Silvia Wallimann Das Wunder der Meditation

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Wunder der Meditation“ von Silvia Wallimann

Die Autorin selbst hat auf dem Wege der Meditation ihre Anlagen zur aussersinnlichen Wahrnehmung in sich entwickelt. In diesem Buch zeigt sie auf, wie sich die Grenzen des Verstandes, des Raumes und der Zeit in der tiefen meditativen Versenkung auflösen, und wie dadurch faszinierende Einblicke in Dimensionen gewonnen werden können, die nicht den Gesetzen von Raum und Zeit unterworfen sind. Sie beschreibt die Meditation als einen Weg, der unsere eigene Feinstofflichkeit, unser geistiges Wesen und seine Beziehung zu Gott erfahrbar macht. Die in seinem Auftrag tätigen Wesenheiten aus anderen Dimensionen gewähren uns unablässig Hilfe, und es ist möglich, Kontakt mit ihnen aufzunehmen - so lautet ihre Botschaft. (Quelle:'Fester Einband/20.11.2004')

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Wunder der Meditation" von Silvia Wallimann

    Das Wunder der Meditation
    Orgho

    Orgho

    03. January 2011 um 00:42

    Das Wunder der Meditation Was ich erwartete war ein Sachbuchbuch mit Praxistipps und Theorie. Insofern erhielt ich auch das womit ich gerechnet habe. Der zweite Abschnitt des Buches hat konkrete Tipps und Übungen. Der eindeutig größere erste Teil, lässt mich doch etwas skeptisch auf dieses Buch blicken. Beginnt es noch relativ harmlos, schweift die Autorin bald zu Engeln und Lichtgestalten ab. Es entsteht der Eindruck man liest das Buch eines Mitglieds einer spirituellen Sekte. Als die Autorin dann beginnt von Treffen mit Verstorbenen zu schreiben, wird es mir zu absurd. Nach ihrem Namen gegoogelt kamen weitere esoterische Bücher zum Vorschein. Allerdings konnte ich keinerlei negative Stimmen oder Warnungen finden. Man merkt schon dass hier jemand ein komplett anderes Weltverständnis hat. Wenn man sich darauf einlassen kann, ok. Es bleibt jedoch ein leicht mulmiges Gefühl nach dem Lesen des Buches. Auf einer Seite nachvollziehbare Tipps für die Praxis, auf der anderen ein christlich multireligiöser Mix aus Geistwesen & Co.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Wunder der Meditation" von Silvia Wallimann

    Das Wunder der Meditation
    Seeva

    Seeva

    07. May 2007 um 19:05

    Ein tolles Buch, mit wertvollen Tipps und leichter Umsetzung.