Simon Cherry

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Simon Cherry

Simon CherryEddy Stone und der Pirat in der Badewanne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne
Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne
 (2)
Erschienen am 09.09.2016
Simon CherryEddy Stone und die intergalaktische Katze
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eddy Stone und die intergalaktische Katze
Eddy Stone und die intergalaktische Katze
 (1)
Erschienen am 25.08.2017

Neue Rezensionen zu Simon Cherry

Neu
Irves avatar

Rezension zu "Eddy Stone und die intergalaktische Katze" von Simon Cherry

*+* Rezensiönchen von Blogger-Kid track *+*
Irvevor 6 Monaten

Mir hat das Buch gut gefallen. 🙂
Es ist sehr spannend und lustig! Eddy Stone hat eine Cousine, die 4 ¾ Jahre alt ist. Sie heißt Millie, ist auf Zack, aber manchmal sehr nervig. Sie erleben ein rasantes Abenteuer. Alles beginnt mit einer Katze, die gar keine ist. Diese „Katze“ möchte die Welt ausplündern, aber da hat sie die Rechnung ohne Eddy, Millie und ihre beiden Freunde gemacht. Das, was sie erleben, ist sehr, sehr aufregend! Es gibt viele plötzliche und kluge Überraschungen, denn Eddy und sein Team sind clevere Füchse und denken oft um die Ecke. (Die Rezension ist unserem Bücherblog entnommen.) Deshalb haben sie für jedes Problem eine kreative Lösung. Das ist auch gut so, denn ihre Mission ist es, die Erde zu retten!

Was mir nicht gefallen hat, waren die ewigen Wortwiederholungen. Zum Beispiel bei „sagte“ und „und“. Das hätte der Autor einfallsreicher schreiben können.

Aber davon abgesehen war das Buch super und das Lesen hat mir richtig viel Spaß gemacht!

Kommentieren0
6
Teilen
_Vanessa_s avatar

Rezension zu "Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" von Simon Cherry

Tolles Kinderbuch, welches nicht nur jungen Lesern Spaß bringt
_Vanessa_vor 2 Jahren

Weil Eddy Stones Eltern keine Zeit für ihn haben, muss er seine Ferien in dem kleinen, ehemals bei Touristen beliebten Fischerort Tidemark Bay verbringen. Seine Eltern sind der Meinung, dort könnte er Spaß haben und die frische Seeluft würde ihm gut tun, doch in der Praxis sieht das Ganze anders aus. Nicht nur dass das Haus seiner Oma baufällig ist, die Kinder im Ort bewerfen ihn mit Stöcken und Apfelresten und beleidigen ihn. Doch als eines Morgens völlig überraschend die Decke einstürzt und er einen Piraten in der Badewanne vorfindet, beginnt ein großes Abenteuer, mit dem er so sicher nicht gerechnet hat! Gemeinsam mit Käpt'n Olle McScholle und einer aufgegabelten Crew macht er sich auf Schatzsuche um das baufällige Haus seiner Großmutter zu sanieren.


Meine Meinung:
"Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" hat mich aufgrund des Titels und des Covers sofort angesprochen. Als ich mir dann die Kurzbeschreibung durchgelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch definitiv lesen muss. Es klang einfach echt unterhaltsam und witzig und auch wenn es ein Kinderbuch ist, hat es mich sehr angesprochen.

Einmal mit dem Buch angefangen konnte ich es schwer wieder aus der Hand legen und in nur 2 Sitzungen hatte ich das gute Stück verschlungen. Der Schreibstil des Autors liest sich sehr flüssig und da es ein Kinderbuch ist für mich natürlich auch sehr schnell. Dabei fühlte ich mich aber in keinster Weise vom Stil des Autors gelangweilt, ich mochte ihn tatsächlich ziemlich gerne!

Protagonist Eddy Stone war mir schnell sympathisch und ich habe sein Abenteuer unheimlich gerne verfolgt. Er und auch sämtliche anderen Charaktere empfand ich als sehr gut und überzeugend dargestellt. Jeder von ihnen hatte seine Ecken und Kanten und man muss sie einfach gerne mögen! Da wäre zum Beispiel ein sprechender Pinguin mit Hang zu schlechten Witzen, die mich oft den Kopf schütteln und grinsen ließen.. Am besten lernt man Eddy, den Käpt'n, die Crew und den Pinguin und ihre Macken und Eigenarten selbst kennen! :)

Die Geschichte gefiel mir auch sehr. Das Buch strotzt zwar nicht vor Spannung und Action, konnte mich aber trotzdem packen und hat mein Interesse die ganze Zeit bei sich behalten. Der Verlauf der Handlung ist durchdacht, brachte Überraschungen mit sich und konnte mich definitiv sehr unterhalten! "Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" hat einen tollen Humor und lebt meiner Meinung nach sehr davon!

Schneller als erhofft kam dann schon das Ende, welches mich ebenfalls überzeugen konnte. Man kann es als Einzelband stehen lassen, dieses erste Abenteuer von Eddy wurde rund abgeschlossen, aber so wie ich gesehen habe, gibt es auch noch eine Fortsetzung, die auf Englisch unter dem Titel "Eddy Stone and the Alien Cat Mash-Up" bereits erschienen ist und die ich mir sicher irgendwann vornehmen werde!

Fazit:
"Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" ist ein tolles Kinderbuch, welches sicher nicht nur jungen Lesern Spaß bringen wird. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und mochte das Buch sehr!

Die Rezension ist zuerst auf meinem Blog "Vanessas Bücherecke" erschienen.

Kommentieren0
1
Teilen
MsChilis avatar

Rezension zu "Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" von Simon Cherry

Hat mich gut unterhalten
MsChilivor 2 Jahren

„Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne“ von Simon Cherry ist im September 2016 im Baumhaus Verlag erschienen.


 Eddy Stone verbringt die Ferien bei seiner Großmutter, denn seine Eltern habe keine Zeit für ihn. Dort ist es sterbenslangweilig und Freunde findet er auch keine. Doch eines Morgens hört er Lärm und findet im Badezimmer einen Piraten in der Badewanne! Der Fiese Miese Olle McScholle ist tatsächlich und zusammen mit der Crew stechen sie in See auf Schatzsuche. Doch leider läuft nicht alles wie geplant und die 4 erleben spannende Abenteuer.

 

Mich hat ja das Cover angesprochen, denn es passt perfekt zum Titel und hat mich gleich mal zum Lachen gebracht. Anfangs habe ich kurz gebraucht, bis ich mich an den Schreibstil des Autors gewöhnt habe, denn es gibt viele Aufzählungen und das stört mich immer ein bisschen. Dennoch ist es sehr leicht zu lesen und deswegen auch für Kinder geeignet. Manches Mal gab es ein paar Wörter/Sätze, die nicht unbedingt in ein Kinderbuch gehören, aber es gibt so viel tolle Illustrationen und Beschreibungen, dass man meint, man ist auf dem Schiff und der Schatzsuche dabei! Mich hat es gut unterhalten, ich habe gelacht und durch die vielen Schauplätze auch einiges erlebt.

 

Ein schönes Kinderbuch, das ich aber nicht zu kleinen Kindern empfehlen würde.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Simon Cherry?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks