Simon Beckett Ein ganz normaler Tag

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ein ganz normaler Tag“ von Simon Beckett

Diese stimmungsvoll-launige Kurzgeschichte führt den Hörer in Weihnachtstage von Simon Becketts Forensiker David Hunter, einige Jahre vor den Ereignissen von "Die Chemie des Todes". Natürlich gibt es auch einen Kriminalfall zu lösen, doch der ist – dem Fest angemessen – weniger blutig als sonst. Im Vordergrund steht aber David Hunter, seine Weihnachtsparty und eine Begegnung, die sein Leben verändern wird … Ein absolutes Muss für alle Hunter-Fans.

Wäre vielleicht n netter Epilog am Ende einer üblichen David-Hunter-Geschichte gewesen, aber für sich alleine gibt die Geschichte nichts.

— brokkolino

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

Höllenjazz in New Orleans

Krimi mit viel Atmosphäre und spannender Fiktion um eine reale Mordserie.

sar89

Invisible

sehr spannend bis zum Schluss. Toller Scheibstil, klasse Idee und symphatische Protagonisten.

isa_belle

Blutschatten

Eine neue Reihe von Kathy Reichs, die aber leider für mich noch nicht ausgereift ist.

bookvamp

Wahrheit gegen Wahrheit

Einfaches Buch für Zwischendurch.

MelanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks