Neuer Beitrag

Dubhe

vor 6 Jahren

(28)

Seit seinem letzten Abenteuer mit seinem Freund, einem Hund und einem Raben kann Nathan nicht mehr gehen.
Doch dann hat er Glück im Unglück, denn mit Hilfe eines Anschlages auf sein Leben, welches Gott sei Dank nicht wie geplant passiert ist, fühlt er nun wieder etwas in seinen Beinen und auch mit Hilfe von verschiedenen Übungen kann er wahrscheinlich schon bald wieder normal gehen.
Endlich ist der Tag gekommen, an dem er wieder alleine aufstehen kann und nicht mehr von anderen abhängig ist.
Und nun wird langsam wieder ein neues Abenteuer fällig.
Zusammen mit David, Teufel, seinem sprechenden Hund und dem sprechenden Raben macht Nathan sich auf zum See, wo in einer Höhle der Zauberspiegelt steht und auf sie zu warten scheint.
Doch wohin bringt der Spiegel sie dieses Mal?
Nach Afrika in die Wüste Sahara!
Zusammen lernen sie Sklavenhändler, Ureinwohner und Rituale des mystischen Kontinents kennen.
.
Ehrlich gesagt war ich schon etwas neugierig, was genau für ein Buch das ist und nun habe ich es gelesen und vor mir liegen.
Ich muss sagen, ein sehr schönes Kinderbuch.
Auch sehr gut geeignet zum Vorlesen, wie ich meine und die Zeichnungen, die fast jede 3. oder 4. Seite schmücken sind auch sehr schön und detailgetreu zum Text.
Das Buch an sich ist eher kurz, knapp 70 Seiten.
Ich bin eigentlich schon etwas zu alt für dieses Buch und würde es jüngeren ans Herz legen.
Die Sprache und der Stil könnten etwas besser sein, doch für jüngere Leser würde das schon passen.
Die jugen Freunde sind ja im Barockzeitalter augewachsen, wie ich das so mitbekommen habe, und mich stört daran, dass die Details teilweise nicht immer korrekt sind, deswegen darf man das in dieser Beziehung nicht allzu ernst nehmen und der Umgang zwischen den Personen verändert sich immer etwas, das könnte man auch noch verbessern.
Doch ansonsten ist es ein recht gutes und nettes Buch, perfekt zum Vorlesen.

Autor: Silvia Busch
Buch: Der Zauberspiegel 2
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks