Silvia Anklin Crittin , Barbara Schauer Der kleine Yogi reist nach Om

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Yogi reist nach Om“ von Silvia Anklin Crittin

Der kleine Yogi wird auf eine weite Reise geschickt. Er durchquert viele Länder, trifft auf Riesen und Piratinnen, auf fremdartige Tiere und wunderbare Blumen und besteht viele Abenteuer. Bis er schließlich wohlbehalten an seinem Ziel im Om-Land ankommt. Parallel zu dieser Geschichte können Kinder einfach und anschaulich zu Yogaübungen angeleitet werden, von ganz leicht bis zu komplexeren Ausführungen. So können Eltern, Erzieher oder Therapeuten ganz einfach und spielerisch ein ausgeklügeltes Übungsprogramm für mehr Aufmerksamkeit und Konzentration mit Kindern durchführen. Die Kinder lernen an Bewegung und Entspannung Freude zu empfinden, Gefühle zu zeigen, ihre Sinne und ihren Körper bewusst zu erleben. Die Übungen basieren auf Yoga, Atemübungen, Meditation, Körpererfahrung und Kinesiologie. In einer Zeit, in der Unaufmerksamkeit, Konzentrationsprobleme, Reizüberflutung und Stress schon bei Kindern an der Tagesordnung sind, kann dieses Buch ein willkommenes Hilfsmittel sein. Es ist für jede Altersstufe geeignet. Silvia Anklin Crittin ist Yogalehrerin, Yogatherapeutin und Logopädin sowie Sprachheilkindergärtnerin. Gemeinsam mit ihrem Mann Jean-Pierre Crittin führt sie ein Kompetenzzentrum für ayurvedische Psychologie und Yoga. Barbara Schauer ist diplomierte Entspannungstrainerin, Yogalehrerin, Illustratorin und Autorin. Sie schuf die Figur des kleinen Yogi , der inzwischen als Kultfigur zahlreiche Bücher und Geschenkartikel ziert.

Ein wundervolles, sehr gut aufgebautes und strukturiertes Buch, für all jene, die täglich mit Kindern zu tun haben!

— FrauTinaMueller
FrauTinaMueller

Sehr ausführlich, sehr strukturierte Aufbau, perfekt ! Yoga für Kinder von einer Expertin vermittelt.

— Bücherfüllhorn-Blog
Bücherfüllhorn-Blog

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der kleine Yogi reist nach OM

    Der kleine Yogi reist nach Om
    FrauTinaMueller

    FrauTinaMueller

    14. August 2017 um 18:03

    Ein wundervolles Buch für all jene, die mit Kinder zu tun haben: “Der kleine Yogi reist nach Om” von Silvia Anklin Crittin, ist im Königsfurt Urania Verlag erschienen. Der kleine Yogi begibt sich auf eine weite Reise! Er durchquert ferne Länder, trifft sogar einen Riesen, eine Piratin und viele andere sehr ungewöhnliche und archetypische Gestalten, er begegnet aber auch fremden Tieren und zauberhaften Blumen. Selbstverständlich erlebt er dabei viele spannende Abenteuer und kommt dennoch entspannt und glücklich an seinem Ziel im OM-Land an. Dieses Buch – als Erlebnis- und Übungsprogramm für Eltern, Schule & Therapie konzipiert –  sei allen empfohlen, die täglich mit Kindern zu tun haben – also Eltern, Erzieher, Lehrer usw. Es ist ein wunderbares Arbeitsmittel, um das Aufmerksamkeits- und Konzentrationsvermögen der Kinder ebenso zu schulen wie ihre Abenteuerlust, ihre Phantasie und ihre Bewegungsfreude anzuregen. Viele Yogaübungen und auch Atemübungen werden aufgezeigt, die mit Entspannungsgeschichten kombiniert eine wunderbare Grundlage in der Arbeit mit Kinder sind. Denn wir alle wünsche uns glückliche, entspannte und starke Kinder, denen die Widrigkeiten des Lebens nicht ihren inneren Frieden nehmen und sie mutig und voller Vertrauen in sich selbst ihren wundervollen und einzigartigen Lebensweg gehen lassen. Ein großes Highlight des Buches sind auch die wundervollen Zeichnungen von Barbara Schauer! Fazit: Ein wundervolles, sehr gut aufgebautes und strukturiertes Buch, für all jene, die täglich mit Kindern zu tun haben! Ein willkommenes Hilfsmittel für Kinder, die schon jetzt von Stresssymptomen geplagt sind … Sehr entspannend zu lesen!!

    Mehr
  • Sehr ausführlich, sehr strukturierte Aufbau, perfekt ! Yoga für Kinder von einer Expertin vermittelt

    Der kleine Yogi reist nach Om
    Bücherfüllhorn-Blog

    Bücherfüllhorn-Blog

    23. December 2016 um 16:53

    Das Buch ist für alle gedacht, die mit Kindern zu tun haben und mit ihnen Entspannungsübungen tätigen wollen. Mit Yoga, Atemübungen und Elementen aus Kinesiologie werden diese Übungen in einem spielerischen Umgang gelernt. Diese sind vor allem für Kinder von 4-10 Jahren geeignet, aber auch für ältere Kinder und Erwachsene. Die Autorin legt sehr viel Wert auf einen wertschätzenden Umgang mit den Kindern. Wichtig ist dabei ein liebevoller und spielerischer Umgang ohne Zwang und Druck. Die Übungen sollten lieber täglich (7-10 Minuten) kurz als unregelmäßig und von längerer Zeitdauer durchgeführt werden. Alle sind im Buch sehr strukturiert aufgebaut und damit sowohl für Erwachsene und Anleitende als auch für Kinder durch ihre wiederholenden Elemente praktikabel durchführbar. Im Buch findet man sich sehr schnell zurecht.   Ich war überrascht, wie schwer das Buch in der Hand liegt, es ist sehr umfangreich. Gewöhnen musste ich mich zuerst an die Illustrationen, die mir anfangs nicht so „geschmeidig“ und zu farbintensiv erschienen. Es sind halt keine gedeckten erdigen Farben, sondern bunte kinderfreundliche. Dennoch gibt es auch viel „Weiß“ im Hintergrund, das alles wieder beruhigte. Kurze Zeit später dachte ich nicht mehr über die Illustrationen nach, ich konzentrierte mich auf die Darstellungen und deren Umsetzung, und so erschienen sie mir dann sogar sehr passend.   Ich habe vorher noch kein Yoga „gemacht“, aber immer mal wieder damit geliebäugelt. Dieses Buch bietet nun einen einfachen Einstig zusammen mit meinem Sohn die Übungen durchzuführen. Es ist ja wirklich schon so, dass bedingt durch Schule, Hobbys und ja auch durch digitale Medien kaum noch wirkliche Zeit mit den Kindern verbleibt, also Zeit, in denen man zusammen Spaß hat oder auch einfach Zeit zum Entspannen. Praktisch ist es da, wenn man ein gemeinsames Hobby mit seinem Kind hat. Ich jedenfalls kann mich richtig für dieses Buch begeistern, da ich so sinnvoll die Zeit mit meinem Kind nutzen kann. Ich hoffe, das wird klappen und uns beiden gut tun.   Empfehlenswert.

    Mehr