Silvia Stolzenburg

 4,6 Sterne bei 961 Bewertungen
Autor von Die Launen des Teufels, Der Teufelsfürst und weiteren Büchern.
Autorenbild von Silvia Stolzenburg (© Oliver Vogel / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Silvia Stolzenburg

Seit meiner Kindheit liebe ich Bücher über alles, habe sie förmlich verschlungen. Viele der alten Wegbegleiter sind immer noch in meinem Besitz – sich davon zu trennen wäre, wie einen Freund zu verlieren. Folglich lag nach meinem Studium der Anglistik und Germanistik nahe, es selbst mal mit dem Schreiben eines Romans zu versuchen. Und als ich einmal damit angefangen hatte, konnte ich nicht mehr aufhören… Wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin, Bücher zu schreiben, fahre ich Rennrad, grabe in Archiven oder recherchiere vor Ort bei Kripo, LKA, SEK und der Rechtsmedizin – immer in der Hoffnung, etwas Spannendes zu entdecken. Drei meiner historischen Romane wurden mit dem HOMER ausgezeichnet: Der Teufelsfürst (2014) und Das Reich des Teufelsfürsten (2015) mit dem Goldenen HOMER, Töchter der Lagune mit dem Bronzenen HOMER (2014)

Neue Bücher

Cover des Buches Die Salbenmacherin und der Fluch des Teufels (ISBN: 9783839200179)

Die Salbenmacherin und der Fluch des Teufels

Erscheint am 04.08.2021 als Hardcover bei Gmeiner-Verlag.
Cover des Buches Die Begine und der Siechenmeister (ISBN: 9783869745589)

Die Begine und der Siechenmeister

Neu erschienen am 26.02.2021 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Silvia Stolzenburg

Cover des Buches Die Launen des Teufels (ISBN: 9782919802746)

Die Launen des Teufels

 (81)
Erschienen am 19.09.2018
Cover des Buches Der Teufelsfürst (ISBN: 9783937357751)

Der Teufelsfürst

 (73)
Erschienen am 08.07.2013
Cover des Buches Tödliche Jagd (ISBN: 9783956690525)

Tödliche Jagd

 (56)
Erschienen am 01.09.2015
Cover des Buches Die Fliege (ISBN: 9783956690532)

Die Fliege

 (50)
Erschienen am 08.03.2016
Cover des Buches Das Reich des Teufelsfürsten (ISBN: 9783937357867)

Das Reich des Teufelsfürsten

 (47)
Erschienen am 29.10.2014
Cover des Buches Die Salbenmacherin und der Bettelknabe (ISBN: 9783839219102)

Die Salbenmacherin und der Bettelknabe

 (42)
Erschienen am 03.08.2016
Cover des Buches Die Salbenmacherin (ISBN: 9783839217313)

Die Salbenmacherin

 (45)
Erschienen am 05.08.2015
Cover des Buches Blutfährte (ISBN: 9783839220696)

Blutfährte

 (42)
Erschienen am 08.03.2017

Silvia Stolzenburg im LovelyBooks Interview

Silvia Stolzenburg erzählt uns im LovelyBooks Interview welche Bücher und Autor*innen sie selbst gerne liest und welche ihrer Buchfiguren sie gerne treffen würde.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Dass sie beim Lesen alles um sich herum vergessen haben und völlig versunken waren in meine Geschichte.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Da stehe ich im Moment noch am Anfang. Persönlicher Kontakt bei Lesungen ist natürlich am besten, aber ich habe fest vor, das Internet in Zukunft mehr mit einzubinden.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Viel, viel Recherche und ein nicht zu stillendes Interesse für Geschichte und Geschichten. Ich halte immer und überall die Augen offen, bin sozusagen „immer im Einsatz“.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Beim Radfahren in der Natur.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Gar keine, das lenkt mich ab.

Hast du ein Lieblingswort?

Nein, es gibt so viele tolle Wörter.

Welches Buch verschenkst du gerne?

Das hängt ganz von den Vorlieben des Beschenkten ab, ich habe kein Buch, das ich immer verschenke.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Ich würde gern meine Latein- und Altgriechischkenntnisse wieder auffrischen, die sind doch arg eingerostet. Es wäre toll, mal wieder ein paar Klassiker im Original zu lesen.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Für Schokolade, aber so wirklich heimlich ist diese Leidenschaft nicht, fürchte ich.

Wann und was liest Du selbst?

Ich selbst lese vor allem englische Autoren, da alles querbeet, wobei Krimis die Liste anführen. Wann? Immer, wenn ich Zeit habe, mit Vorliebe auf der Couch, im Sommer draußen oder abends im Bett.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Das kann ich nicht auf einen Autor beschränken. Als Anglistin bin ich vor allem ein Fan von William Shakespeare, Charles Dickens, Laurence Sterne und Sir Walter Scott – klarer Favorit ist allerdings good old Master Will.

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung deines ersten Buches?

Mein erstes Buch habe ich noch während meines Studiums im Jahr 2006 fertig gestellt. Danach ging die Suche nach einer Agentur los, die ich dann 2007 auch gefunden habe, aber erst mit dem dritten Roman, Die Launen des Teufels, hat es dann auch mit einem Verlag geklappt.

Ein Satz über dein neues Buch:

Mit meiner Protagonistin Franziska könnt ihr in eine der spannendsten Epochen der süddeutschen Geschichte eintauchen und mit dabei sein beim „Armen Konrad“, einem Aufstand der Armen gegen die Mächtigen.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Mit steinerner Miene zerbrach der Stuttgarter Vogt den Richterstab und schleuderte ihn der siebzehnjährigen Franziska vor die Füße.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Ich würde wahnsinnig gern meine Salbenmacherin Olivera treffen und mit ihr über eine kunterbunte Blumenwiese schlendern, um altes Wissen über Heilpflanzen von ihr zu erfahren. Sie ist klug, mutig und unabhängig und, neben Franziska, eine meiner Lieblingsfiguren.

Neue Rezensionen zu Silvia Stolzenburg

Cover des Buches Die Begine und der Siechenmeister (ISBN: 9783839228142)Euridikes avatar

Rezension zu "Die Begine und der Siechenmeister" von Silvia Stolzenburg

Spannend und gefühlvoll
Euridikevor einem Monat

Ich möchte fast sagen, dass er zweite Band noch spannender und interessanter als der erste ist. Besonders die Dynamik zwischen Anna und Lazarus hat mir besser gefallen, da die beiden mit ihren Gefühlen  und den engen Konventionen noch mehr zu kämpfen haben.

Dir Rahmenhandlung hat wieder einen breiten Spannungsbogen und viel  Spielraum für eigene Vorstellungen, wie die Sache enden könnte. 

Schön finde ich auch , dass die Geschichte zwischen Anna und Lazarus noch offen gelassen wird und dies auf einen dritten Band hindeutet, worüber ich mich freuen würde. 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Die Begine und der Siechenmeister (ISBN: 9783839228142)Kelticas avatar

Rezension zu "Die Begine und der Siechenmeister" von Silvia Stolzenburg

Gelungene Fortsetzung!
Kelticavor 2 Monaten

Die Begine und der Siechenmeister

 

Inhalt:

Nachdem wir den ersten Band den Frühling des Jahres 1412 beendeten, treffen wir unsere Protagonisten diesmal im herbstlichen Ulm an. Anna ringt mit sich und ihren Gefühlen und stürzt sich in die Arbeit im Lazarett. Lazarus weilt indes im fernen Rom. Eines Tages taucht bei den Beginen eine fürchterlich zugerichtete Frau auf, die letzten Endes stirbt, und niemand weiß, wer sie war oder woher sie eigentlich kam. Aber wir kennen ja Anna, ihre Neugierde ist geweckt! Auch Lazarus ist inzwischen aus Rom zurück, hält sich aber bis auf berufliches von Anna fern. Trotzdem führen mehrere schreckliche Verbrechen, auch an kleinen Kindern, sie immer wieder zur Zusammenarbeit. Dann taucht auch noch der Spielmann Gallus, schwer verletzt im Lazarett auf. Er hat sich wiederholt auf dunkle Geschäfte und dem Drang nach dem ganz großen Geld eingelassen. Auch die Ulmer Ratsherren mischen wieder kräftig mit.

 

Die Autorin 

Dr. phil. Silvia Stolzenburg studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Tübingen. Im Jahr 2006 promovierte sie dort über zeitgenössische Bestseller. Kurz darauf machte sie sich an die Arbeit an ihrem ersten historischen Roman. Sie ist hauptberufliche Autorin und lebt mit ihrem Mann auf der Schwäbischen Alb, fährt leidenschaftlich Rennrad, gräbt in Museen und Archiven oder kraxelt auf steilen Burgfelsen herum. Immer in der Hoffnung, etwas Spannendes zu entdecken.

 

Das Cover: 

Es ist farblich gut aufeinander abgestimmt und zeigt uns das mittelalterliche Ulm, die Begine aber ist mir persönlich zu modern geraten. 

 

Fazit: 

Ich hatte beim Lesen gleich wieder das das Gefühl Teil der Ulmer Gemeinschaft zu sein. Der Schreibstil ist flüssig und hält immer wieder Wendungen parat, die man so nicht im Fokus hatte. Die Charaktere wirken authentisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Ein paar Stellen waren echt gruselig, aber dienten dem Spannungsbogen, der einem zwingt, weiterzulesen. Anna und Lazarus bekommen einen Ausweg aufgezeigt. Aber, darüber wird nichts verraten! Deshalb eine klare Leseempfehlung von mir, für den zweiten Band der Beginenreihe!

Gelungene Fortsetzung, die Lust auf mehr macht!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Begine und der Siechenmeister (ISBN: 9783839228142)nellsches avatar

Rezension zu "Die Begine und der Siechenmeister" von Silvia Stolzenburg

Absolut fesselnd
nellschevor 2 Monaten

Nachdem der Siechenmeister Lazarus einige Monate in Rom war, kehrt er zurück. Allerdings begegnet er der jungen Begine Anna Ehinger, seiner heimlichen Liebe, zunächst unterkühlt. Anna ist natürlich enttäuscht und kümmert sich deshalb ganz besonders um eine Reisende, die verletzt ist und Schutz sucht. Als sich der Zustand der Frau weiter verschlechtert, muss sie ins Spital eingeliefert werden, wo sie verstirbt. Dann verschwindet ihr Leichnam aus der Kapelle.

Nachdem ich bereits den vorherigen Band gelesen und geliebt habe, war ich sehr auf diese Fortsetzung gespannt.
Der Schreibstil war wieder großartig, sehr fesselnd, mitreißend und bildhaft, so dass ich sofort mitten im Geschehen war. Ich mochte das Buch nicht mehr beiseite legen.
Die Charaktere waren sehr authentisch und lebendig dargestellt. Ich konnte sie mir prima vorstellen und mich in sie hineinversetzen. Ich habe es absolut genossen, Anna und Lazarus erneut zu begleiten und mit ihnen mitzufiebern.
Die Erinnerungen an den vorherigen Band waren ganz schnell wieder präsent, so dass ich ohne Probleme in diesen Band hinein fand. Die Geschichte war hervorragend konstruiert und absolut spannend und fesselnd. Ich konnte gar nicht schnell genug lesen, um zu erfahren, wie es weitergeht.
Neben den total spannenden Geschehnissen war auch das Private von bzw. zwischen Anna und Lazarus wieder super toll zu verfolgen. Die beiden waren wieder sehr sympathisch und ich habe ihnen die Daumen gedrückt, dass sie sich weiter näher kommen.

Eine richtig tolle Fortsetzung um Anna und Lazarus. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Ihr Lieben, auch zum zweiten Band meiner Beginenreihe gibt es eine Leserunde. Ich verlose 20 Printexemplare und ein paar Ebooks, bitte gebt bei der Bewerbung an, welches Format ihr möchtet.

Bitte nur bewerben, wenn ihr den ersten Teil kennt


Ihr Lieben, auch zum zweiten Teil meiner Beginenreihe gibt es eine Leserunde. Ich verlose 20 Printexemplare und einige Ebooks, bitte gebt bei der Bewerbung an, welches Format ihr bevorzugt.

Bitte nur bewerben, wenn ihr den ersten Teil kennt.

Ich freue mich auf euch :-)

Liebe Grüße

Silvia

204 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr Lieben, auch zum zweiten Band meiner Tribute-Reihe gibt es hier eine Leserunde, es gibt 20 Printexemplare zu gewinnen. Bitte hüpft nur in den Lostopf, wenn ihr Band 1 kennt, die Bücher bauen aufeinander auf. 

Hallo, ihr Lieben,

es geht weiter mit Franzi und dem Herzog von Württemberg. Bitte macht hier nur mit, wenn ihr den ersten Band kennt, die Bücher kann man nicht unabhängig voneinander lesen.

Ich freue mich auf die Runde mit euch!

Liebe Grüße

Silvia

234 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr Lieben, in genau einer Woche erscheint Oliveras 5. Abenteuer und dazu gibt es hier natürlich wieder eine Leserunde - dieses Mal ausschließlich mit Printexemplaren. 

Hallo, ihr Lieben,

in einer Woche erscheint Oliveras 5. Abenteuer und ich verlose hier wieder 20 Printexemplare. Da es sich um eine Reihe handelt, macht es nur Sinn, sich zu bewerben, wenn man wenigstens zwei der Vorgängerbände kennt.

Ich freue mich auf die Runde mit euch und drücke allen Bewerbern die Daumen!

Liebe Grüße

Silvia

239 BeiträgeVerlosung beendet
Y
Letzter Beitrag von  YH110BYvor 6 Monaten

So, hier nun auch endlich meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Silvia-Stolzenburg/Die-Salbenmacherin-und-der-Stein-der-Weisen-2576702020-w/rezension/2796489232/ Vielen, vielen Dank für das tolle Buch und dass ich bei der Leserunde mit dabei sein durfte! Sorry, dass es so lange gedauert hat!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks