Silvia Hoffmann

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Gott das Kind der Teufel, Was du nicht willst... und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Silvia Hoffmann

Cover des Buches Gott das Kind der Teufel (ISBN: 9783941250024)

Gott das Kind der Teufel

 (1)
Erschienen am 05.11.2010
Cover des Buches Was du nicht willst... (ISBN: 9783981416619)

Was du nicht willst...

 (0)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Vom Finden der inneren Schätze (ISBN: 9783833448294)

Vom Finden der inneren Schätze

 (0)
Erschienen am 29.06.2006
Cover des Buches Die Hure die ich bin (ISBN: 9783941250017)

Die Hure die ich bin

 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Vagina Gespräche (ISBN: 9783941250055)

Vagina Gespräche

 (0)
Erschienen am 06.12.2010
Cover des Buches (Alb)Traumpferd Tanja (ISBN: 9783935286374)

(Alb)Traumpferd Tanja

 (0)
Erschienen am 01.08.2004
Cover des Buches Finde deine inneren Schätze! (ISBN: 9783941250000)

Finde deine inneren Schätze!

 (0)
Erschienen am 05.11.2010

Neue Rezensionen zu Silvia Hoffmann

Cover des Buches Gott das Kind der Teufel (ISBN: 9783941250024)BewussteWelts avatar

Rezension zu "Gott das Kind der Teufel" von Silvia Hoffmann

Rezension zu "Gott das Kind der Teufel" von Silvia Hoffmann
BewussteWeltvor 11 Jahren

Der Untertitel: Von der Dreiheit zurück zur Einheit, beschreibt die inhaltliche Thematik dieses Buches am Besten. Ich selbst bin die Autorin und schreibe gleichzeitig eine Rezension, da ich leidenschaftliche Leserin meiner eigenen Bücher bin. Immer wieder finde ich es erstaunlich, was für ein Reichtum aus meinem Innersten zum Vorschein kommt, wenn ich mich bewusst mit den Themen, die mich am meisten beschäftigt haben, auseinander gesetzt habe. Beim Lesen werde ich mir immer wieder des Reichtums, den jeder Mensch in sich verborgen hat, bewusst.
Der Titel. Gott das Kind der Teufel, vermittelt vielleicht zunächst den Eindruck, es handele sich um ein religiöses Buch, das von einem Menschen geschrieben wurde, der in einem starken Glauben aufgewachsen ist. Doch das Gegenteil ist der Fall. Vielmehr werden Begriffe wie Gott und Teufel geklärt und in ihrer Symbolik aufgelöst. Der Leser begleitet die Autorin im Erkenntnisprozess, selbst das Kind zu sein, das aus einer Wertung von Gut und Böse heraus, eine Welt von Gott und Teufel geschaffen hat. Das Lesen des Buches setzt einen Erkenntnisprozess in Gang, der den Leser geistig auf die Reise zu seinen menschlichen Wurzeln zurück führt. Der Leser erkennt für sich selbst: Mensch, ich bin Gott! Ich selbst bin für mein Leben und für alle Handlungen, die ich ausübe und erlebe, selbst verantwortlich. Ich selbst bin Schöpfer meines Seins und allen Lebens um mich herum.
Im Grunde genommen bewirkt das Lesen des Buches einen heilsamen Kulturschock im Leser. Nach dem Lesen des Buches ist die Welt nicht mehr so, wie sie vorher war. Der Leser hat die Wahrheit erfahren und es liegt nun in seinem Ermessen und in seiner Verantworung, mit dem Wissen entsprechend umzugehen.
Dem zu Folge kann das Buch Fluch oder Segen sein. Für Leser, die Wissen wollen, wird es eine Befreiung und eine Bereicherung sein. Für Menschen, die alles beim Alten belassen wollen, stellt es unweigerlich eine Gefahr dar, da die Argumente des Verstandes keinen Bestand mehr haben werden. Das Alte kann nur am Bestehendem festhalten oder sich gereizt abwenden. Auf alle Fälle wird das Buch polarisierend wirken.
Ich bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks