Simon J. Frank Unendlichkeit des Lebens

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unendlichkeit des Lebens“ von Simon J. Frank

Die ägyptischen Mysterienweisheiten sind uralt, erleben aber auch noch heute ihre Existenzberechtigung. Die schon vor Jahrtausenden erkannte kosmische oder göttliche Ordnung in der Schöpfungsvielfalt des Lebens hat immer noch Gültigkeit. Wir schreiben das Jahr 2023. Das Wettrüsten der Nationen scheint wieder einmal seinen Höhepunkt zu erreichen. Terror in allen erdenklichen Formen überzieht die westliche Welt. Die alte Ordnung wird in Frage gestellt, als sich außerirdische Intelligenzen bemerkbar machen. Als die 23 jährige Sly Zeuge eines terroristischen Überfalls wird, beginnt sie die Welt plötzlich mit anderen Augen zu sehen. Etwas nimmt mit ihrem Geist Kontakt auf, das sie zunächst nicht begreift. Die Schöpferkraft des Planeten Erde hat beschlossen, sich bemerkbar zu machen und dem beginnenden Untergang entgegenzutreten. Sie beginnt damit, ihre Krieger zu rekrutieren.

Sly und Haakon sind die ersten Botschafter der „Schöpfung“. Sie sind die Krieger eines Planeten, der in ein beginnendes Chaos steuert. In den Wirren der Machtkämpfe um die militärische Vormachtstellung in Europa versuchen sie, die außerirdische Bedrohung und nichts weniger als den Untergang der Welt zu verhindern. Dabei setzen sie in der Wahl ihrer Mittel neue Maßstäbe, denn sie kämpfen mit der Macht einer geistigen Alchemie, die keinem menschlichen Wesen bisher zu eigen war. Unterstützt durch Quaoar begeben sie sich auf die gefahrvolle und abenteuerliche Reise in völlig neue Gefilde.

Stöbern in Science-Fiction

Der dunkle Wald

Ungewöhnliche Ideen, fesselnder Schreibstil, absolut Lesenswert.

Sliyce

QualityLand

Wert die Känguru Chroniken liebt, wird dieses Buch lieben!

Bookofsunshine

Hologrammatica

Fesselnde Zukunftsvision mit vielen überraschenden Wendungen, trockenem Humor und noch mehr Phantasie

SalanderLisbeth

Enceladus

Der Autor schafft eine wunderbare Atmosphäre

localhavoc

Das Buch des Phönix

Nach 50 Seiten abgebrochen. Schreibstil ist nicht meins. Gedanken dadurch immer wieder abgeschweift

Buchverrueggt

Die Tiefe der Zeit

Super spannende scifi!

Marc_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks