Silvia Siebler-Ferry

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Silvia Siebler-Ferry

Silvia Siebler-Ferry ist psychologische Beraterin, die zahlreiche Kurse gibt. Ihre Leidenschaft ist das Schreiben. Neben Biografien, Kinderbüchern, Ratgebern und sarkastischen Komödien schreibt und fotografiert sie für Zeitungen. In ihrem Cooltour-Verlag, bekommt jeder die Möglichkeit, seinen Traum vom Autoren-Dasein zu verwirklichen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Lerne verstehen!: Tipps im Umgang mit ADHS- Kindern im Schulalltag

Neu erschienen am 12.12.2020 als Taschenbuch bei Angelnova.

Alle Bücher von Silvia Siebler-Ferry

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Aber ich bin da! (ISBN: 9783753101767)

Aber ich bin da!

 (1)
Erschienen am 21.09.2020
Cover des Buches LOVE-Unsere Momente (ISBN: 9783750263987)

LOVE-Unsere Momente

 (0)
Erschienen am 16.12.2019
Cover des Buches Kimmi im Haus der Gefühle (ISBN: 9783948784935)

Kimmi im Haus der Gefühle

 (0)
Erschienen am 10.05.2020
Cover des Buches Schmetterling schlaf ein (ISBN: 9783753102559)

Schmetterling schlaf ein

 (0)
Erschienen am 24.09.2020
Cover des Buches Kimmi und das Tal der Wörter (ISBN: 9783948784041)

Kimmi und das Tal der Wörter

 (0)
Erschienen am 29.02.2020
Cover des Buches Schmetterling schlaf ein (ISBN: 9783748585121)

Schmetterling schlaf ein

 (0)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Schmetterling schlaf ein (ISBN: 9783750200890)

Schmetterling schlaf ein

 (0)
Erschienen am 06.09.2019

Neue Rezensionen zu Silvia Siebler-Ferry

Neu
C

Rezension zu "Aber ich bin da!" von Silvia Siebler-Ferry

"Aber ich bin da!" und ich habe einen Namen
Christin8206vor 3 Monaten

Das Cover ist schön illustriert. Außerdem befinden sich auch im Buch eine Reihe wunderschöner Illustrationen. 

Das Buch ist in der Ich-Form aus Sicht der 9jährigen autistischen Alicia geschrieben. Die Autorin beschreibt die Empfindungen und die Reaktionen des Umfeldes auf die 9jährige Alicia  in den verschiedensten Alltagssituationen, die Alicia durchlebt. Und gibt damit ein eindrucksvolles Bild von einem Leben mit Autismus - wie ergeht es dem Erkrankten und wie den Angehörigen.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und vermittelt die Emotionen Alicias so gut, dass ich einige Male ganz schön schlucken musste. Man spürt die Liebe, welche in diesem Buch steckt.

Mein absolutes Highlight ist die treffende Feststellung, dass auch Alicia einen Namen hat, mit welchem sie gern angesprochen werden möchte. "Falls Du Dich nicht traust, meine Mama oder meinen Papa zu fragen, wie ich heiße, sage ich es Dir: ALICIA!"

Fazit: Ich kann nur eine klare Leseempfehlung geben. Das Buch ist so eindrücklich und gut geschrieben, dass man sofort versteht, was die Diagnose Autismus für den Betroffenen bedeutet und welche Wünsche die Betroffenen auf den Herzen haben.
Das Buch hat mich nachhaltig beeindruckt und ich werde es sicher noch einmal lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Aber ich bin da!

Mit dem Kauf dieses Buchs wird Alicia, 9 Jahre, Autistin, und ihre Familie unterstützt.

Dieses Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt von mir und Angela, der Mama von Alicia.

Eine kleine Autistin erklärt sich dem Umfeld.

Liebe Leser!

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch einmal dieses Buch zu Herzen nehmt und es rezensiert. Viele Sterne bedeuten Aufmerksamkeit! Die ist nötig, um der Familie weiterhin zu unterstützen.

7 Beiträge

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks