Simon Cherry Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne“ von Simon Cherry

Eddy Stone traut seinen Augen nicht, als plötzlich ein waschechter Pirat in seiner Badewanne sitzt. Der Fiese Miese Olle McScholle will ihn mitnehmen auf das größte Abenteuer seines Lebens. Eddy ist begeistert! Endlich hat die Sommerflaute ein Ende und es geht auf Schatzsuche. Zusammen mit einer alten Lady und einem mürrischen Pinguin stechen sie in See. Keine Gefahr ist ihnen zu groß. Aber ob sie es auch mit den furchtlosen Rosinen des Todes, einem zum Himmel stinkenden Ungeheuer und einem verrückten Zuckerbäcker aufnehmen können? Und dann ist da auch noch Barracuda Bill, der gefährlichste Pirat der Sieben Weltmeere ...

Ein schönes, lustiges Kinderbuch mit Happy End.

— MsChili
MsChili

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Kinderbuch, welches nicht nur jungen Lesern Spaß bringt

    Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne
    _Vanessa_

    _Vanessa_

    14. March 2017 um 16:00

    Weil Eddy Stones Eltern keine Zeit für ihn haben, muss er seine Ferien in dem kleinen, ehemals bei Touristen beliebten Fischerort Tidemark Bay verbringen. Seine Eltern sind der Meinung, dort könnte er Spaß haben und die frische Seeluft würde ihm gut tun, doch in der Praxis sieht das Ganze anders aus. Nicht nur dass das Haus seiner Oma baufällig ist, die Kinder im Ort bewerfen ihn mit Stöcken und Apfelresten und beleidigen ihn. Doch als eines Morgens völlig überraschend die Decke einstürzt und er einen Piraten in der Badewanne vorfindet, beginnt ein großes Abenteuer, mit dem er so sicher nicht gerechnet hat! Gemeinsam mit Käpt'n Olle McScholle und einer aufgegabelten Crew macht er sich auf Schatzsuche um das baufällige Haus seiner Großmutter zu sanieren.Meine Meinung:"Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" hat mich aufgrund des Titels und des Covers sofort angesprochen. Als ich mir dann die Kurzbeschreibung durchgelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch definitiv lesen muss. Es klang einfach echt unterhaltsam und witzig und auch wenn es ein Kinderbuch ist, hat es mich sehr angesprochen.Einmal mit dem Buch angefangen konnte ich es schwer wieder aus der Hand legen und in nur 2 Sitzungen hatte ich das gute Stück verschlungen. Der Schreibstil des Autors liest sich sehr flüssig und da es ein Kinderbuch ist für mich natürlich auch sehr schnell. Dabei fühlte ich mich aber in keinster Weise vom Stil des Autors gelangweilt, ich mochte ihn tatsächlich ziemlich gerne!Protagonist Eddy Stone war mir schnell sympathisch und ich habe sein Abenteuer unheimlich gerne verfolgt. Er und auch sämtliche anderen Charaktere empfand ich als sehr gut und überzeugend dargestellt. Jeder von ihnen hatte seine Ecken und Kanten und man muss sie einfach gerne mögen! Da wäre zum Beispiel ein sprechender Pinguin mit Hang zu schlechten Witzen, die mich oft den Kopf schütteln und grinsen ließen.. Am besten lernt man Eddy, den Käpt'n, die Crew und den Pinguin und ihre Macken und Eigenarten selbst kennen! :)Die Geschichte gefiel mir auch sehr. Das Buch strotzt zwar nicht vor Spannung und Action, konnte mich aber trotzdem packen und hat mein Interesse die ganze Zeit bei sich behalten. Der Verlauf der Handlung ist durchdacht, brachte Überraschungen mit sich und konnte mich definitiv sehr unterhalten! "Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" hat einen tollen Humor und lebt meiner Meinung nach sehr davon!Schneller als erhofft kam dann schon das Ende, welches mich ebenfalls überzeugen konnte. Man kann es als Einzelband stehen lassen, dieses erste Abenteuer von Eddy wurde rund abgeschlossen, aber so wie ich gesehen habe, gibt es auch noch eine Fortsetzung, die auf Englisch unter dem Titel "Eddy Stone and the Alien Cat Mash-Up" bereits erschienen ist und die ich mir sicher irgendwann vornehmen werde!Fazit:"Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne" ist ein tolles Kinderbuch, welches sicher nicht nur jungen Lesern Spaß bringen wird. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und mochte das Buch sehr!Die Rezension ist zuerst auf meinem Blog "Vanessas Bücherecke" erschienen.

    Mehr
  • Hat mich gut unterhalten

    Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne
    MsChili

    MsChili

    30. September 2016 um 13:35

    „Eddy Stone und der Pirat in der Badewanne“ von Simon Cherry ist im September 2016 im Baumhaus Verlag erschienen.  Eddy Stone verbringt die Ferien bei seiner Großmutter, denn seine Eltern habe keine Zeit für ihn. Dort ist es sterbenslangweilig und Freunde findet er auch keine. Doch eines Morgens hört er Lärm und findet im Badezimmer einen Piraten in der Badewanne! Der Fiese Miese Olle McScholle ist tatsächlich und zusammen mit der Crew stechen sie in See auf Schatzsuche. Doch leider läuft nicht alles wie geplant und die 4 erleben spannende Abenteuer.   Mich hat ja das Cover angesprochen, denn es passt perfekt zum Titel und hat mich gleich mal zum Lachen gebracht. Anfangs habe ich kurz gebraucht, bis ich mich an den Schreibstil des Autors gewöhnt habe, denn es gibt viele Aufzählungen und das stört mich immer ein bisschen. Dennoch ist es sehr leicht zu lesen und deswegen auch für Kinder geeignet. Manches Mal gab es ein paar Wörter/Sätze, die nicht unbedingt in ein Kinderbuch gehören, aber es gibt so viel tolle Illustrationen und Beschreibungen, dass man meint, man ist auf dem Schiff und der Schatzsuche dabei! Mich hat es gut unterhalten, ich habe gelacht und durch die vielen Schauplätze auch einiges erlebt.   Ein schönes Kinderbuch, das ich aber nicht zu kleinen Kindern empfehlen würde.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446