Simon Cox

 3.8 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Das große Dan-Brown-Handbuch, Sakrileg entschlüsselt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Simon Cox

Sortieren:
Buchformat:
Das große Dan-Brown-Handbuch

Das große Dan-Brown-Handbuch

 (5)
Erschienen am 02.10.2006
Illuminati entschlüsselt

Illuminati entschlüsselt

 (4)
Erschienen am 01.04.2005
Sakrileg entschlüsselt

Sakrileg entschlüsselt

 (4)
Erschienen am 05.10.2005
Das verlorene Symbol entschlüsselt

Das verlorene Symbol entschlüsselt

 (2)
Erschienen am 04.12.2009
Solomon Key entschlüsselt

Solomon Key entschlüsselt

 (0)
Erschienen am 01.10.2010
Illuminating Angels & Demons

Illuminating Angels & Demons

 (1)
Erschienen am 05.01.2005
Cracking the Da Vinci Code

Cracking the Da Vinci Code

 (0)
Erschienen am 01.06.2004

Neue Rezensionen zu Simon Cox

Neu
secretdannys avatar

Rezension zu "Illuminati entschlüsselt" von Simon Cox

Rezension zu "Illuminati entschlüsselt" von Simon Cox
secretdannyvor 11 Jahren

Lange hielt Dan Brown´s "Illuminati" die Stellung auf Platz eins der deutschen Bestsellerliste.
Nach Sakrileg und nun auch Diabolus wächst die Nachfrage nach Sachbüchern zu den Spitzenreitern immer mehr. Marc Hillefelds "Ein Code wird geknackt – Dan Browns Roman Sakrileg entschlüsselt" und der kontinuierliche Absatz von "Der heilige Gral und seine Erben" (Henry Lincoln / Sakrileg) schreien förmlich danach, zu jedem weiteren Roman ein aufschlussreiches Sachbuch an den Mann zu bringen.

"Illuminati entschlüsselt" befasst sich hierbei ausschließlich mit der näheren Betrachtung des gleichnamigen Romans. Von der ägyptischen Religion über Habakuk und den Engel bis hin zur Verzückung der heiligen Theresia lässt Simon Cox kaum einen im Roman erscheinenden Umstand aus, der hier von allen Seiten intensiv beleuchtet wird.

Themen wie das heilige Konklave, die Funktionen der Schweizer Garde, die Hintergründe des schweizerischen Cern Unternehmens und die Symbolik auf den Dollarscheinen werden in kurzen und leider sehr knappen Kapiteln erläutert.
Das nach dem Lesen dieser Lektüre tatsächlich das Geheimnis der Illuminati entschlüsselt sei, ist leider nicht wirklich der Fall, da die Entstehungsgeschichte als auch der Fortbestand der geheimen Bruderschaft bis heute völlig unklar ist (und wohl auch bleiben wird).

Einige der Kapitel ähneln zudem trockener Schulbuchausflüchte aus dem Geschichtsunterricht und dürften wahre Dan Brown Fanatiker kaum interessieren. Insbesondere bei Lebensläufen von Künstlern oder den Hintergründen mancher Bauwerke (wo gezielt drauf eingegangen wird) kann ebenso gut im Brockhaus nachgeschlagen werden. Wo das Interesse nach Aufschluss besteht, kann man sich auch im Internet sehr gut helfen. Für weniger Interessierte reicht der Originalromantext mit kurzen Erläuterungen massig aus.

Cox weist zudem nicht nur auf kleine, kosmetische Fehler des Autors im Roman hin, sondern erzielt mit seinem Wegweiser durch den Bestseller eher finanzielle Einnahmen als sich mit der Auseinandersetzung und detaillierten Sachlage laut Titel zu verausgaben.

Fazit: Ein teils gelungener Leitfaden und teils langweiliger Lesespaßverderber, den man nicht unbedingt im Bücherregal neben dem Original von Brown stehen haben muss. Dass sich der Autor hier mit fremden Federn schmückt ohne die Aussage des Buchtitels mit Fakten zu untermauern steht außer Frage.

© by Daniel Biester | Literaturreport.com

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks