Simon Beckett Schneefall & Ein ganz normaler Tag

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(7)
(6)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Schneefall & Ein ganz normaler Tag“ von Simon Beckett

Ein wunderbar ausgestattetes Bändchen: Zwei weihnachtliche Kriminalgeschichten mit David Hunter. Ein ganz normaler Tag Detective Chief Superintendent Nichols ist sich ganz sicher: Der Obdachlose war schuld! Er hatte die alte Frau um Geld angebettelt und dann erschlagen. Und das am Heiligabend. Auf Anraten der Pathologin zieht er David Hunter zu Rate. Widerwillig. Als ob er geahnt hätte, dass der ihm das Weihnachtsfest verderben würde. Schneefall In den Schottischen Highlands wird ein Serienmörder gejagt. Dann findet man zwei Leichen im Schnee. Und niemand hört gerne, was der forensische Anthropologe dazu sagt …

Zwei sehr kurze Geschichten um David Hunter

— brauneye29
brauneye29

Enttäuschend, muss man nicht gelesen haben. Die Hunter-Serie ist sonst echt der Hammer, aber die Kurzgeschichten kann man sich sparen.

— Winterzauber
Winterzauber

Zwei Kurzgeschichten um David Hunter. Beide spielen an Weihnachten.

— SabrinaReads
SabrinaReads

Zwei belanglose Kurzgeschichten. Kann man sich schenken.

— Taun
Taun

Interessante Kurzgeschichten!

— baerin
baerin

Unterhaltsam für zwischendurch und Fans der Reihe. Aber der Preis ist ganz schön happig für 60 Seiten.

— Blackfairy71
Blackfairy71

"ein ganz normaler Tag" war besser als "Schneefall". Für David Hunter-Fans finde ich das Buch gut, man verpasst aber auch nichts

— thiefladyXmysteriousKatha
thiefladyXmysteriousKatha

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eigentlich schon ganz schön frech

    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    brauneye29

    brauneye29

    18. July 2017 um 13:40

    Zum Inhalt:

    Hier handelt es sich um zwei sehr kurze Geschichten um David Hunter.

    Meine Meinung:

    Diese sind sicher nicht schlecht, aber auch nicht wirklich so gut. Besonders frech finde ich, dass dieses kleinformatige Buch mit knapp 60 Seiten 8,00 € kosten und beide Geschichten wurden auch schon mal ein einem anderen Buch und zwar in Tödliche Gaben veröffentlicht.

    Fazit:

    Freche Geldmacherei

  • Hab mehr erwartet ...

    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    -Anett-

    -Anett-

    27. December 2016 um 16:58

    Zu Beginn gleich soviel: Es handelt sich hierbei um zwei Kurzgeschichten, die wirklich insgesamt nur etwas mehr als 60 Seiten haben und ich denke, es ist wirklich nur was, für eingefleischte David Hunter Fans.Da ich keins der Bücher kenne, habe ich mich schlau gemacht, und trotzdem waren mir persönlich die beiden Geschichten nichts. Vielleicht habe ich es ja schon mal in einer anderen Rezension gesagt; aber Kurzgeschichten scheinen nicht wirklich mein Ding zu sein - nun sollte ich es in Zukunft wirklich sein lassen.In jeder dieser Geschichte merke ich zwar, wie gut sie geschrieben ist und selbst auf den paar Seiten wirkt David Hunter auf mich sehr sympathisch, so dass ich wenigstens Lust darauf bekomme habe, die Serienbücher doch mal anzufangen zu lesen.Allerdings ist der Inhalt der Kurzgeschichten weder recht kriminell, noch sehr weihnachtlich. Ich wurde hier doch etwas enttäuscht.Allerdings bin ich auch froh, mich hier für die Kindle Version für 2,99€ entschieden zu haben, denn mir erscheint der Preis von 8 € für das Buch dann doch ein wenig überteuert .....

    Mehr
  • Interessante Kurzgeschichten!

    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    baerin

    baerin

    09. December 2016 um 23:01

    Dieses kleine gebundene Büchlein enthält zwei Geschichten um den forensischen Anthropologen David Hunter -  interessant, nicht nur für seine große Fangemeinde. Gut geschrieben, wie wir es von Simon Beckett gewohnt sind, aber leider sehr schnell gelesen! Das ist auch mein einziger Kritikpunkt: 8,- € sind etwas viel für eine halbe Stunde Lesespaß!

  • Winterliche Kurzkrimis

    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    Blackfairy71

    Blackfairy71

    02. December 2016 um 21:27

    Ein ganz normaler TagDetective Chief Inspector Nichols ist sich ganz sicher: Der Obdachlose war schuld! Er hatte die alte Frau um Geld angebettelt und dann erschlagen. Und das am Heiligen Abend. Auf Anraten der Pathologin zieht er David Hunter zu Rate. Widerwillig. Als ob er geahnt hätte, dass der ihm das Weihnachtsfest verderben würde...Diese Geschichte spielt anscheinend vor dem Start der Reihe, denn hier lernt David Hunter seine spätere Frau Kara kennen. In "Die Chemie des Todes" erfährt man ja mehr über sie und ihre gemeinsame Tochter. Für Leser der Reihe also sehr interessant. SchneefallIn den Schottischen Highlands wird ein Serienmörder gejagt. Dann findet man zwei Leichen im Schnee. Und niemand hört gerne, was der forensische Anthropologe dazu sagt...Ich glaube, die zweite Geschichte spielt zwischen Band 1 und 2, denn in "Kalte Asche" wird erwähnt, dass David in den Highlands einen Fall untersucht hat, bevor er dann nach Runa beordert wurde. Auch recht interessant für Kenner der Reihe.Fazit: Für Fans der Reihe und Kenner von David Hunters Geschichte sicher interessant, ich habe es jedenfalls gerne gelesen. Allerdings ist der Preis von 8 Euro für gerade mal 60 Seiten schon ziemlich happig, finde ich. Trotz festem Einband und schöner Aufmachung.

    Mehr
    • 2