Simon H Trockene Luft

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trockene Luft“ von Simon H

Herr Sedlak und Herr Lang erliegen kurz nacheinander den Erscheinungen ihres Alters und denen ihres Lebens. Ihr nähester noch lebender Freund übernimmt für die beiden als letzten Dienst die Auflösung ihrer Habseligkeiten. Er sortiert Möbel, Kleidung und sonstige Gegenstände, räumt die klei-nen Wohnungen aus, wirft weg und trägt herum. Er bittet die Hausbesorgerin aus der Nachbarschaft um die Reinigung der Räume und bewahrt Persönliches vor dem Müll, nicht ohne seine eigene Auswahl dabei zu treffen, was die Wichtigkeit der einzelnen Dinge angeht. Es bleibt das, was im Volksmund „Kramuri“ heißt: Sachen, die für andere nach Ramsch oder Gerümpel aussehen, die aber in der persönlichen Umgebung, aus der sie kommen, einen Wert entwickelt haben ... Simon H entwirft in seinem Comic-Debüt Trockene Luft aus hart konturierten Schwarz-Weiß-Zeichnungen eine Art Erin-nerungsprotokoll. Beinahe stoisch lässt er seinen „Verwalter“ durch Wohnungen und Stadt streifen, scheinbar gleichgültig sammelt dieser seine kleinen Alltagsdinge und archiviert eine untergehende Welt inmitten eines sich ständig verändernden Gefüges.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen