch lange nicht „zum alten Eisen“ gehört; im Gegenteil: es ist noch immer genügend Energie vorhanden, neue Wege einzuschlagen und attraktive Ziele zu verwirklichen  Kurzweilig und mit einer guten Portion Selbstironie erzählt die Journalistin von den negativen Auswirkungen des natürlichen Alterungsprozesses  -  aber auch, welche Chancen ...

    Mehr
  • Wenn die Panik das Kommando übernimmt

    Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld

    misery3103

    24. May 2017 um 07:55 Rezension zu "Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld" von Silvia Aeschbach

    Die Autorin Silvia Aeschbach leidet an einer Angststörung. In den unpassendsten Situationen wird sie von Panikattacken heimgesucht, gegen die sie dann machtlos ist. In ihrem Buch „Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld“ beschreibt sie offen und ehrlich, in welchen Situationen sie von einer Attacke niedergedrückt wurde, was zu mehr oder weniger peinlichen Momenten führte. Weil es ihr peinlich war, hat die Autorin in ihrem privaten Umfeld wenige Menschen in ihre Krankheit eingeweiht. So litt sie still, erklärte ihr Verhalten mit ...

    Mehr
  • Nicht überzeugt.....

    Älterwerden für Anfänger

    Katzenmicha

    23. May 2017 um 16:44 Rezension zu "Älterwerden für Anfänger" von Silvia Aeschbach

  • Keine Panik!

    Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld

    Mrs_Nanny_Ogg

    09. May 2017 um 09:39 Rezension zu "Leonardo Di Caprio trifft keine Schuld" von Silvia Aeschbach

    Silvia Aeschbach hat nicht nur ein Buch über das Älterwerden verfasst, sondern auch über ihre Erfahrungen mit lästigen, beängstigenden, lebenseinschränkenden Panikattacken. Wieder schonungslos offen und ehrlich erzählt sie von ihrem Leben mit der Angst. Wer selbst schon einmal eine Panikattacke erlebt hat, kann sehr gut mitfühlen, wie es sich anfühlt, Todesängste zu bekommen - und das oft unkontrollierbar, unvorhersehbar!Silvia Aeschbach beschreibt, wie sie damit umgegangen ist, wie lange es gedauert hat, überhaupt zur Diagnose ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks