Neuer Beitrag

acabus_verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wisst ihr eigentlich was eine rostige Gießkanne, eine olle Stricknadel und ein überdimensionales m&m-Kostüm gemeinsam haben? Kennt ihr schon die legendäre Blech-Band oder den Gassenhauer “Reich mir mal dein Hörnchen”? Noch nicht? Dann wird es allerhöchste Eisenbahn! In “Entschuldigung? Ich bräuchte mal Ihr Kind!” findet ihr alle Antworten!

Marc Wagner, Endzwanziger und vom Glück verwöhnt, jobbt auf Mallorca, hat eine reiche Verlobte, eine Eigentumswohnung in Köln und jede Menge Erfolg bei anderen Frauen. Ein perfektes Leben – wäre da nicht sein Bruder Christoph. Dieser lässt einen von Marcs One-Night-Stands auffliegen, und Marcs Glückssträhne endet abrupt. Von der Verlobten verlassen, droht ein finanzielles Fiasko. Der Ausweg? Eine ausgelobte Baby-Prämie der Oma. Dazu fehlt nur eine gebärfreudige Frau. Für einen Womanizer scheinbar gar kein Problem. Doch dabei hat Marc nicht mit den Hürden des Alltags, seiner seltsamen Familie und der „grausamen“ Frauenwelt gerechnet.

Zur Leseprobe


Wir suchen 10 Testleser , wobei 5 der Bücher als E-Book in wählbarem Format verschickt werden.

Bis zum  22. Mai 2014 könnt Ihr Euch für eines der Bücher bewerben*. Wenn Ihr ein E-Book bevorzugt, gebt bitte dies bei der Bewerbung an. Ab dem 26. Mai nimmt Euch der Autor Simon Bartsch an die Hand und zeigt Euch die Eskapaden eines verzweifelten Endzwanzigers.

Selbstverständlich steht die Leserunde jedem Besitzer von "Entschuldigung? Ich bräuchte mal Ihr Kind! " offen.

*Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie das Schreiben einer abschließenden Rezension selbstverständlich dazu. Falls Ihr dies nicht gewährleisten könnt, seht bitte von einer Bewerbung ab.

Autor: Simon Bartsch
Buch: Entschuldigung? Ich bräuchte mal Ihr Kind!

Igela

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das tönt nach einer lustigen Geschichte , bei der man herzhaft lachen kann. Gerne würde ich erfahren wie die Story für Marc ausgeht.
Ich möchte gerne mitlesen und bewerbe mich für ein Printexemplar.
Eine zeitnahe Beteiligung bei der Leserunde und eine Rezension sind für mich selbstverständlich.

sommerlese

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Leseprobe hat mich gleich begeistert mit einem flotten und humorvollen Schreibstil des Autors. Auch der Inhalt klingt nach Lesespass und Vergnügen. Gern bewerbe ich mich um ein Leseexemplar im Printformat und die Leserundenbeteiligung und anschließende Rezension sind klar wie Kloßbrühe!

Beiträge danach
190 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LiberteToujours

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"

http://www.lovelybooks.de/autor/Simon-Bartsch/Entschuldigung-Ich-br%C3%A4uchte-mal-Ihr-Kind-1086574515-w/

Meine Rezension ist dann auch fertig - das Buch war leider nicht so meins, danke dennoch, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte (:

Brenda

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Simon-Bartsch/Entschuldigung-Ich-bräuchte-mal-Ihr-Kind-1086574515-w/rezension/1098197079/

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte!

Viel Spaß beim Schreiben der Fortsetzung!

Simon15

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"
@Brenda

Vielen Dank für die Rezension. Ich hoffe, dich für eine Fortsetzung gewinnen zu können... :-)

Simon15

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"
@LiberteToujours

Es kann natürlich nicht jedem gefallen. Mein Anspruch ist es dennoch, Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Vielleicht klappt es bei dir ja beim nächsten Buch. Das ist vom Humor sicherlich eher was für Jedermann bzw. Jederfrau. Zumindest was die Resonanzen der ersten Testleserinnen angeht... Trotzdem vielen Dank für die Rezension!

Simon15

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"
@dani_eb

Dass es gut zu lesen war, ist doch schon einmal ein gern gehörtes Lob. Natürlich kann der Humor nicht jedem gefallen. Muss er aber ja auch nicht. Vielleicht gefällt dir der nächste Roman besser. Es würde mich freuen...

Brenda

vor 3 Jahren

Teil 6: "Das große Finale"
@Simon15

Kannst du, die "Hangover"-Filme mag ich schließlich auch :) ; wobei der zweite mir am besten gefallen hat. Und dass das Wunderkind einen Finger verliert, ist schon makaber. Aber er gewinnt dabei auch was sehr wichtiges.

dani_eb

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Simon-Bartsch/Entschuldigung-Ich-br%C3%A4uchte-mal-Ihr-Kind-1086574515-w/rezension/1099022206/

http://www.amazon.de/product-reviews/B00K0HEJ1Y/ref=cm_cr_dp_hist_three?ie=UTF8&filterBy=addThreeStar&showViewpoints=0

Danke, dass ich dabei sein durfte! Ich habe gerne mitgelesen!

Neuer Beitrag