Silvia Kaffke Herzensgut

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(7)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Herzensgut“ von Silvia Kaffke

Christina Wehling hat sich offenbar das Leben genommen - oder war es Mord? Auffallende Ungereimtheiten in diesem Fall und die Vorgeschichte der Toten rufen den Spürsinn der Profilerin Barbara Pross auf den Plan. Denn für die ehemalige Polizistin ist die junge Frau keine Unbekannte, seit vor einigen Jahren Christinas kleine Schwester Jenny spurlos verschwunden ist. Ein in der Psychatrie sitzender Täter hat den Mord an Jenny und weiteren Kindern gestanden. Doch nun stellt sich heraus, dass Jenny noch lebt und Christina sie gefunden hatte. In Barbara kommt der Verdacht auf, dass der Mann in der Psychatrie keinen der Morde begangen hat - und der wahre Täter noch frei herumläuft. Die Zeit drängt, denn schon wieder ist ein Kind verschwunden.

Stöbern in Krimi & Thriller

Summer Girls

Toller Thriller, hat mir spannende Lesestunden beschwerrt...

kroatin79

Die Vergessenen

Ein lesenswerter Roman zu einem wichtigen Thema

milkysilvermoon

Hangman - Das Spiel des Mörders

spannend, kann dem Vorgänger das Wasser reichen.

Vucha

Die Eishexe

Patrick und Erika ermitteln wieder

Jonas1704

Schlüssel 17

Spannend und überzeugend

Jonas1704

Böse Schwestern

Es lohnt sich, den zweiten Band von Mikaela Bley zu lesen!

Spirou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Herzensgut" von Silvia Kaffke

    Herzensgut

    Schnuffelchen

    Ich habe grad die deutsche Autor Silvia Kaffke und ihre Ermittlerin Barbara Pross für mich entdeckt. Leider ist der zweite Roman dieser Reihe vergriffen. Hat vielleicht noch einer von euch ein Exemplar zu leihen und kaufen ?

    • 7
  • Rezension zu "Herzensgut" von Silvia Kaffke

    Herzensgut

    Ninchen

    07. May 2008 um 12:52

    Dies war nun nach "Messerscharf" der zweite Krimi mit der Ermittlerin Barbara Pross. Allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher, ob ich Frau Pross nun mag oder nicht. Irgendwie geht sie einem im ganzen Buch auf die Nerven, besonders wegen ihrer Dreiecksbeziehung zu ihrem Ex-Thomas und dem Polizisten Sven. Auch der Kriminalfall (bei dem es sich letztendlich doch um drei verschiedene Fälle handelte) war ziemlich verwirrend. Trotzdem lies sich das Buch gut lesen und war teilweise auch recht spannend. Fazit: Nicht der beste deutsche Krimi, aber dennoch lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks