Dark Spirit

von Silvia Maria de Jong 
4,7 Sterne bei9 Bewertungen
Dark Spirit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blubb0butterflys avatar

Nicht schlecht, aber die Geschichte konnte mich nicht ganz überzeugen. Sie war mir an einigen Stellen zu langatmig.

A

Einfach ein tolles Buch.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dark Spirit"

»Mein Gott, … was haben wir nur getan?« flüsterte sie leise. Und so, als zürne der Allmächtige höchstpersönlich mit ihnen, fuhr im gleichen Augenblick ein gleißender Lichtstrahl nieder, gefolgt von einem ohrenbetäubenden Krachen, welches die Erde unter ihren Füßen zum Erbeben brachte …

Der unerwartete Tod seines Bruders Tristan, zwingt Kiran Carmichael in sein Elternhaus, nach Schottland zurückzukehren. Einst verließ er seine Heimat und auch seine Liebe, Julia Barclay, ohne ein Wort. Als er nun das stattliche Herrenhaus »Maiden Fair« erreicht, brechen alte Geschichten und tiefe Verletzungen auf. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedrohen. So auch Julias, die nach Kirans verschwinden, dessen Bruder heiratete. Kiran muss den dunklen Schatten der Vergangenheit begegnen und die tiefverschütteten Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt, retten will …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962610388
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:408 Seiten
Verlag:Angelwing Verlag
Erscheinungsdatum:31.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht schlecht, aber die Geschichte konnte mich nicht ganz überzeugen. Sie war mir an einigen Stellen zu langatmig.
    „Dark Spirit – Das Vermächtnis“ von Silvia Maria de Jong

    Eckdaten
    eBook
    485 Seiten
    Angelwing Verlag
    2018

    Cover
    Alkohol und ein Mann im Anzug – was will Frau mehr? ;)

    Inhalt
    Der unerwartete Tod seines Bruders Tristan, zwingt Kiran Carmichael in sein Elternhaus, nach Schottland zurückzukehren. Einst verließ er seine Heimat und auch seine Liebe, Julia Barclay, ohne ein Wort. Als er nun das schottische Herrenhaus „Maiden Fair“ erreicht, brechen alte Geschichten und tiefe Verletzungen auf. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedrohen. So auch Julias, die nach Kirans Verschwinden, dessen Bruder heiratete. Kiran muss den dunklen Schatten der Vergangenheit begegnen und die tiefverschütteten Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt, retten will…

    Autorin
    Die Autorin, Silvia Maria de Jong wurde 1971 in Herford, Westfalen geboren. Heute arbeitet und lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Niedersachsen. Das Schreiben wurde ihr in die Wiege gelegt. Seit frühester Kindheit schreibt sie Texte, Gedichte und Romance. Stigmata ist das erste Buch, das bei Amazon veröffentlicht wurde.

    Meinung
    Vom Klappentext her klang diese Geschichte nach einer tragischen und verwirrenden Familientragödie. Der Alkohol schien auch eine Rolle zu spielen. Mal sehen, was mich erwarten wird.
    Der Prolog ist spannend und lässt einen neugierig auf den Rest der Geschichte werden.
    Ich finde es toll, dass jedes Kapitel mit einem Zitat anfängt. Hat irgendwie etwas Poetisches an sich. ^^
    Kirans Bruder Tristan stirbt bei einem Autounfall und dessen Frau Julia wird dabei schwer verletzt. Die Ursache dafür ist erstmal unbekannt und es wird fieberhaft danach gesucht, bis am Ende die Lösung verkündet wird.
    Julia und Kiran. Diese beiden Personen hatten es nicht leicht. Obwohl sie die große Liebe verbindet, ist es ihnen anfangs nicht gegönnt, ihr Leben gemeinsam zu leben. Sie heiratet Tristan und er lebt fernab seiner schottischen Heimat. Als er aufgrund des Todes seines Bruders wieder nach Hause kommt, stimmt die Chemie zwischen den beiden sofort wieder und er muss sich zwingen, dem nicht nachzugeben. Hallo? Streng genommen sind sie ja verschwägert und ich glaube nicht, dass das bei der Verwandtschaft so gut ankommt, wenn sie nun übereinander herfallen, vor allem bei ihren Kindern könnte das auf Widerstand treffen.
    Aber es ist nicht nur die große Anziehungskraft, die den beiden zu schaffen macht. Nun es erwarten sie noch viel mehr Kopfschmerzen bereitende Probleme. Für mich waren es schon arg viele und es haben sich immer mehr aufgetan… Daher zog sich das Ganze auch etwas in die Länge, aber es hat sich gut lesen lassen. Von der Grundidee gar nicht mal so schlecht, aber für mich etwas zu langatmig.
    Die Idee mit den Vorfahren fand ich unnötig und hätte es weggelassen. Das war dann doch etwas zu viel des Guten.

    ❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor 4 Monaten
    Großartige Geschichte

    Kiran Carmichael ist der Sprössling einer der wichtigsten schottischen Familien im Bereich der Whiskyherstellung. Er ist vor langer Zeit aufgebrochen und hat seine Familie und besonders seine Freundin Julia einfach ohne ein Wort zurückgelassen. Inzwischen hatte er sich ein ziemlich gutes Leben in Deutschland aufgebaut, als plötzlich und unerwartet sein Bruder verstirbt. Aber es soll noch schlimmer kommen, denn seine ehemalige Liebe war inzwischen nun auch die Frau seines Bruders, was kommt noch alles auf Kiran zu?

    Vom Stoff her könnte man daraus ein toller Film machen, denn von der Spannung her kann er locker mithalten. Ich finde die Autorin hat wirklich eine tolle Spannung in dem Buch aufgebaut und es wird auch drastisch und fesselnd.

    Mir gefiel es wirklich sehr gut, kann das Buch nur weiterempfehlen!

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    A
    Angelika0106vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach ein tolles Buch.
    Ein starker Mann und seine Geschichte

    Ein wunderbares Buch und eine fesselnde Geschichte. Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es passt sehr gut zur Story.
    Kiran Carmichael muss gezwungenermaßen in seine Heimat Schottland zurückkehren, da sein Bruder Tristan tödlich verunglückt ist. In seinem Elternhaus trifft er wieder auf seine große Liebe Julia Barclay. Sie hat nach seinem Weggang seinen Bruder geheiratet. Beide spüren immer noch die sehr starke Anziehungskraft. Mit dem Tod seines Bruders öffnen sich noch größere Abgründe in der Familie, die die Existenz der ganzen Familie bedrohen. Kiran selbst begegnet den Schatten der Vergangenheit und muss so einige Geheimnisse offenbaren um die zu retten, die er liebt.
    Und die Vergangenheit der Familie beeinflusst ihr heutiges Leben ganz gewaltig. Eine spannende und emotionale Geschichte, die zeigt, dass es im Leben nicht nur um das liebe Geld geht. Ich konnte dieses Buch nicht so leicht aus der Hand legen, die Geschichte war zu fesselnd. Ich habe mich immer wieder gefragt, was eine große Liebe alles ertragen kann oder muss. Absolute Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nitalein19s avatar
    Nitalein19vor 4 Monaten
    Ein Buch was süchtig macht

    Inhalt:Der unerwartete Tod seines Bruders Tristan, zwingt Kiran Carmichael in sein Elternhaus, nach Schottland zurückzukehren. Einst verließ er seine Heimat und auch seine Liebe, Julia Barclay, ohne ein Wort. Als er nun das stattliche Herrenhaus »Maiden Fair« erreicht, brechen alte Geschichten und tiefe Verletzungen auf. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedrohen. So auch Julias, die nach Kirans verschwinden, dessen Bruder heiratete. Kiran muss den dunklen Schatten der Vergangenheit begegnen und die tiefverschütteten Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt, retten will …


    Fazit: Meiner Meinung bietet das Buch viele Facetten. Als Leser hat man alles von Drama bis hin zur Liebe, welche sehr gut in die Geschichte eingebunden werden, ohne dabei überladend zu wirken.
    Die Handlung ist zum größten Teil schlüssig, sowie ausführlich beschreiben. Dennoch war für mich das Ende zu plötzlich, so dass es ein bisschen den Handlungsverlauf störte. Dennoch überwiegt einfach die restliche sehr gut gelungene Handlung, welche beeindruckende Charaktere hervorbringt, welche unterschiedlicher nicht hätten sein können. 
    Zu fast allen Menschen erfuhr man genauere Lebenshintergründe, wobei mir Nebencharaktere zum Teil zu schnell abgearbeitet wurden, obwohl diese einen wesentlichen Beitrag zur Geschichte beitrugen. 
    Natürlich spielt in diesem Buch die Liebe eine große Rolle, die sich nicht nur zwischen einen Paar abspielte, sondern zwischen einer gesamten Familie.
    Dennoch war mir dann die Liebe zwischen den Ahnen des Paares doch ein bisschen zu kitschig ; )
    Alles in allem kann ich sagen, dass dieses Buch sehr gelungen ist und es viel Spaß macht es zu lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    xotils avatar
    xotilvor 4 Monaten
    Toller Roman

     

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Fleur_de_livress avatar
    Fleur_de_livresvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Für Jeden, der gerne über Schottland, Whiskey und ein emotionales Familiengeheimnis lesen mag – absolute Leseempfehlung!
    Dark Spirit

    Meinung:

    Das Cover passt so hervorragend zu der Geschichte, dass ich nur sagen kann, ich mag es sehr.

    Der Schreibstil der Autorin ist so gut, dass man dieses Buch nicht aus den Händen legen kann. Sie fesselt einen mit einer spannenden Geschichte, mit starken Personen und mit einer Whisky Destellerie in Schottland. Man merkt, dass die Autorin gut recherchiert hat und das hervorragend ins Buch einbringt. Auch durch die immer wieder neuen Wendungen – die mir nie zu viel geworden sind, ist dieses Buch einfach nur empfehlenswert! Besonders erwähnenswert finde ich, dass die Autorin jedes Kapitel als Überschriften in Form von Gedichten, Gedanken, Liedtexten  gestaltet hat.

    Die Vergangenheit einer Familie beeinflusst die Gegenwart und das ist zwar nicht neu als Thema, aber hier so gelungen und interessant umgesetzt, dass man das Buch einfach nicht aus der Hand legen will/kann. Sie zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt – und das ist nicht Geld oder Einfluss.

    Fazit:

    Für Jeden, der gerne über Schottland, Whiskey und ein emotionales Familiengeheimnis lesen mag – absolute Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    MonesBlogWelts avatar
    MonesBlogWeltvor einem Jahr
    Eine Liebesgeschichte, die unter die Haut geht


    MEINE
    WORTE ZUM BUCH:


    Als
    Kiran Carmichael vom Tod seines Bruders Tristan erfährt, macht er
    sich direkt auf dem Weg nach Schottland zu seiner Familie.


    Doch
    die einzigen, die sich darüber freuen, sind seine hinterbliebene
    Nichte Jenna, sowie Tristans Frau Julia, an der er schon vor Jahren
    sein Herz verloren hat.


    Mit
    seinem lieblosen Vater kommt er schon jahrelang nicht mehr aus und
    auch Neffe Damian hegt Antisympathie gegen ihn. Diese lassen ihn auch
    merken, das er unerwünscht ist.


    Nach
    der Beerdigung kommt es dann zum Vermächtniss. Doch der Nachlass
    eröffnet Abgründe, von denen keiner ahnte. Schon bald holt ihm die
    Vergangenheit ein ...










    FAZIT:



    Dieses
    war mein erstes Buch von Silvia Maria De Jong und hat mich direkt so
    überzeugt, das für mich ganz klar ist, das ich unbedingt ihr erstes
    Buch STIGMATA lesen möchte!

    Mit
    diesem Buch ist es der Autorin gelungen, eine wirklich tolle
    Liebesgeschichte zu schreiben, gepaart mit einem Familiendrama, welches einem manchmal echt unter die Haut
    geht. Ihr gelingt es, einem von Anfang an mitzureißen, so das man
    das Buch nicht mehr wirklich zur Seite legen mag, denn der
    Spannungsbogen ist durchs ganze Buch gegeben. Auch der flüssige,
    aber recht emotionale Schreibstil gefällt mir gut.

    Die
    Charakteren sind super beschrieben, sowie auch alles andere, so dass
    man alles gut nachvollziehen und auch die Welt von Kiran und Julia
    mit erleben kann.

    Mir
    gefällt, das es nicht DIE typische Liebesgeschichte ist, sondern
    halt auch ganz klar zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt.
    Dieser Roman gibt ganz viele verschieden Gefühle wieder. Von Trauer,
    Hass, Leidenschaft und Liebe ist hier durch die verschiedenen
    Charakteren alles gegeben.

    Ich
    kann es voll und ganz weiter empfehlen. Wer also noch das ein oder
    andere Weihnachtsgeschenk für jemanden sucht, damit macht man nix
    falsch, denn hier sind schöne Lesestunden garantiert!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    K
    kerstin1404vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein lesenswertes Buch
    Wunderschön

    Er begehrt sie, vom ersten Moment an, da er sie gesehen hat. Doch sie ist die Frau seines Bruders!
    Der unerwartete Tod seines Bruders, Tristan, zwingt Kiran Carmichael, nach Schottland, in seine Heimat zurückzukehren. Tristans Tod eröffnet Abgründe, welche die gesamte Existenz der Familie bedroht. Auch Julias, die Frau, an die Kiran vor vielen Jahren sein Her verlor. Er muss den dunklen Schatten seiner Vergangenheit begegnen und tiefverschüttete Geheimnisse offenbaren, wenn er die, die er liebt retten will…

    Das Cover wurde wundervoll gestaltet, man kann nur ansatzweise erahnen was dem Leser in diesem Buch bevorsteht. Es ist keine typische Liebesgeschichte in der alles nach Plan läuft. Man erhält Einblicke in eine Clanfamilie aus Schottland. Nachdem Kiran in seine Heimat, nach dem Tod seines Bruders zurückkehrt, werden Geheimnisse offenbart die auch gelöst werden wollen. Kiran versucht alles zu verdrängen, aber er muss sich seiner Vergangenheit stellen.

    Die Geschichte ist wirklich wunderbar durchdacht und die Protagonisten sind fast real beschrieben, das man sich sehr gut in das Buch hineinversetzen konnte. Von Anfang an wurde ich wie ein Magnet an das Buch gefesselt, man erlebt alle Gefühle die man sich vorstellen kann. Von Herzklopfen, prickelnder Leidenschaft aber auch Trauer.

    So einen emotionalen Schreibstil hatte ich selten und ich fand es klasse. Was mir am besten gefiel war das man über jedem Kapitel ein Zitat findet, passend zum Buch aber auch zum nachdenken.

    Ein gelungenes Buch das definitiv die 5 Sterne verdient hat in denen man tolle Lesestunden verbringt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Smonr1s avatar
    Smonr1vor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks