Simeon Hrissomallis Hügel der Blutengel (Faith van Helsing 15)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hügel der Blutengel (Faith van Helsing 15)“ von Simeon Hrissomallis

Spannend und fesselnd bis zum Schluss. Charaktere sind immer noch so einnehmend wie im Auftakt...

— Leseratte2007
Leseratte2007

Mittelprächtig!

— Jare
Jare
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eher verhaltener Auftakt der zweiten Staffel!

    Hügel der Blutengel (Faith van Helsing 15)
    Jare

    Jare

    05. October 2016 um 18:15

    Faith van Helsing und ihr Vater Christopher befinden sich bei ihrem Freund Brandolf Welf in Deutschland, als es in der Nähe zu furchtbaren Morden kommt. Dabei wurden drei Steinfiguren gesehen, die plötzlich zum Leben erwacht sind. Während Faith, ihr Vater und Brandolf der Sache nachgehen, rekrutiert am anderen Ende der Erde Vlad Dracul einen Gefährten der besonderen Art: Franksteins Monster Adam.  Mit einem Zweiteiler beginnt die zweite Staffel der Van Helsing Chroniken. Wie schon im Epilog der Finalfolge von Staffel 1 angedeutet, betritt ein neuer Widersacher die Bühne, der Faith mit Sicherheit einiges abverlangen wird: Vlad Dracul, besser bekannt als Graf Dracula. Doch bis es zu einer direkten Konfrontation kommt, wird es wohl noch etwas dauern. Im Blickpunkt der ersten Szenen dieses Hörspiels steht die Rekrutierung von Adam, die recht spannend in Szene gesetzt wurde. Auf den ersten Auftritt von Faith wartet man recht lange. Leider passiert nach der Draculaszene inhaltlich nicht mehr viel. Und eh man sich versieht, sind knapp 45 Minuten um und die Folge ist zu Ende, ohne dass man wirklich gefesselt war.  Die akustische Umsetzung ist gut. Neben den bekannten Sprechern Nana Spier (Faith), Thomas Nero Wolff (Christopher) und Thomas Danneberg (Brandolf) gibt es prominente Neuzugänge: Lutz Riedel hatte als Dracula bereits seinen ersten Auftritt im Epilog der letzten Folge und kommt auch hier sehr diabolisch rüber. Klaus-Dieter Klebsch agiert als Adam so gut, wie man ihn kennt, Marion von Stengel als Vanessa Fox gibt ebenfalls einen guten Einstand. Dies gilt auch für Till Hagen als undurchsichtiger Bibliothekar Einhorn.  Fazit:  Trotz guter Ansätze ist "Hügel der Blutengel" eher ein verhaltener Auftakt. Die knapp 45 Minuten sind schnell vorbei und der Cliffhanger ist nicht gerade so, dass man nägelkauend auf den zweiten Teil wartet. Natürlich will man weiter hören, aber insgesamt hatte ich mir von diesem Auftakt etwas mehr erhofft. 

    Mehr