Silvia Nagels Käthe sucht... Geheimnisse in Barkenholt

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Käthe sucht... Geheimnisse in Barkenholt“ von Silvia Nagels

Der Fund einer Geldkassette führt Käthe in aufregende Abeteuer... Käthe Hansen, eine rüstige Rentnerin, lebt in Barkenholt, einem kleinen Dorf mitten im Nirgendwo in Norddeutschland. Genervt von dem ewigen Einerlei in ihrem Leben wünscht Käthe sich ein wenig Abwechslung. Die erhält sie unerwartet, als sie gemeinsam mit ihrem Nachbarn Knut eine alte Geldkassette in ihrem Garten ausbuddelt. Neugierig stellen sie und Knut Nachforschungen an, die ein streng gehütetes Familiengeheimnis aufdecken. Daraufhin überschlagen sich die Ereignisse und es wird gefährlich für Käthe und ihre Gefährten...

Witzig und unterhaltsam - Ein Lesevergnügen für Jung und Alt!

— SelectionBooks

Der Fund einer Geldkassette führt Käthe in aufregende Abeteuer... Käthe Hansen, eine rüstige Rentnerin, lebt in Barkenholt, einem kleinen D

— SilviaNagels66

Stöbern in Krimi & Thriller

Höllenrose

Auch wenn man ab der Hälfte des Buches weiß, wer es war, ist es bis zum Schluss spannend. Einfühlsam, tragisch, unterhaltend.

angelaeszet

Deine Seele so schwarz

War nicht so ganz mein Ding

brauneye29

Flugangst 7A

Verstörend, beklemmend und mit einem Wahnsinnsplot!

Johanna_Torte

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Sehr schlechter Anfang, wurde dann aber etwas besser. Trotzdem nicht warm geworden

ReadAndTravel

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Krimi mit herrlichem norddeutschen Humor

    Käthe sucht... Geheimnisse in Barkenholt

    SelectionBooks

    30. May 2015 um 11:47

    Meine Meinung zum Buch:  Neugierig auf dieses Buch hat mich die Inhaltsangabe gemacht – versprach der Klappentext doch spannende Unterhaltung! Und ich bin nicht enttäuscht worden – Silvia Nagels hat einen sehr schönen, flüssigen Schreibstil und die Geschichte und deren Protagonisten sind „wie aus dem richtigen Leben“. Sehr gefallen hat mir auch der typisch norddeutsche, trockene Humor, der immer wieder durchkam – einfach herrlich! Auch ist es Silvia Nagels gelungen, die Spannungskurve konstant aufrecht zu halten. Von der ersten Seite an hat mich diese Geschichte gefesselt und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Die Hauptprotagonistin Käthe ist eine rüstige, verwitwete Rentnerin, die sich als alleinstehende Frau langweilt, obwohl sie an jedem Tag der Woche Programm hat. Irgendwie fühlt sie sich noch lange nicht als „altes Eisen“ und möchte noch das Eine oder Andere in ihrem Leben bewegen, was ich sehr sympathisch finde. Ihrem Nachbarn Knut, der bei seinem Sohn und seiner Schwiegertochter wohnt, geht es genauso. Herrlich anzusehen, mit welchem Feuereifer die beiden sich in ihren „Fall“ stürzen. Dabei kommen sie sich nach und nach näher, was beide sehr verlegen macht. Die beiden sind sehr liebenswerte Charaktere, die man einfach gerne haben muss! Aber auch die anderen Protagonisten sind sehr lebensecht und einprägsam beschrieben. Wie der bärbeißige Polizeihauptmeister Feddersen oder Käthes Nichte Inken, die Polizeimeisterin unter Geert Feddersen ist und mit ihrer freundlichen Art immer versucht, die Wogen zu glätten. Und nicht zu vergessen, der verfressene Kater Hansen, der immer auf der Suche nach Essbarem oder nach neuen Abenteuern ist. Diesen Kater habe ich im Laufe der Geschichte sehr lieb gewonnen, obwohl ich eher ein Hunde-Mensch bin. Die Bücher der Reihe "Käthe sucht" sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden. Aus diesem Grund gibt es keinen Cliffhanger. Zum Schluss deutet Käthe aber an, dass sie weiteren Abenteuern gegenüber nicht abgeneigt wäre, was mich sehr freuen würde! Zu gerne würde ich erfahren, wie es mit Käthe, ihren Gefährten und dem Kater Hansen weitergeht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks