Silvia Dorster Teegenuss

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teegenuss“ von Silvia Dorster

Das Teebuch bietet neben einer kurzen Kulturgeschichte und unterhaltsamen Anekdoten rund um das beliebte Getränk Ratschläge zur Teebereitung auf die englische, russische, asiatische oder die fixe Art, die wichtigsten Tee-Regeln von der Wasserbeschaffenheit bis zum richtigen Geschirr und ein kleines Tee-ABC. Dazu eine Auswahl und Beschreibung der beliebtestens klassischen und neueren Sorten und natürlich zahlreiche Rezepte für den gesunden, geistvollen und internationalen Tee-Genuss und alles, was man zur gemütlichen Teezeit noch auf den Tisch bringen kann.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Teegenuss" von Silvia Dorster

    Teegenuss
    Jeami

    Jeami

    31. March 2011 um 14:42

    Wenn dir kalt ist, wird Tee dich erwärmen, Wenn du erhitzt bist, wird er dich abkühlen, Wenn du bedrückt bist, wird er dich aufheitern, Wenn du erregt bist, wird er dich beruhigen. William Gladstone, engl. Politiker (1809 - 1898) ................................ Wünderschön gestaltetes Büchlein zum Tee, mit Geschichte, Geschichten über den Tee: z.B.: als der Tee 1650 nach London kam, sollen ihn britische Hausfrauen wie Gmüse mit Buttersoße zubereitet haben. Oder: Die russiche Teekultur begann mit einem Tauschgeschäft. Zobelfelle gegen mehrere Säcke getrockneter Teeblätter vom mongolischen Khan Altyn. Nur konnte keiner mit den Blättern was anfangen ;-) bis der Khan einen Küchenspezialisten nach Moskau schickte, der den Tee für den Zaren zubereitete. Solche Büchlein gefallen mir! Hab extra ein kleines Wandregal für diese Bücher gebaut. ................... Inhalt: * Teezeit * Kleine Tee-Geschichte (n) * Tee richtig zubereiten * Tee-Reglen * Kleines Tee-ABC * Klassiche Tee-Sorten * Kräuter-Tees & Teeähnliche Getränke * Teegenuss zu jeder Tageszeit * Tee mit Geist * Tee international * Das schmeckt zum Tee * Rezeptverzeichnis

    Mehr