Simon Borner Professor Zamorra - Folge 1070: Codename Nightfall

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Professor Zamorra - Folge 1070: Codename Nightfall“ von Simon Borner

Das alte Haus am Hafen brannte lichterloh. Mannshohe Flammen nagten an seinen Wänden, seinem Dach und seinen schrecklichen Geheimnissen. An der Wahrheit, deretwegen doch so viel Leid geschehen war. Und Nicole Duval konnte nur tatenlos zusehen, wie auch die letzte Chance verging. Nein, dachte die Dämonenjägerin entschlossen und wischte sich das Blut aus dem Gesicht. Heute nicht. Nicht so, verdammt! Dann lief sie los, dem Tod entgegen.

Wieder ein echter Volltreffer!

— Jare
Jare
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Rauch um einen Dämon!

    Professor Zamorra - Folge 1070: Codename Nightfall
    Jare

    Jare

    05. June 2015 um 17:02

    Einem Gefühl folgend begibt sich Nicole Duval nach Little Big Rock, einer vorgelagerten Insel im US-Bundesstaat Maine. Sie vermutet, dass es hier zu einem übernatürlichen Angriff kommt. Und tatsächlich trifft sie auf der kleinen Insel nicht nur auf störrische Inselbewohner. Als der Kontakt zu Zamorra abreißt, macht sich auch der Meister des Übersinnlichen auf den Weg. Und das ist auch nötig, denn der Dämon, mit dem sie es zu tun haben, ist überaus ungewöhnlich.  Simon Borners Zamorra-Roman "Codename Nightfall" greift die Ereignisse von Band 1068 "Feuer und Asche" auf. Dabei gelingt Bonner wie Andreas Suchanek seinerzeit ein ganz hervorragender und spannender Roman. Nicht nur durch den Schauplatz bedingt hat dieser Roman etwas von vielen früheren Stephen-King-Werken.  Die Hauptfigur, Professor Zamorra, hält sich lange zurück und ist erst im letzten Drittel wirklich aktiv dabei. Doch der Spannung tut dies überhaupt keinen Abbruch. Sowohl Nicole Duval, als auch Tony Mason und Becca Orci, zwei Agenten der deBlausecc-Stiftung tragen die Handlung außerordentlich gut.  Auch sprachlich und stilistisch kann Simon Borners Roman überzeugen. An der einen oder anderen Stelle kommt sogar der Humor nicht zu kurz, etwa wenn Nicole darüber sinniert, wie es grammatikalisch richtig ist, den Zustand einer Untoten zu beschreiben.  Fazit: Fans spannender Horror- und Fantasyromane kommen bei dieser Folge von Professor Zamorra voll auf ihre Kosten. "Codename Nightfall" ist außerordentlich spannend, schlüssig und ein weiteres Mosaikstein im Kosmos einer wirklich lesenswerten Serie. 

    Mehr