Neuer Beitrag

SilviaMaria

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Stigmata erzählt die Geschichte von Liliana und Thierry, beide vom Schicksal schwer gezeichnet, stehen am Wendepunkt ihres Lebens. Thierry, der verurteilt wegen Totschlags, nach einer neunjährigen Haftstrafe zurückkehrt auf seine Heimatinsel im französischen Atlantik. Und Liliana, die auf Grund ihrer Alkoholsucht alles verloren hat, sogar das Sorgerecht für ihre sechsjährige Tochter. Die Begegnung der beiden ist für Liliana lebensrettend, doch auf den zweiten Blick wird klar, sie kann ebenso vernichtend sein...

Für Liebhaber romantischer Thriller. Stigmata ist durchaus ein Liebesroman aber nicht ausschließlich. Er ist auch Drama und Spannung zeitgleich. Der Ort, an dem dieser Roman spielt, die französische Atlantikküste, ist mir sehr vertraut. Ich möchte ihn auch den Lesern ans Herz legen, die das Meer lieben. Den Roman zu schreiben war wie ein Besuch auf der Insel. Ihn zu lesen ist hoffentlich sehr ähnlich.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung

Ihre Silvia Maria de Jong

Autor: Silvia Maria de Jong
Buch: Stigmata
1 Foto

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh das Buch hört sich wirklich gut an.:) Außerdem liebe ich das Meer.

melanie1984

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Eine Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte hört sich interessant an. Da wäre ich gerne dabei. Ich liebe das Meer und an der französischen Atlantikküste war ich auch schon.

Beiträge danach
53 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

flaschengeist1962

vor 2 Jahren

Kapitel 16-20
Beitrag einblenden

Ich habe diesen Abschnitt nun auch durch. Es hat mich schon traurig gemacht, dass Liliana das Sorgerecht für Elise nicht bekommen hat, auf Grund der Beziehung zu Thierry. Schlimm sind auch ihre Schwiegereltern, die ihren Teil dazu beigetragen haben. Die Trennung von Liliana und Thierry ist schlimm, aber vielleicht bekommt sie dann ihre Tochter. Es wird für Beide sehr schwer, weil sie doch sehr starke Gefühle für einander haben.
Als Pascal, nach der Trennung der Beiden, Thierry nicht erreichen kann und darauf hin Lilana anruft, war mir klar, dass es Schlimmes los sein muss. Sie findet ihn mit einer Lungenentzündung Zuhause vor. Ich fand es auch toll, dass sie ihn soweit gesund gepflegt hat und dann Pascal den Rest übernommen hat. Das sie im Schrank dann noch ein Buch mit einen Brief gefunden hat, war wieder ein neuer Schreck. Wer dahintersteckt, da bin ich gespannt.
Das Buch gefällt mir immer besser und die Beiden sind wirklich ein tolles Paar. Ich hoffe, das Beste für sie.

SilviaMaria

vor 2 Jahren

Kapitel 16-20
@flaschengeist1962

Es macht große Freude zu lesen, wie sehr Du Dich in die Protagonisten hineinfühlst und mitleidest. Du hast recht, die Beiden haben starke Gefühle füreinander und müssen sich doch trennen.
Und noch ist kein Ende des Leidensweges in Sicht...
Ich freue mich bald wieder von Dir zu hören.
Liebe Grüße

saika84

vor 2 Jahren

Resümee/ Gesamteindruck
@SilviaMaria

Hallo Silvia Maria,

vielen Dank. Ich wünsche dir und deinen Lieben auch alles Gute. Rezension ist schon auf Amazon gepostet.

LG
Saika

flaschengeist1962

vor 2 Jahren

Kapitel 20-24
Beitrag einblenden

Oh, was wird es jetzt spannend. Ich fiebere nun richtig mit Thierry und Liliana. Das mit dem versteckten Buch und wer der Verfasser ist, da habe ich erst überlegen müssen, aber auch ich habe da auf Pascal getippt. Ich habe allerdings auch die Vermutung, dass noch mehr dahinter steckt. Wie schlimm kann es nur sein, wenn ein Kind entfäührt wird und dann muss man feststellen, dass es der totgeglaubte Vater ist. Ich war doch überrascht, wobei ich am Anfang schon erst gedacht habe, ob er wohl wirklich tot ist. Das er was mit Nicole hatte, da kam ich noch nicht drauf, aber es verwundert mich nicht. Thierry war und ist also wirklich unschuldig und nun kommen auch seine Errinnerungen zurück. Wie schrecklich muss das alles sein. Ich hoffe, es kommt zu einen guten Ende. es ist wirklich sehr spannend jetzt.

SilviaMaria

vor 2 Jahren

Kapitel 20-24
@flaschengeist1962

Es freut mich total, dass das Buch Dich so mitreißt. Nun geht es auf in den Endspurt...

flaschengeist1962

vor 2 Jahren

Kapitel 25-27
Beitrag einblenden

Ach, das Ende war irgendwie traurig, aber auch schön. Ich hatte es mir zwischendurch schon gedacht, dass Liliana schwanger ist, weil ihr ja oft schlecht war. Dass sie das Baby nun verloren hat war schon schlimm, aber sie hat überlebt und nun heiratet sie Thierry. Nachdem auch die Unschuld von Thierry bewiesen ist, bekommt sie auch ihre Tochter wieder. Ein wirklich schönes Ende.

SilviaMaria

vor 2 Jahren

Kapitel 25-27
@flaschengeist1962

Schön, dass Dir das Ende gefallen hat. Das Leben selbst schreibt viel zu selten ein Happy End. Es hat sehr viel Freude gemacht, Dich dabei zu haben und war eine Anregung, Deine Beiträge zu lesen.
Ich würde mich freuen, wenn Du eine Rezension hier bei Lovelybooks schreibst und sie auch bei Amazon einstellest. Und vielleicht kannst Du mein Buch dem ein oder anderen Leser empfehlen.
Alles Liebe für Dich und bis hoffentlich bald,

SilviaMaria

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks