Simon Heiser , Meta Meub Der Fall Scheib

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fall Scheib“ von Simon Heiser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Konnte leider nichts mit dem Buch anfangen

    Der Fall Scheib

    Gwhynwhyfar

    28. May 2014 um 16:06

    „Rudolf Schneider soll auf einem südhessischen Bauernhof, kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges, eine kranke Frau pflegen, deren Verstand nach dem Tod ihres Ehemannes gelitten hat. Doch schnell findet er heraus, dass hinter dem Leid der Witwe weit mehr zu stecken scheint, als er sich vorstellen kann. Zusammen mit dem jungen Knecht Karl beginnt Schneider zu ermitteln und findet sich unversehens in einem Kampf sowohl gegen ein Übel unbekannter Herkunft als auch gegen seine eigenen inneren Dämonen wieder.“, so der Klappentext. Dies Buch ist eine Hommage an H.P. Lovecraft, ein Horrorautor von 1890. Mit einer nicht mehr zeitgemässen Erzählweise kann ich umgehen. H.P. Lovecraft war mir unbekannt. Es scheint nicht meine Welt zu sein, denn nach Fünf Seiten stoppte ich das erste Mal. Ellenlange Schachtelsätze über eine Seite … ich war genervt. Allerdings gab ich nicht auf und die Länge der Sätze reduzierte sich etwas. Ein wenig, wohl gemerkt! Die Protagonisten wollten mich nicht fangen in ihrer distanzierten Art und ich wartete darauf, das irgendetwas wesentliches passiert. Bei 80 % gab ich gelangweilt auf. Es ist ein kurzes Buch, 133 Seiten auf Papier. Es mag an mir liegen, es kam leider nicht an mich heran.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks