Simon Borowiak Alk

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alk“ von Simon Borowiak

Wie sieht ein Rausch von innen aus? Wie funktioniert eine Entgiftung? Bin ich Alkoholiker? Und wenn ja: Muss ich jetzt in die Gosse? Fragen über Fragen, die in diesem Buch beantwortet werden. Denn ALK ist das Buch für alle, die schon mal einen heben. Und für alle, die schon einen zuviel gehoben haben. Und für alle, die sich damit rumärgern müssen. Kurz: Das Buch für Genusstrinker, Profi-Trinker, Ärzte, Therapeuten, Winzer, Angehörige, Minderjährige, Getränkelieferanten und Hirnforscher. "Im Zuge einer Entwöhnungstherapie hörte ich fünf Monate lang Vorträge, ließ mich von Therapeuten auseinander nehmen, diskutierte mit Mitpatienten und las mich durch einige Regalbretter Alkoholismus-Literatur. Und wurde zunehmend unwillig. Die Fachbücher waren mir zu fachlich, die Bücher von Betroffenen zu betroffen und die Bücher von Nicht-Betroffenen zu anmaßend. Also beschloss ich, das ultimative Alk-Buch zu schreiben: Fachlich fundiert, aber verständlich; geschrieben von einem Betroffenen ohne Betroffenheit. Und das alles im Dienste von Aufklärung, Verständnis, Naturwissenschaft und Komik. Und im Gegensatz zu den herkömmlichen Ratgebern bietet ALK: - harte Fakten - lustige Skizzen - Erfahrungen aus erster Hand Und damit wir uns richtig verstehen: Jeder Mensch sollte das verbriefte Recht auf Ekstase, Entrückung und Verzückung haben. Aber er sollte auch über die möglichen Nebenwirkungen informiert sein."

Ein ernstes Thema, so lakonisch und "respektlos" dargestellt, dass mehr hängenbleibt als bei einem trockenen Sachbuch. Nur zu empfehlen!

— Queenelyza
Queenelyza

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alk" von Simon Borowiak

    Alk
    leslie123

    leslie123

    29. November 2010 um 15:33

    Ein Sachbuch über Alkoholismus hatte ich mir eigentlich trocken und mit mindestens einem erhobenen Zeigefinger auf jeder Seite vorgestellt. Und dann kommt Simon Borowiak daher und schreibt so anschaulich schön über die Tiefen und Untiefen dieser Krankheit, dass man auf jeder Seite lachen, weinen und lachend weinen kann... Aber Vorsicht, nach der Lektüre sind alle Vorurteile über den Alkoholismus durcheinander geschüttelt wie in ein gutem Coctail. Und ihre Büronachbarin, die so gerne zum kleinen Sektchen einlädt, werden Sie auch mit ganz anderen Augen sehen - und irgendwie auch verstehen können.

    Mehr
  • Rezension zu "Alk" von Simon Borowiak

    Alk
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2010 um 08:27

    locker geschriebenes Fachbuch über Alkoholabhängigkeit- sehr aufschlussreich. Kleiner Auszug:

    Doch alle Lust will Ewigkeit-will tiefe, tiefe Ewigkeit (Nietzsche)

    bzw:

    Heute blau, morgen blau und übermorgen wieder (Volksmund)

  • Rezension zu "Alk" von Simon Borowiak

    Alk
    sternchen70

    sternchen70

    17. August 2009 um 11:56

    Man muß nicht abhängig sein, um sich für dieses Thema zu interessieren. Fakt ist aber, wer dieses Buch gelesen hat, sieht die Welt alkoholabhängiger Menschen mit anderen Augen. Borowiak war selbst abhängig und schreibt flott und kurzweilig, aber trotzdem mit dem nötigen Sachverstand über dieses brisante Thema. Toll!

  • Rezension zu "Alk" von Simon Borowiak

    Alk
    mary79

    mary79

    07. August 2008 um 12:53

    sehr unterhaltsame und gleichzeitig aufschluss- und hilfreiche Einführung in das "Problem" Alkohol