Simon Geraedts

 4,4 Sterne bei 328 Bewertungen
Autor von Das Opfermesser, Sei brav und stirb und weiteren Büchern.
Autorenbild von Simon Geraedts (©Simon Geraedts)

Lebenslauf von Simon Geraedts

Simon Geraedts, Jahrgang 1984, hat von 2005 - 2010 Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität studiert und in verschiedenen Verlagen in Düsseldorf und Köln gearbeitet. Heute lebt er in der Nähe von Frankfurt am Main. Simon hat schon früh mit dem Schreiben begonnen und bislang vier Thriller veröffentlicht. »Das Opfermesser« wurde mit dem Skoutz-Award 2016 ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Amokküste: Nordsee-Krimi (Sophie Jensen ermittelt 3) (ISBN: B0B556QDPV)

Amokküste: Nordsee-Krimi (Sophie Jensen ermittelt 3)

 (2)
Neu erschienen am 04.07.2022 als eBook bei .

Alle Bücher von Simon Geraedts

Cover des Buches Das Opfermesser (ISBN: 9781522897910)

Das Opfermesser

 (35)
Erschienen am 27.12.2015
Cover des Buches Sei brav und stirb (ISBN: B07CHR9LFZ)

Sei brav und stirb

 (34)
Erschienen am 18.04.2018
Cover des Buches Feuerwut (ISBN: B01N96KGSI)

Feuerwut

 (33)
Erschienen am 18.11.2016
Cover des Buches Die Heilanstalt (ISBN: 9781492859628)

Die Heilanstalt

 (33)
Erschienen am 10.10.2013
Cover des Buches Du stirbst allein: Thriller (ISBN: B08HN6CSSD)

Du stirbst allein: Thriller

 (22)
Erschienen am 14.09.2020
Cover des Buches Dunkle Bestie (ISBN: B07544FLZT)

Dunkle Bestie

 (23)
Erschienen am 24.08.2017
Cover des Buches Tödliches Andenken: Thriller (ISBN: B07NNPFQLM)

Tödliches Andenken: Thriller

 (23)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches Engels Furcht: Thriller (ISBN: B08V4Y5MSR)

Engels Furcht: Thriller

 (18)
Erschienen am 01.02.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Simon Geraedts

Cover des Buches Gottes Zorn (ISBN: B083SM5NSP)B

Rezension zu "Gottes Zorn" von Simon Geraedts

Rache für die Unterdrückten im Namen Gottes
Benni91vor 5 Monaten

„Gottes Zorn“ von Simon Geraedts ist der erste Teil einer Thrillerserie um die beiden Ermittler Jan Theisen und Laura Schüle. Dieser Auftakt hat richtig Spaß gemacht wie ich finde und ich freue mich jetzt schon mehr von den beiden zu lesen. 

Grundsätzlich ist das Buch, das sehr kurzweilig ist, in 2 Teile gegliedert. Im ersten lernen wir den Täter kennen und sein Hintergrund, wie auch seine Gefühle und seine Motive, die ihn später zu einem brutalen Serienmörder, fast schon einer Bestie werden lassen, werden anschaulich erklärt. Das ist allerdings nichts für Zartbesaitete. Zentrale Themen sind in dieser Hinsicht vor allem Mobbing und Erniedrigung. Den Opfern des Täters wünscht man als Leser wahrscheinlich auch Schlimmes herbei….. 

Der 2. Teil beleuchtet dann vorwiegend die Kommissare und das Fortschreiten ihrer Ermittlungen. Die Beziehung zwischen Schüle und Theisen fand ich hier sehr interessant geschildert. 

Das Buch ist meines Erachtens durchweg absolut spannend und wartet mit einem rasanten und furiosen Finale auf. Sehr gerne vergebe ich deshalb 5 Sterne!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Du stirbst allein: Thriller (ISBN: B08HN6CSSD)B

Rezension zu "Du stirbst allein: Thriller" von Simon Geraedts

Rätselhafter Tod der Mutter-Hanna geht auf Spurensuche
Benni91vor 8 Monaten

"Du stirbst allein" von Simon Geraedts ist meiner Meinung nach ein absolut gelungener, atmosphärischer und hochspannender Insel-Thriller! 

Protagonistin dieses ist Hanna..... Nachdem ihr Vater verstorben ist, findet sie in dem Nachlass dieses ein rätselhaftes Foto vom Wattenmeer Borkums und einen geheimnisvollen Schlüssel..... Dabei ist klar, dass diese Dinge von ihrer verstorbenen Mutter stammen müssen, die vor 17 Jahren unter mysteriösen Umständen den Tod fand..... 

Hanna ist nach diesem Fund fest entschlossen, Licht hinter die damaligen Ereignisse zu bringen und macht sich auf den Weg nach Borkum und umgeht damit u.a. auch den Ratschlag ihres Bruders Tim.....

Auf Borkum angekommen, merkt Hanna schnell, dass eine Reihe von Leuten Geheimnisse zu haben scheinen.... Hannas Anwesenheit ruft zudem mächtige Gegner auf den Plan und sie merkt schnell, dass es alles andere als einfach sein wird, die Wahrheit ans Licht zu bringen und aufzudecken, warum ihre Mutter streben musste, denn Hanna glaubt nicht an einen Suizid oder einen Unfall...... Dennoch scheint es auch den ein oder anderen Verbündeten zu geben, aber Hanna muss auf der Hut sein, wem sie trauen kann und wem nicht.....

Das Buch hat mir von Anfang bis Ende wirklich sehr, sehrt gut gefallen! Die Spannung ist eigentlich durchweg vorhanden und die nicht zu langen Kapitel fördern den Lesefluss...... Auch das Setting Borkum fand ich wirklich sehr gelungen!

Insgesamt vergebe ich sehr gerne die volle Punktzahl und freue mich auf mehr von Simon Geraedts! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Blutküste: Nordsee-Krimi (ISBN: B09HP7KP4D)RolandHebesbergers avatar

Rezension zu "Blutküste: Nordsee-Krimi" von Simon Geraedts

Brutaler erster Fall für Jensen-Reinders
RolandHebesbergervor 10 Monaten

Simon Geraedts startet seine zweite Ermittler-Reihe. Erlebt man in den vier Bänden der Theisen-Schüle Reihe die tiefen Einblicke des Mörders, so startet diese Reihe komplett anders. Sophie Jensen und ihr neuer Partner Ben Reinders erleben auf Borkum einen skandalösen Fall, der immer verrückter und persönlicher wird. Schon mit "Du stirbst allein" hat Simon Geraedts bewiesen, dass der sehr gute Insel Krimis schreiben kann und mit "Blut Küste" legt er nochmals einen drauf!

Sophie Reinders hat sich bei der Polizei ins Abseits gestellt und ist suspendiert. Dann bekommt sie aber das Angebot einen Fall in ihrer Heimat - die Insel Borkum - zu übernehmen und hat damit die Chance, ihren Namen wieder rein zu waschen. Mit Ben Reinders bekommt sie einen Partner zur Seite gestellt, der nicht nur mit ihr ermitteln, sondern auch sie überwachen soll. Und der Fall hat es in sich. Ein kleines Mädchen wurde nackt und mit Federn bekleidert auf einem Baum aufgehängt. Die vorherigen Ermittler liefen im Kreis und kamen nicht weiter. Mit etwas merkwürdigen Ermittlungsschritte kommt Jensen den Täter aber immer näher, was aber nicht nur sie, sondern viele andere Menschen in Gefahr bringt. Den auf der Insel wartet ein dunkles Geheimnis auf sie, das nicht nur die Insel, sondern auch ihre Vergangenheit ins Verderben zieht.

Anders wie bei Theisen-Schüle geht es hier um das Ermittlerduo - insbesondere um Sophie Jensen. In der ersten Hälfte des Buches scheint es ein normaler Insel-Krimi zu sein. Die Ermittlungen laufen, die Charaktere werden in Stellung gebracht und es gibt die ersten Verdächtigungen. Die Vergangenheit von Jensen scheint sie einzuholen und Reinders versucht alles, damit die Ermittlungen im Rahmen ablaufen, was sich aber als sehr schwierig herausstellen sollte. Im zweiten Teil des Buches ändert sich dann plötzlich alles. Ich will hier nicht spoilern, aber es wird sehr verrückt - in einer absolut positiven Art und Weise. Kaum scheint es einen echten Verdächtigen zu geben, dreht sich die Geschichte und es wird immer schwerer. Ich dachte oft, dass ich den Plot von Simon durchschaut habe und es fühlte sich oft so an, dass ich Recht hatte. Doch dann drehte sich wieder alles und ich war verblüfft.

Ein ganz großes Plus in diesem Krimi ist die Tatsache, dass es Simon schafft, jede noch so Kleinigkeit, die irgendwann aufgetaucht ist, am Ende perfekt in die Auflösung einzuarbeiten, das alles absolut Rund wirkt. Das Finale ist fulminant, verbirgt noch viele Überraschungen und lässt einen staunend zurück.

Fazit:
Was für ein Auftakt für die neue Reihe! Ein Krimi, der zum blutigen Thriller wird mit vielen Wendungen und Überraschungen. Dieser Krimi ist sehr gut durchdacht und auch außerordentlich gut recherchiert. Wenn die Reihe dieses Niveau hält, dann wird auch dies eine Krimi Reihen werden, wo man sehnsüchtig auf den nächsten Teil wartet. Es gibt eine klare Lesempfehlung von mir!

Kommentare: 3
Teilen

Gespräche aus der Community

Hiermit lade ich euch ganz herzlich zu einer Leserunde meines frisch erschienenen Thrillers "Seelen Hass" ein. Es handelt sich um den vierten Fall für das sympathische Ermittlerduo Jan Theisen und Laura Schüle, das Buch ist allerdings in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den ersten drei Bänden gelesen werden. Über euer Interesse würde ich mich sehr freuen! :)

Ihr Lieben,

vor wenigen Tagen ist mein neuer Thriller "Seelen Hass" erschienen – der vierte Band der Theisen-Schüle-Krimireihe. Hiermit seid ihr ganz herzlich zu einer Leserunde eingeladen. Das Buch ist in sich abgeschlossen, falls ihr also die vorherigen Bände noch nicht kennt, ist das nicht weiter schlimm.

Klappentext:

Er weiß, was sie getan haben.
Jetzt lässt er sie bluten.

Ein junger Mann wird auf grausame Weise ermordet. In die Stirn ritzt der Täter das Wort »Feigling«.
Hauptkommissar Jan Theisen und seine Partnerin Laura Schüle stehen zunächst vor einem Rätsel. Das Opfer war sehr beliebt, niemand kann sich diesen Akt der Gewalt erklären. Kurz darauf wird in der Nähe einer alten Fabrik die Leiche eines Strichers entdeckt. Bei der Obduktion wird in dessen Magen etwas gefunden, das für Entsetzen sorgt, zugleich aber auch Licht ins Dunkel bringt: Offenbar verbindet die beiden Opfer ein düsteres Geheimnis.
Die Ermittler ahnen, dass sie es mit einem hasserfüllten Serienmörder zu tun haben, dessen blutiges Werk gerade erst begonnen hat …

Ein packender Thriller, der zeigt, wie sich eine Spirale der Gewalt in Gang setzt und Liebe in Hass umschlägt. Der bislang erschütterndste Fall für das Ermittlerduo Jan Theisen und Laura Schüle.


Ich würde mich freuen, wenn ihr zu jedem Abschnitt der Leserunde ein paar Zeilen schreibt. Ihr müsst nicht den Inhalt nacherzählen, beschreibt einfach euren Leseeindruck. Falls eure Beiträge Spoiler enthalten, denkt bitte daran, sie einzuklappen. Abschließend würde ich mich dann über eine kleine Rezension freuen.

Insgesamt verlose ich 20 E-Books (keine Taschenbücher). Die Bewerbungsfrist endet heute in einer Woche, also am 23. Juni 2021. Sollten sich mehr als 20 Leser/innen melden, lasse ich das Los entscheiden.

Wie immer freue ich mich riesig auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße und bis bald! :)

Simon

181 BeiträgeVerlosung beendet
littlefighterx3s avatar
Letzter Beitrag von  littlefighterx3vor einem Jahr

Ein sehr spannender zweiter Teil

Die Nachricht auf Fabian seiner Stirn, ist mehr als nur fies von Daniel. Ja Fabian mag ein Feigling gewesen sein, aber deswegen muss man das nicht auf die Stirn ritzen. Fabian seine Freundin tut mir ja echt leid, sie musste nicht nur die Nachricht auf der Stirn sehen, sondern hat versucht ihn wieder zu beleben.

Das Alicia, Daniel die Hölle über Telefon heiß gemacht hat, versteh ich total. Hätte genauso wie sie reagiert. Gute Entscheidung von ihr, nichts mehr mit Daniel zu tun haben zu wollen.

Die Geschichte zwischen Jan und Laura ist auch sehr interessant. Bin ja echt gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Wer weiß, vielleicht wissen wir am Ende des Buches ja schon mehr über die Beziehung der beiden.

Das Jan jetzt auf dem Weg zu Daniel ist, ohne zu wissen das er der Mörder ist, krass. Aber er weiß jetzt auch so wie wir, den richtigen Namen von Jack. Ob Jan noch die Zusammenhänge versteht, und drauf kommt das Daniel der Mörder ist?

Hiermit lade ich euch ganz herzlich zu einer Leserunde meines frisch erschienenen Thrillers "Engels Furcht" ein. Es handelt sich um den dritten Fall für das Ermittlerduo Jan Theisen und Laura Schüle, das Buch ist allerdings in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden. Über euer Interesse würde ich mich sehr freuen! :)

Liebe Grüße

Simon

Ihr Lieben,

gestern ist mein neuer Thriller "Engels Furcht" erschienen – der dritte Band der Theisen-Schüle-Krimireihe. Hiermit seid ihr ganz herzlich zu einer Leserunde eingeladen. Das Buch ist in sich abgeschlossen, falls ihr also die vorherigen Bände "Gottes Zorn" und "Teufels Qual" noch nicht kennt, ist das nicht weiter schlimm.

Klappentext:

Er hat Rache geschworen.
Jetzt ist er da, um seine Drohung wahrzumachen.


In einer eiskalten Dezembernacht werden Hauptkommissar Jan Theisen und seine Partnerin Laura Schüle zu einem Tatort gerufen. Unweit vom Frankfurter Hauptbahnhof wurden drei Menschen auf erschreckend brutale Weise ermordet. Der Täter machte sich nicht die Mühe, seine Spuren zu verwischen.
Kurz darauf ereignet sich in einem Hotel ein weiteres Massaker. Dort weckt ein Indiz bei Laura einen grässlichen Verdacht: Sie kennt den Täter. Und er hat es auf ihre neunjährige Tochter abgesehen.
Eine dramatische Hetzjagd beginnt, bei der die Ermittler schließlich in eine tödliche Falle laufen …

»Engels Furcht« ist ein fesselnder Thriller über einen hasserfüllten Mann, der vor nichts zurückschreckt, um sein Ziel zu erreichen. Zugleich erlebt der Leser die Verzweiflung einer Mutter, die zu allem bereit ist, um ihr Kind zu retten.

Ich würde mich freuen, wenn ihr zu jedem Abschnitt der Leserunde ein paar Zeilen schreibt. Ihr müsst nicht den Inhalt nacherzählen, beschreibt einfach euren Leseeindruck. Falls eure Beiträge Spoiler enthalten, denkt bitte daran, sie einzuklappen. Abschließend würde ich mich dann über eine kleine Rezension freuen.

Insgesamt verlose ich 20 E-Books (keine Taschenbücher). Die Bewerbungsfrist endet am Montag, den 8. Februar 2021. Sollten sich mehr als 20 Leser/innen melden, lasse ich das Los entscheiden.

Wie immer freue ich mich riesig auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße und bis bald! :)

Simon

269 BeiträgeVerlosung beendet
ellischas avatar
Letzter Beitrag von  ellischavor einem Jahr

Bei Amazon ist es jetzt auch online ;-)

Ihr Lieben,

mein neuer Thriller "Du stirbst allein" ist frisch erschienen. Sehr gern lade ich euch hiermit zu einer Leserunde ein. :)

Ihr Lieben,

mein neuer Thriller "Du stirbst allein" ist vor wenigen Tagen erschienen. Hiermit seid ihr ganz herzlich zu einer Leserunde eingeladen. Es handelt sich um eine abgeschlossene Geschichte, die auf der Insel Borkum spielt.

Klappentext:

»Verschwinde von dieser Insel, Mädchen, solange du es noch kannst!«

Im Nachlass ihres Vaters entdeckt Hanna einen rätselhaften Schlüssel, den er zu Lebzeiten nie erwähnte. Offenbar gehörte er ihrer Mutter, die vor siebzehn Jahren im Borkumer Wattenmeer ertrank.
Auf der Insel stößt Hanna auf ein dunkles Geheimnis, das mit ihrer Kindheit verwoben ist. Als ein schwerer Sturm aufzieht und die Rückkehr zum Festland unmöglich macht, begreift die junge Frau, dass sie in großer Gefahr schwebt: Jemand will um jeden Preis verhindern, dass die grauenvolle Wahrheit um den Schlüssel ans Licht kommt ...

Ein fesselnder und zugleich bewegender Thriller vor der malerischen Kulisse Borkums.


Ich würde mich freuen, wenn ihr zu jedem Abschnitt der Leserunde ein paar Zeilen schreibt. Falls eure Beiträge Spoiler enthalten, denkt bitte daran, sie einzuklappen. Abschließend würde ich mich dann über eine kleine Rezension freuen.

Insgesamt verlose ich 20 E-Books. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, den 28. September 2020. Sollten sich mehr als 20 Leser/innen melden, lasse ich das Los entscheiden. Wie immer freue ich mich sehr auf eure Bewerbungen!

Liebe Grüße und bis bald! :)

Simon

249 BeiträgeVerlosung beendet
Simon_Geraedtss avatar
Letzter Beitrag von  Simon_Geraedtsvor 2 Jahren

Was für eine tolle Rezension, vielen Dank. Ein weiteres Buch ist bereits in Arbeit, würde mich freuen, wenn du bei der nächsten Leserunde wieder dabei wärst. :)

Liebe Grüße

Simon

Community-Statistik

in 287 Bibliotheken

von 189 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks