Silvia Roncaglia , Elena Temporin Wenn Prinzessinnen sich im Schloss langweilen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn Prinzessinnen sich im Schloss langweilen“ von Silvia Roncaglia

Als Prinzessin in einem Schloss zu leben, kann total langweilig sein! Das meint zumindest Rebecca. Und um ein bisschen Abwechslung in ihren eintönigen Prinzessinnen-Alltag zu bringen, denkt sie sich Späße aus, Streiche und allerhand Schabernack. Das gefällt dem König, ihrem Vater, ganz und gar nicht. Er schickt sie in ein strenges Kloster, um gute Manieren zu lernen. Aber auf dem Weg dorthin wird die Prinzessin von dem Furcht erregenden Banditen ‚Sette Colpi? entführt. Reichen ihre tausend Streiche, um sich aus der Klemme zu befreien?

Wunderschöne Prinzessinnengeschichte für die Mädchenseele, denn es taucht ein verwunschener Prinz zum Heiraten auf.

— lieberlesen21
lieberlesen21

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Prinzessinnengeschichte

    Wenn Prinzessinnen sich im Schloss langweilen
    lieberlesen21

    lieberlesen21

    14. January 2017 um 18:48

    Das Buch „Wenn Prinzessinnen sich im Schloss Langeweile“ ist ein Kinderbuch von Silvia Roncaglia und ursprünglich in italienischer Sprache erschienen. Es liegt eine Übersetzung vor, von Paula Rother. Langweilig ist es im Schloss eigentlich nicht, denn dort lebt Prinzessin Mille Dispetti, ihr Name bedeutet passenderweise: Tausend Streiche. Aber das ist genau das Problem: Sie denkt sich viele Streiche aus, dass es ihr nicht langweilig wird. So ans Streiche machen gewöhnt, unterlässt sie es auch im Erwachsenenalter nicht. Ihre freche Art rettet sie dann aber in einer gefährlichen Situation und ihr Leben wird glücklich. ************************************************************** Der Geschichte ist in einer angenehmen größeren Schrift abgedruckt, sodass Leseanfänger gut damit zurecht kommen können. Auch inhaltlich passt die Geschichte gut für 6- bis 8- jährige Mädchen. Dass am Ende noch ein verwunschener Prinz für die Prinzessin auftaucht, wird der Mädchenseele gut gefallen. Viele bunter Bilder lockern den Text auf, oder sind sogar ganzseitig. Die Bilder stammen von der Illustratorin Elena Temporin. ************************************************************** Ein wunderbares Buch für 1. bis 2. Klässlerinnen zum selber lesen oder sich auch vorlesen lassen. Es gibt noch andere Bände dieser Reihe: Wenn Prinzessinnen zuviel über Prinzessinnen lesen Wenn Prinzessinnen immer nein sagen Wenn furchtlose Prinzessinnen gegen Monster kämpfen So können Kinder, denen diese Geschichte gefallen hat, im Anschluss motiviert weiterlesen.

    Mehr