Simon Brett Guck mal, wer da läuft

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(12)
(9)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guck mal, wer da läuft“ von Simon Brett

Für Kleinkinder ist die Welt ein riesiger Abenteuerspielplatz: Die Konservendosen im Supermarkt sind prima Bauklötze, man kann Toaster spielen und eine Scheibe Brot in den neuen Videorekorder schieben oder sich kleine Attacken gegen Mama, Papa und die Hauskatze ausdenken ... Neue Enthüllungen des Satansbratens, der schon mit Wie ich meinen Eltern den letzten Nerv raubte alle zum Lachen brachte.

Klasse Fortsetzung...

— Dada-Kiara
Dada-Kiara

Genauso gut wie Band 1

— hannibanni
hannibanni

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das 2. Jahr des Kindes...

    Guck mal, wer da läuft
    Dada-Kiara

    Dada-Kiara

    04. April 2016 um 06:56

    Auch hier wieder wunderbar erfrischend, urkomisch und doch hat es ein fünkchen Wahres an sich :)
    Welche Eltern kennen das Gefühl nicht, vom eigenen Kind 'vorgeführt' und an der Nase rumgeführt zu werden? Genau, ich kenne das Gefühl auch. Und genau deshalb und für solche Situationen ist dieses Buch einfach herrlich.

    Freue mich schon auf den Dritten Teil

  • Rezension zu "Guck mal, wer da läuft" von Simon Brett

    Guck mal, wer da läuft
    nasa

    nasa

    15. January 2013 um 19:56

    So wie der erste Teil ist auch dieser sehr humorvoll geschrieben. Der Schreibstil von Herrn Brett ist flüssig und leicht. Da das Buch in einer Art Tagebuchform geschrieben ist, kann man auch mal gut eine Pause beim lesen einlegen. Was ich sehr ansprechend fand war die Tatsache das es aus der Sicht des Kindes geschrieben ist. man bekommt so einen überzogenen aber lustigen Einblick davon was Kinder doch mitbekommen und ob sie nicht doch mit absicht so reagieren wie es die Eltern gar nicht wollen. In diesem Band geht es um das zweite Lebensjahr eines Kindes das fortschritte macht egal ob es beim Laufen oder Sprechen ist. Doch bei allem was das Kind macht häckt es einen Plan aus um Eltern oder Tagesmutter zu Ärgern und Ihnen so den Nerv zu rauben. Ein sehr gelungenes Buch für zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Guck mal, wer da läuft" von Simon Brett

    Guck mal, wer da läuft
    mabuerele

    mabuerele

    28. December 2010 um 10:34

    Was denkt ein Kind zwischen seinem ersten und zweiten Geburtstag? Wie "beschäftigt" es seine Eltern? Mit hintergründigem Humor hat der Autor seine Geschichten erzählt. Das Buch hat mich herzhaft lachen lassen. Wenn einem das eine oder andere allerdings als Mutter selbst passiert, ist einem nicht zum Lachen.

  • Rezension zu "Guck mal, wer da läuft" von Simon Brett

    Guck mal, wer da läuft
    langdon_25

    langdon_25

    15. July 2008 um 11:26

    einfach nur witzig, wer den ersten Teil gut fand muß den auch gut finden