Silvia Kinkel

Neue Bücher

Cover des Buches Gib mir ein Herz (ISBN: 9783426526477)

Gib mir ein Herz

 (5)
Neu erschienen am 01.06.2021 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.
Cover des Buches Brauchst du das wirklich? (ISBN: 9783868818642)

Brauchst du das wirklich?

Erscheint am 10.08.2021 als Taschenbuch bei REDLINE.
Cover des Buches Worauf es ankommt (ISBN: 9783424202359)

Worauf es ankommt

Neu erschienen am 29.03.2021 als Hardcover bei Ariston.

Alle Bücher von Silvia Kinkel

Cover des Buches Die Insel der besonderen Kinder (ISBN: 9783426510575)

Die Insel der besonderen Kinder

 (2.035)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Die Stadt der besonderen Kinder (ISBN: 9783426517185)

Die Stadt der besonderen Kinder

 (573)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Die Bibliothek der besonderen Kinder (ISBN: 9783426520277)

Die Bibliothek der besonderen Kinder

 (355)
Erschienen am 02.11.2016
Cover des Buches Eigentlich bist du gar nicht mein Typ (ISBN: 9783426520116)

Eigentlich bist du gar nicht mein Typ

 (142)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Der Atlas der besonderen Kinder (ISBN: 9783426522189)

Der Atlas der besonderen Kinder

 (125)
Erschienen am 01.10.2020
Cover des Buches Fair Game - Alexandria & Tristan (ISBN: 9783453421516)

Fair Game - Alexandria & Tristan

 (58)
Erschienen am 11.09.2017

Neue Rezensionen zu Silvia Kinkel

Cover des Buches Gib mir ein Herz (ISBN: 9783426526477)Lovereading_janas avatar

Rezension zu "Gib mir ein Herz" von Anna Bell

Nettes Thema, aber nicht ihr bestes Buch
Lovereading_janavor 2 Tagen

 

 

 

Autor: Anna Bell

Verlag:  Droemer Knaur

Seitenanzahl: 416

ISBN: 978-3-426-52647-7

Preis: 9,99 €

 

 

Klappentext

 

Seit dem Tod ihres Bruders, den sie noch immer schmerzlich vermisst, führt Izzy ein Doppelleben: Auf Instagram ist sie erfolgreich und glücklich, ihr Alltag jedoch sieht ganz anders aus. Die tollen Klamotten, die sie auf ihren Fotos trägt, kann sie sich gar nicht leisten und gibt sie nach den Aufnahmen zurück.
Deshalb ist sie auch einverstanden, als ihr der attraktive Luke vorschlägt, mit Hilfe einer Fake-Beziehung gemeinsam als Influencer Karriere zu machen. Ist auf Instagram nicht ohnehin alles Show?
 Doch dann begegnet Izzy Aidan, der so ganz anders ist als Luke, ihre Interessen und ihren Humor teilt. Stück für Stück erobert Aidan Izzys Herz, und plötzlich wird ihr Doppelleben auf eine harte Probe gestellt: Wie soll sie ausgerechnet einem Social-Media-Gegner erklären, was sie da treibt? Gar nicht, beschließt Izzy – mit fatalen Folgen …

 

Meine Meinung

 

Auf Anna Bells neuen Roman war ich sehr gespannt, da ich alle Romane von ihr habe und sie super gern lese. Für mich zählt sie zusammen mit Mhairi McFarlane, Susan Mallery und Sarah Morgan zu den Top-Romance-Schriftsteller*innen und auch dieses Buch hat mir wieder gut gefallen.

 

Der Einstieg war super, ich kam gut in die Story rein und es gab nicht viel Vorgeplänkel. Wir erleben, wie Izzy ihre Trauer um ihren Bruder bewältigt und als Influencerin ihr Doppelleben liebt. „Gib mir ein Herz“ ist nicht das erste Buch von ihr, welches das thematisiert. Instagram und Influencer sind bei den meisten Alltag und ich fand, das wurde hier wieder sehr gut dargestellt, denn es wird nicht nur die perfekte Welt gezeigt.

 

Izzy als Persönlichkeit war mir schon sympathisch, allerdings hat mit bei ihr trotzdem irgendwie die Tiefe gefehlt. Ich konnte ihre Gedankengänge nicht immer nachvollziehen und habe es zum Beispiel auch nicht wirklich verstanden, warum sie unbedingt so ein Doppelleben führen muss, da ihr echtes Leben nicht kompletter Mist ist. Auch Luke fand ich zwar nett, aber ich wollte jetzt nicht unbedingt mehr von ihm wissen oder ihn näher kennenlernen. Das fand ich schade, aber irgendwie ist da dieses Mal nicht der Funke übergesprungen.

 

Was hier allerdings wieder einmal nicht zu kurz kommt ist der Humor. Ich mag Anna Bells Schreibstil einfach, was vor allem an den witzigen Dialogen liegt und die Story an sich, trotz der manchmal sehr schweren Themen, leicht lesen lässt. 

 

Da ich auch ihre anderen Bücher kenne, weiß ich jedoch auch, dass es schon bessere Bücher gab, die mich insgesamt mehr abholen konnten. „Gib mir ein Herz“ war für mich schön für zwischendurch und ich habe es auch sehr genossen. Jedoch ist es kein Highlight, was natürlich nicht schlimm ist. Doch deshalb kann ich keine 5 Sterne geben. Trotzdem freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Roman. 

 

Fazit

Ich gebe 3,5/5 Sternen

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gib mir ein Herz (ISBN: 9783426526477)PatriciaJanzens avatar

Rezension zu "Gib mir ein Herz" von Anna Bell

Gemächlich mit viel Lachmuskeltraining
PatriciaJanzenvor 4 Tagen

Was habe ich bei diesem Buch gelacht! Anna Bell hat hier oftmals genau meinen Humor getroffen und mich mit der leicht chaotischen, aber auch herzerwärmenden Geschichte von Izzy, Luke und Aiden köstlich unterhalten. Dieses Buch schafft einfach eine schöne Atmosphäre, mit Charakteren, die man gern begleitet und schnell ins Herz schließt. Die Handlung an sich plätschert manchmal durchaus etwas vor sich hin, rasant geht es hier nicht gerade zu, was in einem schönen Buch für den Sommer aber auch gar nicht sein muss. Auch wenn ich es beinahe etwas vorhersehbar fand, habe ich dennoch jedes Kapital genossen und mich über die schrägen, alltäglichen und skurrilen Situationen in Izzys Leben amüsiert. Wer etwas zum Abschalten braucht, beim Lesen ein bisschen Spaß haben möchte oder seinem Alltag ein wenig entfliehen will, findet hier genau das, was er/sie sucht!




Ich vergebe 4 🌟 an diese witzige Lektüre ☺️💮

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gib mir ein Herz (ISBN: 9783426526477)Swiftie922s avatar

Rezension zu "Gib mir ein Herz" von Anna Bell

Leider hat es mir nicht so sehr gefallen, wie ich gehofft hatte
Swiftie922vor 5 Tagen

In „Gib mir ein Herz“ geht es um die Geschichte von Izzy, die seit dem Tod ihres Bruders ein Doppelleben führt. Auf Instagram scheint sie erfolgreich und glücklich, doch ihr Alltag sieht anders aus. Niemand ahnt, dass sie sich die teure Kleidung nicht leisten kann. Wird sie das Angebot von Luke eine Fake-Beziehung annehmen und was hat das Schicksal vor ?

 Izzy
arbeitet eigentlich als Texterin in einer Agentur, dabei hatte sie eigentlich
den Traum in der Werbung Karriere zu machen. Seit einem Schicksalsschlag wohnt
sie wieder in der Nähe ihrer Eltern. Sie möchte mit Instagram Geld mehr
verdienen, wird sie dafür alles riskieren?

 

Der
Schreibstil ist angenehm flüssig und am meisten aus der Perspektive von Izzy
erzählt. Der
Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle
erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und
gestalten die Geschichte mit wie zum Beispiel ihre Freunde.

 

Die
Spannung hat mich langsam in die Geschichte gezogen und ich habe mit dem Thema
Instagram sehr viel am Hut, als Bloggerin. Die Protagonistin Izzy ist seit dem
Tod ihres Bruders nicht mehr, dieselbe und mit Instagram wollte sie schon lange
Erfolg haben. Nun
lernt sie jemanden kennen, der ihr eine Fake-Beziehung anbietet, um mehr Likes zu
bekommen. Doch kann das wirklich alles sein ?  Es gibt nämlich noch einen Mann, der mehr in
ihr auslöst, muss sie sich vielleicht am Schluss entscheiden, was ihr wichtiger
ist? Social Media wie Instagram oder das wahre Leben mit allem Drum und Dran?

Ich
muss sagen, das es wirklich gute Ansätze hatte, aber es leider für mich kein 5 Sterne
Buch ist, weil die Geschichte nicht in allen Punkten für mich perfekt war.

 

Das
Cover sieht einfach toll aus und es passt perfekt zum Thema mit Instagram.

 

FAZIT 

 

„Gib mir ein Herz“ ist eine interessante Geschichte, die ein wenig den Hype
um Instagram mitnimmt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks