Silvia Sachse , Thomas Oberbuchner Schneeweißchen un der achde Zwärch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schneeweißchen un der achde Zwärch“ von Silvia Sachse

Wäre es nicht schön, wenn man einfach mal ins Reisebüro gehen und Urlaub im Märchenland buchen könnte? Dann könnte man mit Hänsel und Gretel durch den Wald zum Pfefferkuchenhaus laufen oder mit Schneewittchen über sieben Berge wandern, um die sieben Zwerge zu besuchen. Und wenn man Glück hat, trifft man unterwegs noch einen verwunschenen Frosch am Brunnen. Vielleicht kann man ja auch im Waldhaus übernachten oder man sitzt mit Schneeweißchen und Rosenrot am reich gedeckten Tisch. Um Mitternacht kommen die Heizelmännchen vor bei, auch der Kaiser führt seine neuen Kleider vor, und man tanzt sich bis zum Morgen die Schuhe kaputt. Wo aber liegt es nun eigentlich, dieses Märchenland, und wie heißt die Hauptstadt? Liegt es vielleicht sogar in Sachsen? Folgen Sie Silvia Sachse und Thomas Oberbuchner bei einem Ausflug dorthin, wenn Sie dieses Buch lesen, in dem auch wieder uns gut bekannte Märchen in sächsischer Mundart und in Reimen auf- und umgeschrieben und illustriert wurden.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen