Neuer Beitrag

Buchliebhaberin

vor 4 Jahren

(3)

Ich habe diesen Roman als kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten, herzlichen Dank dafür!

Die Geschichte ist in relativ kurze Kapitel unterteilt, und mit jedem Kapitel wechselt die Perspektive. Das verleiht dem Roman Abwechslung, und die Handlung wird rasch voangetrieben; ich wollte immer sofort wissen, wie es weitergeht.

Die Landschaftsbeschreibungen sind teilweise sehr schön, jedoch zeitweilig stereotyp, zumindest, wenn es um die Sonnenuntergänge geht.

Auf sprachlicher Ebene wirkt das Buch etwas angestrengt. Die Sprache ist ohne Zweifel gewählt, jedoch entgleitet dem Autoren in manchen Fällen die Treffsicherheit im Ausdruck, so manchen Begriff habe ich als "fehl am Platze" empfunden.

Ein großer Pluspunkt des Romans ist, dass die ganze Welt - einschließlich ihrer Sprache und des Magiesystems - gründlich durchdacht und in sich stimmig ist.

Die Figuren bestechen durch ihre Vielschichtigkeit. Es gibt keine simple Schwarz-Weiß-Malerei, auch die "Guten" machen schreckliche Fehler.

Der Roman vermittelt zudem Botschaften, über die es sich nachzudenken lohnt.

Fazit: Ein unterhaltsamer, gut zu lesender High Fantasy-Roman, der größtenteils Spaß macht, jedoch manchmal zu bemüht daherkommt.

Autor: Simon André Kledtke
Buch: Sarania
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks